PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschlossen Avast scannt Mails nicht



Balki
05.06.12, 13:12
Hallo,
ich habe mehrere Mailkonten, die ich alle über den in Opera integrierten Mail-Client abrufe. Doch nur bei einem Konto scannt Avast die Mails.

Einstellung in Avast: http://img6.myimg.de/avastaa848.jpg

Meine Mailkonten in der Reihenfolgen, wie in den Avast Einstellungen:

myopera.com: http://img6.myimg.de/myopera06dc0.jpg
web.de: http://img6.myimg.de/webdea4c45.jpg
bannispost.de: http://img6.myimg.de/bannispostded374f.jpg

Avast scannt die Mails nur beim letzten Konto. Woran könnte es liegen?

EDIT:
Das web.de Konto funktioniert jetzt auch. Das myopera-Konto (IMAP) aber immer noch nicht.

Merlin
05.06.12, 22:22
Hallo,

die Screenshots lassen sich nicht einsehen, bitte diese hier hochladen oder alternativ die Einstellungen vom Opera Konto in avast! und in Opera selbst hier posten.

Balki
06.06.12, 13:13
Gestern funktionierten die Screens noch.
Egal - dann hier nochmal die Einstellungen:

POP3-Konten:
In Opera: (alle Konten) Port 110 (Eingangsserver) und 25 (Ausgangsserver), Haken bei „Sichere Verbindung (TLS)” nicht gesetzt
In Avast steht dort:
(web.de) Protokoll POP3, Port 995, SSL | Protokoll SMTP, Port 25, keine Verschl.
(bannispost.de) Protokoll POP3, Port 995, SSL | Protokoll SMTP, Port 465, SSL

Dort scannt Avast die Mails.

Beim IMAP-Konto:
In Opera: Port 993 (Eingangsserver) und 25 (Ausgangsserver), Haken bei „Sichere Verbindung (TLS)” nicht gesetzt
In Avast steht dort:
(myopera.com) Protokoll IMAP, Port 993, SSL | Protokoll SMTP, Port 465, SSL

Hier scannt Avast nur ausgehende Nachrichten.

lackschuh
06.06.12, 15:33
Ich denke, hier gilt es wie zB in TB, Outlook etc. Du musst im Opera integrierten Mail-Client die Verschlüsselung abschalten und in avast! eintragen. Danach übernimmt avast! die Verschlüsselung.

Merlin
06.06.12, 15:52
Hallo,

so ist es. Im Opera müssen die unverschlüsselten Standard-Ports genommen werden und alle Verschlüsselungs-Optionen deaktiviert sein. In avast! werden diese Ports deinem Provider entsprechend dann angepasst.

Balki
06.06.12, 16:53
Ich habe in Opera nun den Port 143 eingestellt und auch keine Verschlüsselung aktiviert. An den Einstellungen in Avast hat sich nichts verändert. Dennoch werden eingehende Mails nicht gescannt.

TerraX
07.06.12, 04:05
Hallo,

kannst du mal in avast! das IMAP-Konto löschen und dann von avast! selbstständig anlegen lassen?

Balki
07.06.12, 15:33
Habe ich gemacht. Die Einstellungen in Avast sind die gleichen wie vorher. Gescannt werden eingehende Nachrichten immer noch nicht.

Merlin
09.06.12, 13:31
Hallo,

steht sowohl in avast! als auch in Opera als Hostname "myopera.com"?

Balki
12.06.12, 11:37
Danke für den Hinweis. Habe nun in avast imap.myopera.com eingetragen. Mal sehen ob's nun funktioniert. Andernfalls werd' ich's andersherum mal versuchen.

EDIT
Brachte leider auch nichts. Egal ob ich bei beiden imap.myopera.com oder nur myopera.com eintrage. Wenn ich letzteres in Opera eintrage, können erst gar keine Mails abgerufen werden.

Catweezel
12.06.12, 20:15
da die Mailprüfung von Avast nicht mit dem Client arbeitet, sondern sich quasi dazwischen schaltet, ist es i.d.R eine Einstellungssache.
Normalerweise funktioniert es, wie schon TerraX bemerkt, am besten, wenn man Avast in Ruhe lässt und nur im Client eine ungesicherte Verbindung anlegt.
Sollte das wiederholt werden, nicht vergessen in Avast alles zu löschen.

Merlin
18.06.12, 12:43
Hallo,

da keine Rückmeldung mehr kam, schliesse ich das Thema. Wenn noch Bedarf besteht, bitte eine PN an die Moderatoren.