PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschlossen Ein Paritätsfehler wurde auf \Device\Scsi\nvgts2 gefunden



Undertaker
18.03.12, 18:00
Hallo, ich nutze seit dem 13.3.2012 Avast Antivirus und sobald ich meinen PC starte und arbeite, egal was ich mache, bekomme ich diese Fehlermeldung:

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: nvgts
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 5
Datum: 17.03.2012
Zeit: 06:11:34
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: BOSS-PC
Beschreibung:
Ein Paritätsfehler wurde auf \Device\Scsi\nvgts2 gefunden.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
Daten:
0000: 0f 00 10 00 01 00 64 00 ......d.
0008: 00 00 00 00 05 00 04 c0 .......À
0010: 03 00 00 00 00 00 00 00 ........
0018: 53 02 00 00 00 00 00 00 S.......
0020: 00 00 00 00 00 00 00 00 ........
0028: 01 00 00 00 01 00 00 00 ........
0030: 00 00 00 00 01 00 00 00 ........


Auf meinem PC habe ich diese Datei gesucht, es ist eine von meinem MB Asrock N68-S. Bevor ich Avast nutzte, hatte solch eine Fehlermeldung nicht. Vorsichtlich hatte ich meine Grafik un MB Treiber im abges. Modus deinstalliert und wieder installiert, meine FP hatte ich auch mit dem Estool getestet, keine Fehler, dann schaute ich mir noch mal die Ereignissanzeige an und das Datum von Avast, und da war es mir klar, Avast ist dafür verantwortlich und nun möchte ich gerne wissen, was ich machen kann um diese Fehlermeldung nicht mehr zu bekommen?

Merlin
18.03.12, 19:54
Hallo,

tritt der Fehler noch auf, wenn du avast! deinstallierst? Das bitte einmal über mehrere Neustarts und ein paar Stunden hinweg beobachten.

Undertaker
19.03.12, 08:01
Hallo Adama

dieser Fehler ist erst aufgetreten seit ich Avast nutze, vorher hatte ich Avira und da gab es keine Probleme. Avast habe ich am 13.3.installiert,und seit dem ist dieser Fehler in der Ereignissanzeige

Merlin
19.03.12, 08:05
Hallo,

deinstalliere es bitte mal probeweise wie oben beschrieben und beobachte es eine Zeit lang.

Undertaker
19.03.12, 08:12
Für deine Hilfe bin ja sehr dankbar, wie gesagt, sobald ich den PC starte dauert es paar Sekunden und dann kommt dieser Fehler, er tritt nur auf, sobald ich den PC starte, nicht wenn ich den ganzen Tag arbeite,nur nach dem starten

schau dir bitte mal die Textdatei an, da siehste es sie fängt am 6.3.2012 an und da gabs keine Fehlermeldung wegen dieser Datei

Merlin
19.03.12, 08:17
Hallo,

bitte führe die Deinstallation so wie oben angegeben durch und beobachte es eine Weile.

Undertaker
19.03.12, 08:22
Ok wenn wenn du das möchtest, werde ich wieder Avira nutzen, denn da hatte ich keine Probleme nach dem starten,ist ne sinnlose Aktion jetzt wieder das Avast zu deinstallieren, denn ich weis das ich diesen Fehler vorher nicht hatte,und die Textdatei haste dir ja auch noch nicht mal angesehen

Merlin
19.03.12, 08:30
Hallo,

da kein Interesse an einer Lösung besteht und vorgeschlagene Diagnoseansätze nicht durchgeführt werden, schliesse ich das Thema. Wenn noch Bedarf besteht, bitte eine PN an die Moderatoren.

