PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gelöst PIN-Abfrage-Bild nach Wipe incl. SIM-Kartenwechsel richtig bzw. ausschaltbar ?



MoniTH
23.09.12, 16:54
Hi,

Mal neFrage: Hatte heute einen Wipe auf mein S1 gemacht (war gerootet) und hatte vergessen gehabt, dass ich AntiTheft (installiert, so dass einen Wipe überlebt) erst deinstallieren muss. Bei Start ohne SIM-Karte kam das Anti-Theft-Sperr-Bild. Bei Start mit SIM-Karte aber auch. D.h. der vermeintliche Dieb kann sich garnicht per SIM-PIN anmelden und ich damit auch nicht die Handynummer in Erfahrung bringen.
Hab ich da was falsch eingestellt oder ist das ein Fehler ?
Am liebsten wäre mir natürlich, dass der Dieb garnicht merkt, dass Anti-Theft installiert ist (wurde ja extra so installiert, dass es versteckt läuft). Denn ansonsten versucht er ja erst garnicht die SIM-Karte zu wechseln bzw. informiert sich, was man in einem solchen Fall machen muss, damit ich die neue Nummer nicht in Erfahrung bringe.
By the way: S1 hatte im Normalzustand einen Stock-Lock-Screen, damit das S1 gewiped werden muss, um bedient zu werden.

Gruß,
Moni

Merlin
24.09.12, 10:00
Hallo,

das optimale Vorgehen beim Verlust des Smartphones wäre ja auch, zuerst den Standort zu ermitteln und dann das Handy zu sperren/wipen. Von der Ortung bekommt der Dieb ja nichts mit und auch dann nicht, wenn er selbst zuerst die SIM Karte wechselt. In dem Fall bekommen deine konfigurierten "Freunde" direkt eine Nachricht mit der neuen Nummer.

MoniTH
24.09.12, 18:05
Der Wipe wurde in meinem Fall ja sozusagen vom Dieb ausgeführt.

Aber ich weiß schon, wo mein Fehler liegt: Ich darf die Einstellung 'Sperre nach SIM-Wechsel' nicht aktivieren.

Merlin
24.09.12, 19:42
Hallo,

im ersten Beitrag hast du doch geschrieben, dass du den Wipe durchgeführt hast? Ansonsten ist die genannte Einstellung natürlich richtig.

MoniTH
25.09.12, 08:34
Ja, stimmt schon. Ich hatte den Wipe gemacht. Aber mit 'vermeintlicher Dieb' meinte ich, dass ich somit in der Praxis nachvollzogen habe, was wirklich passieren würde, wenn ein Dieb mein Handy bekommt und nen Wipe und nen SIM-Kartenwechsel durchführt. Bisher hatte ich ja nur in der Theorie gelesen, was passieren sollte. Dass ich einen Wipe mache, um festzustellen, was passiert, hätte ich nie vorgehabt. Aber duch den verkauf meines Handys wurde ich dazu ja mehr oder weniger gezwungen, was bzgl. Anti-Theft natürlich aufschlussreich war.

Merlin
25.09.12, 10:48
Hallo,

die Option zur Sperrung bei Sim-Karten-Wechsel ist aber auch standardmäßig gar nicht gesetzt, soweit mir bekannt.

MoniTH
26.09.12, 14:32
Hi,

es kann schon sein, dass ich das bei Erstinstallation gesetzt hatte. Dass dies nicht so sehr dem entspricht, was ich wollte, ist mir jetzt erst klar.

Merlin
26.09.12, 14:57
Hallo,

ok. Da die Frage jetzt geklärt ist, schliesse ich das Thema als "Gelöst".