PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Secure Banking und avast 7



Lurchi
22.09.12, 10:19
Hallo miteinander,

In verschiedenen Sicherheitsforen wird zum Programm "Secure Banking" geraten, da dieses das Onlinebanking dadurch sicherer macht, dass "Men in the middle"-Angriffe effektiv erkannt werden. Laut Website des Entwicklers schließt es eine Sicherheitslücke, welche bisher von den AV-Herstellern ignoriert wurde. Hier ist der Link:

http://www.secure-banking.net/

Nun meine Fragen:

1. Macht es Sinn dieses Programm neben avast 7 bzw. neben avast 7 FREE zu verwenden?
2. Falls ja, warum schließen die AV-Hersteller diese Lücke nicht?

Liebe Grüße aus Berlin!

Merlin
23.09.12, 13:02
Hallo,

wenn ich das verstanden habe, macht das Programm nichts anderes als einige System- und Browserdateien auf ihren Originalzustand zu prüfen und damit einen sicheren Bankingprozess zu gewährleisten. Allerdings fehlt meiner Meinung nach der Schutz gegen andere Komponenten, die z.B. Tastatureingaben abfangen oder DNS manipulieren. Es gibt ja noch mehr Methoden, wie man an Daten beim Onlinebanking kommen kann. Wahrscheinlich macht es da mehr Sinn, einen virtualisierten Browser zu nutzen oder z.B. die SafeZone von avast!.

checkoff
23.09.12, 20:37
Zustimmung meinerseits :)