Merlin
19.03.12, 20:53
Hallo,

das der Themenersteller per PN darum gebeten hat, öffnen wir das Thema wieder:


Habe bis 11.30Uhr ohne Avast gearbeitet und es gab keine Fehlermeldung, jetzt habe ich Avast wieder installiert und es kommt die selbe Fehlermeldung

Ein Wort zu der Fehleranalyse hier. Wir machen das hier nicht, um irgendwen zu gängeln, sondern aus dem Grund, dass Fehler, die auf einen Hardwaredefekt hindeuten oder wie in diesem Fall auf ein Problem mit dem Raid-Controller, erstmal verifiziert werden sollten, auch wenn die Fehlermeldungen zeitnah zur Installation von avast! auftauchen sollten. Ein Hardwaredefekt oder ein Problem mit dem RAID können jederzeit auftreten. Übrigens habe ich dir deine erste Aussage bezüglich des Zeitpunkts, wann das Problem zum ersten Mal aufgetreten ist, auch ohne Beweis in Form der Event Logs abgenommen, daher habe ich die Datei auch nicht runtergeladen. Alle benötigten Informationen standen ja schon im ersten Beitrag.

Hast du mal versucht die Treiberdatei von der Prüfung auszunehmen? Kannst du mal schauen, ob es einen SATA Schnittstellentreiber auch separat auf der Herstellerseite runterzuladen gibt, manchmal ist er nicht mit im Treiberpaket für den Boardchipsatz selbst enthalten.

Undertaker
20.03.12, 07:25
Guten Morgen,
danke fürs öffnen meines Threads-)
Zum Raid-ich nutze kein Raid

Hatte gestern früh Avast deinstalliert und es gab keine Fehlermeldung mehr, um 11.37Uhr hatte ich Avast wieder installiert und schwupps kam diese Fehlermeldung wieder

Hier mein System: hätte am Anfang stehen müssen-sorry

Windows XP Pro SP 3
AMD Athlon II X2 240
Asrock N68-S Bios2.10
Geforce GTX 550Ti
Samsung HD502HJ SATA2 500 GB
2GB Ram PC2-6400 Kingston
2GB Ram PC2-6400 Kingston
Samsung S-ATA SH-222AB RSMS

Wie bitte soll ich denn die Treiberdatei von der Prüfung aus nehmen? Auf der Herstellerseite von Asrock gibt es nur das Treiber Paket 15.18 und auf der Nvidia Seite gibt es schon lange die 15.45 Version

Hier mal ein Beitrag von einem anderen Forum:

vent ID: 5 A parity error was detected on \Device\Scsi\nvgts1
Eigentlich ist das die Medung des Nvidia Onboard Raid Controllers, das im Raid ein Paritätsfehler aufgetreten ist, ein Problem des Nvidia Chipsatztreibers bzw. dessen IDE Treibers aus dem Jahr 2008
(Nforce 4, 10.3.0.21 sataide driver des Nvidia 15.17 chipset driver, eine 9.x Version hat damals Abhife geschaffen). Bei mir dürfte also dieses Problem gar nicht vorhanden, da ich einen neueren Treiber verwende-siehe Scrren

Merlin
20.03.12, 08:33
Hallo,

für mich sieht es so aus als wenn der Treiber des NVIDIA Controllers einen Fehler hat, der von avast! ans Tageslicht gebracht wird. Wenn man nach dem beschriebenen Problem sucht, scheinen diverse Nutzer mit unterschiedlichen Systemkonfigurationen betroffen zu sein. Teilweise scheinen auch ältere Treiberversionen NICHT betroffen zu sein:

http://forums.nvidia.com/index.php?showtopic=97995
http://forums.nvidia.com/index.php?showtopic=92672
http://www.nforcershq.com/forum/parity-error-in-system-event-log-nvgts-t71994.html

Undertaker
20.03.12, 08:57
Aus den Beiträgen werde ich nicht schlau, die verwenden alle ältere Treiber,und ich hatte bis zur Installation von Avast keine Probleme-))) Du hattest mich gefragt:Hast du mal versucht die Treiberdatei von der Prüfung auszunehmen? Kann ich das im Programm von Avast einstellen?

