PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gelöst WebRep Plugin entfernen



mischa
13.06.12, 01:21
Hallo!

Ich habe die Funktion WebRep in !avast deaktiviert und bisher hatte ich auch keine Probleme damit.
Bis heute! Ich hab nur den PC neu gestartet und als ich dann den Firefox(Ver. 12) startete, war auf einmal dieses WebRep AddOn installiert. Ich habe es zwar deaktivieren können, aber es gibt keinen Deinstallations-Button. Im !avast habe ich auch nach gesehen, weil ich dachte das sich die Funktion vielleicht von selbst aktiviert hätte, aber dort ist die Funktion immer noch ausgeschalten. Um genau zu sein ist bei keinem Punkt unter Einstellungen>Community ein Haken gesetzt.
Ich habe den Firefox gerade erst neuzusammen gebastelt und konfiguriert, mit allen AddOns, die ich benötige.
Das hat mich fast einen ganzen Tag gekostet und ich habe keine Lust, wieder von vorn zu beginnen, mit dem Zusammenbau von Firefox. Zudem handelt es sich um die portable Version, auf einem USB-Stick. Da nützt es mir sowieso nichts.

Gibt es da eine Lösung, um den Firefox wieder sauber zu bekommen?

Vielen Dank!

Edit:
Hat sich erledigt. Habs nun doch selbst gefunden.
Falls es noch jemanden interessiert: Avast>Einstellungen>Fehlerbehandlung>Selbstschutzfunktion deaktivieren.
Dann ins Programm-Verzeichnis von Avast(zBsp. C:\Programme\AVAST Software\Avast) und dort den WebRep Ordner/Verzeichnis löschen.
Zum Schluss wieder unter Avast>Einstellungen>Fehlerbehandlung>Selbstschutzfunktion diesmal Aktivieren. :)

Zycho
13.06.12, 06:20
Das Ganze hätte unter Windows XP auch folgendermaßen funktioniert:

Systemsteuerung -> Software -> avast!-Programmeintrag und den Button "ÄNDERN" anwählen.
Danach im folgenden Dialogfenster in den Installationsoptionen 'WebRep' abwählen. Mit OK bestätigen und neu starten. ;)

Merlin
13.06.12, 08:14
Hallo,

ich würde den im Eingangsbeitrag genannten Weg auch nicht wählen, da WebRep so beim nächsten avast! Update wieder da ist. Sinnvoller ist da der von Zycho genannte Weg. Da das Problem aber jetzt behoben ist, schliesse ich das Thema als "Gelöst".