PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gelöst Echtzeit-Schutz lässt sich nicht einschalten



AlbMin
05.06.12, 18:00
Hallo,

hab eben auf einem Windows 2003 Enterprise Server SP2 (32bit) "avast! File Server Security" installiert (Version 7.0.1438). Leider läuft der Echtzeit-Schutz nicht und lässt sich auch nicht einschalten. Im Übersichts-Fenster heisst es:
"Ihr System ist nicht voll geschützt. Bitte klicken Sie auf 'Jetzt Reparieren' um den Schutz wiederherzustellen."
Wenn ich das mache, passiert gar nichts, auch wenn ich bei der Zeile Echtzeit-Schutz auf "Einschalten" klicke, passiert gar nichts, auch keine Fehlermeldung.
Läuft momentan noch als Testlizenz.

Was kann ich machen?
Danke
AlbMin

Merlin
05.06.12, 21:20
Hallo,

bitte mal in den Logs schauen, ob dort Fehler vermerkt sind: http://forum.avadas.de/threads/2222-avast!-4-5-FAQ-Knowledgebase?p=17362&viewfull=1#post17362

Laufen auf dem Server noch andere Sicherheitslösungen? Eventuell auch mal mit dem Tool HiJackThis eine Log Datei anfertigen und hier posten.

AlbMin
06.06.12, 07:41
Hallo,

bitte mal in den Logs schauen, ob dort Fehler vermerkt sind: http://forum.avadas.de/threads/2222-avast!-4-5-FAQ-Knowledgebase?p=17362&viewfull=1#post17362

Laufen auf dem Server noch andere Sicherheitslösungen? Eventuell auch mal mit dem Tool HiJackThis eine Log Datei anfertigen und hier posten.


Hab´s inzwischen noch an einem zweiten Server versucht. Gleiches Problem. Auf beiden lief vorher TrendMicro OfficeScan.
Hab ich aber jeweils deinstalliert, andere Sicherheitslösungen laufen nicht.
Im Windows Systemprotokoll steht die Fehlermeldung "Der Dienst 'avast! Asynchronous Virus Monitor' wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden."
Es steht aber nicht dabei, welche Datei gemeint ist und bei den Diensten gibt es nur einen einzigen avast-Dienst mit Namen "avast! Antivirus" und der läuft.
Das im Link erwähnte Verzeichnis "C:\Programme\AVAST Software\Avast\log" existiert nicht, unterhalb von "C:\Programm\AVAST Software" gibt´s nur eine log-Datei, die heisst Setup.log. Ist im Anhang, ebenso die hijackthis.log


Gruß
AlbMin

AlbMin
06.06.12, 08:30
Hab´s inzwischen noch an einem zweiten Server versucht. Gleiches Problem. Auf beiden lief vorher TrendMicro OfficeScan.
Hab ich aber jeweils deinstalliert, andere Sicherheitslösungen laufen nicht.
Im Windows Systemprotokoll steht die Fehlermeldung "Der Dienst 'avast! Asynchronous Virus Monitor' wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden."
Es steht aber nicht dabei, welche Datei gemeint ist und bei den Diensten gibt es nur einen einzigen avast-Dienst mit Namen "avast! Antivirus" und der läuft.
Das im Link erwähnte Verzeichnis "C:\Programme\AVAST Software\Avast\log" existiert nicht, unterhalb von "C:\Programm\AVAST Software" gibt´s nur eine log-Datei, die heisst Setup.log. Ist im Anhang, ebenso die hijackthis.log
Gruß
AlbMin

Hat sich erledigt. Ich hab´s deinstalliert und dafür "avast! Business Protection - Installer/Setup - Server (http://download.procello.de/redirect.php?link_id=121)" installiert. Damit ging´s sofort.

Gruß
AlbMin

Merlin
09.06.12, 12:45
Hallo,

das ist allerdings die alte Version, die noch auf avast! 6 aufbaut. avast! Endpoint Protection baut schon auf avast! 7 auf.

Ich meinte bei den Logs folgendes Verzeichnis: C:\ProgramData\AVAST Software\Avast\log

Ausserdem muss die Datei aavmker4.sys in C:\WINDOWS\system32\drivers\ existieren.

Merlin
19.06.12, 08:27
Hallo,

da das Problem nicht mehr besteht, schliesse ich das Thema dann als "Gelöst".