PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschlossen Avast! IS 7 Lizenz Problem



Blokk42
03.04.12, 23:07
Guten Abend,
ich bitte um rat denn ich habe folgendes Problem; Ich habe am 15.02.12 einen Avast! IS 6 Lizenzkey gekauft, welcher nach und vor dem update zu version 7.x auch einwandfrei funktionierte. Als ich mich allerdings von der Arbeit aus in meine Emailadresse einloggte, bemerkte ich, wie einige Emails gelöscht und teilweise geöffnet worden. Das Passwort meines Email accounts und alle Passwörter für andere Websites habe ich sofort geändert und soweit bemerke ich keine Veränderung.
Allerdings habe ich bemerkt, das die email von Element 5 (in welcher sich mein Key als .zip-Datei befand) ebenfalls gelöscht war. Die Lizenz hatte ich sicherheitshalber auf meinem Pc gespeichert falls ich z.b. diese Email ausversehen lösche. Jetzt meine Frage: Kann es sein, das jemand meine Lizenz nuzt oder auf irgennt welchen boards weitervertreiben will? Wenn ja, wie bemerke ich das? Jedoch: Bisher ist mein Abo aktiv und gültig und ich bin auch mit meinem Avast Konto verbunden.

ich bitte um hilfe.

mfg. Blokk42

Catweezel
04.04.12, 00:19
das Beste wäre, sich direkt an den Verkäufer zu wenden. Wo hast du denn die Lizenz erworben ?

Es steht ja nicht fest, ob die Lizenz wirklich gekrackt wurde.
Die Lösung für dich wäre eine Zusendung einer neuen Lizenz mit der gleichzeitigen Löschung der alten.
Aber, wie gesagt, der direkte Kontakt zum Hersteller ist vonnöten.

Blokk42
04.04.12, 00:48
Ich habe die Lizenz bei Avast.com gekauft

Zycho
04.04.12, 01:08
Frage: Kann es sein, das jemand meine Lizenz nuzt oder auf irgennt welchen boards weitervertreiben will?

Das kann nicht nur sein, sondern wird viel mehr die Sache auf den Punkt bringen. Ich will ja keine Schwarzmalerei betreiben, aber irgendwie hat wohl jemand deinen avast!-Key "erschnüffelt" oder zumindest Zugang zu deinen E-Mail-Postfächern verschafft.
Ich hoffe nur, dass AVAST.com kulant genug sein wird, dir einen neuen Key zu verpassen (wovon ich nicht ausgehe), wenn du die Sachlage lückenlos beweisen kannst.

Aber mal eine andere Frage, wie kann es sein, dass der eine und selbe Lizenzschlüssel zweimal verwendet werden kann? Logischerweise dürftest du den aktuellen Key erst gar nicht verwenden, wenn avast! später feststellt, dass der gleiche Key doppelt verwendet wird, was wiederum momentan vermuten lässt, dass der Key noch nicht von einem anderen genutzt wird, jedenfalls die Benutzung durch Dritte avast!-Servern nicht vorliegt.

Sicherheitshalber solltest du E-Mails von nun an verschlüsselt empfangen/senden, wenn möglich.

Catweezel
04.04.12, 10:57
Ich habe die Lizenz bei Avast.com gekauft
dann sind zwei Möglichkeiten gegeben, mit dem Hersteller in Verbindung zu treten:
direkt ein Ticket aufmachen
http://support.avast.com/index.php?languageid=8&group=ger&_m=tickets&_a=submit
oder
an die Mailadresse support@avast.com schreiben und deinen Fall schildern. Dies in englisch zu machen wäre dann sinnvoll, aber nicht unbedingt ein Muss. Inzwischen gibt es in Prag bestimmt MA, die auch der deutschen Sprache mächtig sind.

Wie gesagt, es ist ja nicht klar, ob wirklich der Key gestohlen wurde. Dazu ist es ja nicht vonnöten, die Mail dazu zu löschen. Im Gegenteil, der Bestohlene wird so erst aufmerksam.

Blokk42
04.04.12, 10:58
Das selbe frag ich mich auch, also bisjetzt alles Problemlos, vielleicht habe ich doch schwein gehabt auf gut deutsch.

Falls probleme auftauchen werde ich Avast anschreiben, sie könnten mir ja eine neue lizenz mit gleicher laufzeit schicken und die alte villt. deleten (wenn das möglich ist).

Danke für die raschen Antworten.

Merlin
04.04.12, 12:12
Hallo,

bitte direkt an support@avast.com wenden. Element 5 ist der Shop, den der Hersteller zum Vertrieb nutzt, daher muss man sich bei Problemen auch direkt an diesen wenden. Ich schliesse das Thema an dieser Stelle, da wir hier leider nichts tun können.