PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gelöst Nach Installation von Win 7 Zugriffsverweigerung auf fast alles!



HDW38
10.05.12, 21:45
Hallo!

Nachdem ich auf einem meiner Rechner zusätzlich zu 'XP Prof SP3 ' auf einer 2. HDD 'Win 7 Ult.' ohne jedes Problem + avast! Free Antivirus 7.0.1426 installiert hatte, wurde mir beim nächsten Systemstart von W7 der Zugriff auf fast alles verweigert!!!
Was hab ich falsch gemacht?

Gruß
HDW38

Zycho
10.05.12, 21:51
Das ist aber ein kurioses Problem. Wie muss man sich das vorstellen? Beide Betriebssysteme lassen sich problemlos booten, aber nur Windows 7 streikt, wenn es um Zugriffe geht?

Merlin
10.05.12, 22:10
Hallo,

was meinst du mit "dir wurde der Zugriff" verweigert? Erhälst du Fehlermeldungen? Wenn ja, bitte hier posten.

HDW38
11.05.12, 01:15
Hallo!

Über den Windows-Bootmanager kann ich auswählen, welches System ich starten will : Win 7 oder 'früheres System' ( XP pro SP3).
Bei der Auswahl 'Win 7' startet das System nach Eingabe meines PW eigentlich ganz normal. Soweit so gut.
Wenn ich dann aber einen Doppelklick auf 'Computer' mache, bringt 'Explorer.exe' folgende Meldung:"Auf das angegebene Gerät oder Pfad oder Datei kann nicht zugegriffen werden. Sie verfügen eventuell nicht über ausreichende Berechtigungen, um auf das Element zugreifen zu können."
Wenn ich 'Systemsteuerung' anklicke oder etwas Anderes (Drucker ....) kommen die Meldungen zwar nicht vom Explorer, aber 'Sie verfügen.....'! Das meinte ich mit 'Zugriff verweigert'.
Oder ich erhalte diese Meldung:"Sie müssen über Administratorrechte verfügen, um hierauf zugreifen zu können".

Meine erneute Frage: Was habe ich bei der Installation von Win 7 falsch gemacht bzw. wie bekomme ich Admin.-Rechte?

Edit: Als ich diesen Post geschrieben habe, hatte ich, da ich nicht alles im Kopf hatte, was NICHT funktionierte, den anderen PC gestartet, der mit 'XP prof' + 'Win7 Ult.' ausgestattet ist, um nichts Wichtiges zu vergessen! Danach hab ich den runtergefahren und gegrübelt.

Gruß
HDW38

Zycho
11.05.12, 01:46
Wie sieht es mit dem abgesicherten Modus bei Windows 7 aus?
Und kannst du im Startmenü in der Suchleiste "cmd.exe" eingeben und ausführen?

fishb0t
11.05.12, 02:07
das selbe passiert auch bei mir bei firefox, dass der nicht immer die downloads speichern kann

andere haben daher den scan für die downloads in firefox deaktiviert

daher versuche mal avast kurz zu deaktivieren und berichte was es bringt

Zycho
11.05.12, 02:16
Was soll denn avast! damit zu tun haben, wenn er nicht mal den Arbeitsplatz unter Windows 7 aufrufen kann? Noch dazu verwendet er die Free-Edition, also kann es nicht an Restriktionen durch avast! liegen.
Irgendwie sind ihm die Zugriffsrechte abhanden gekommen und so weit ich verstanden habe erst nach einem Neustart nach erfolgter Windows 7-Installation.

Und deshalb gilt es erstmal festzustellen, wie sein Benutzerkonto aussieht.

Merlin
11.05.12, 09:22
Hallo,

versuche mal folgendes:

1) In der Benutzeroberfläche -> Einstellungen -> Fehlerbehandlung -> "avast! Selbstschutz-Funktion aktivieren" deaktivieren
2) Diese Datei runterladen: http://forum.avadas.de/download/sandbox_zugriff_verweigert.zip
3) Die Datei, die in dem Archiv enthalten ist, unter C:\Windows\System32\drivers ablegen und die vorhandene Datei damit ersetzen.
4) Neu starten.

HDW38
11.05.12, 22:37
@Adama

Hallo Adama!

Entschuldige bitte, aber ich hab nichts von dem, was Du vorgeschlagen hattest, gemacht, sondern nur gegrübelt.
Trotzdem danke ich für Deine Unterstützung.

Gruß
HDW38

HDW38
11.05.12, 23:16
Hallo!

Nachdem ich gestern abend zuende gegrübelt hatte, habe ich den anderen Rechner wieder gestartet und war sehr überrascht, denn als erstes hat der mal eben 10 W7-Updates installiert und konfiguriert!
Nach dem ersten Neustart wurden diese 10 Updates dann noch einmal konfiguriert!!!
Danach hab ich meinen Programmstick eingestöpselt und hatte plötzlich Zugriff auf 'Arbeitsplatz', so dass ich 'mbam Free', 'Comodo-FW' und 'Opera 11.62' ohne Probleme installieren konnte!
In der Zwischenzeit hatte Win7 im Laufe des Abends und der Nacht insgesamt 49 Updates (inkl. SP 1!) downgeloaded und installiert sowie konfiguriert! Um 4 Uhr heute morgen ging ich dann schlafen und ließ den PC durchlaufen. Als ich gegen 8 Uhr aufstand, wartete der Rechner auf die Eingabe meines Passworts! Gefordert, bekommen.
Mutig geworden, klickte ich die 'Systemsteuerung' an, was AUCH gelang und sah nach, welche Zugriffsrechte ich hatte: Administrator-Rechte!
Seit 21 Uhr ist der Rechner nun endlich so, wie ich ihn gern von Anfang an gehabt hätte! Hab schon viele Windows-Systeme auf diversen PCs installiert, aber so einen 'Circus' hab ich noch nie erlebt (übrigens war es die 1. Win7-Installation für mich!). Deshalb bezeichne ich 'Win7' ab sofort als 'Wundertüte'!
Aus meiner Sicht kann dieses Thema geschlossen werden.

Gruß und mein nochmaliger Dank geht an alle, die sich hier beteiligt haben.

HDW38

Catweezel
11.05.12, 23:39
In der Zwischenzeit hatte Win7 im Laufe des Abends und der Nacht insgesamt 49 Updates (inkl. SP 1!) downgeloaded und installiert sowie konfiguriert!
da haut es einem ja die Latschen weg..............
Nach Installation eines Betriebssystem ist das erste, was folgen sollte, die Installation des aktuellen Service-Packs.
Damit umgehst du erst mal unnötige Updates, die ohnehin im Service-Pack enthalten sind.
Danach folgt manuell der Download und Installation der restl. vorhandenen Updates auf dem Microsoft-Server (oder andere Lösungen, wie z.Bsp. Update-Packs)

aber da jetzt alles schick ist, kommen wir deinem Wunsch nach und schließen