Merlin
20.03.12, 09:12
Hallo,

jetzt im Nachhinein halte ich das nicht mehr für sinnvoll, da du ja auch keine Nachricht erhalten hast, dass irgendetwas geblockt wird und wenn das der Fall wäre, dein System auch gar nicht starten dürfte. Ich kann den Aussagen aus den anderen Foren nur zustimmen: Ich vermute auch, dass es an der Anzahl der Zugriff liegt, die durch avast! nochmal erhöht werden. Das Problem lässt sich aber nicht von der Seite von avast! lösen, auch wenn avast! das Problem in diesem Fall verursacht. Der Treiber selbst muss mit einer hohen Anzahl an Zugriffen umgehen können. In den verlinkten Themen werden ältere Treiber verwendet, allerdings sagen die Benutzer teilweise auch, dass frühere Treiberversionen das Problem nicht verursachen und es wohl erst ab einer bestimmten Version dazu kommt.

Undertaker
21.03.12, 10:07
So da bin ich wieder und ich dachte, das ich erfreuliche Nachrichten hatte, leider hats nichts gebracht, hatte C:\WINDOWS\system32\drivers\nvgts.sys als Ausnahme hinzugefügt bei Echtzeitschutz/Dateisystem-Schutz/Erweiterte Einstellungen/Ausnahmen am Anfang sah es prima aus, nun habe ich doch wieder diese Fehlermeldung


Habe jetzt mal den Ordner Drivers in die Ausnahmeliste eingetragen,und ich bekomme immer noch diese Meldung,wieso greift Avast auf diese Datei zu,obwohl ich dies nicht will?

Merlin
21.03.12, 12:45
Hallo,

ich hatte ja schon weiter oben geschrieben, dass die Ausnahme nicht hilft, die Idee von mir nicht so brilliant war.

Was ich aber jetzt in deinen Screenshots sehe: Taucht die Meldung immer nur beim Start auf?

Undertaker
21.03.12, 13:35
Die Meldung kommt immer nach dem Start,sobald ich in Netz gehe, oder offline arbeite kommt diese Meldung, habe folgendes auch gemacht: habe jetzt mal nur den sata_ide treiber aktuallisiert, ist jetzt die Version 11.1.0.43 vorher hatte ich 11.1.0.30,habe ein Treiberpacket im Netz gefunden 15.56,ich nutze 15.45, leider auch ohne Erfolg,bin jetzt auch am Ende mit meinem Latein

Merlin
21.03.12, 13:42
Hallo,

gehe mal in die Benutzeroberfläche -> Einstellungen -> Fehlerbehandlung und stelle dort ein, dass die avast! Dienste nach anderen Systemdiensten starten sollen. Eventuell hilft das.

TerraX
21.03.12, 13:49
Hallo,

weil du schreibst...nach dem Start.
Hast du schon versucht, die "avast! Dienste erst nach anderen Systemdaten laden".
Findest du unter Einstellungen > Fehlerbehandlung > "avast! Dienste erst nach anderen Systemdaten laden" anwählen.
Weiß nicht ob es bei deiner Problematik hilft, aber versuchen könntest du es mal.

EDIT:
Adama war mal wieder schneller.:o

Undertaker
21.03.12, 16:08
TerraX (http://forum.avadas.de/members/1398-TerraX)

Adama (http://forum.avadas.de/members/417-Adama)


werde es mal testen, der Haken war nicht gesetzt

Habe fplgendes schon ausprobiert: Treiberpaket 15.45, 15.56 und 15.18( von der MB CD ) Treiberversion SATAIDE Driver (v11.1.0.30) WHQL SATAIDE Driver (v11.1.0.43) WHQL SATAIDE Driver 10.3.0.42 aller 3 Versionen verursachen diese Fehlermeldung melde mich wieder oder solange bis ich aufgebe-)))))


Es ist zum würgen das ganze, habs so gemacht wie du beschrieben hast, immer noch die selbe Fehlermeldung

Merlin
21.03.12, 19:21
Hallo,

mir gehen da langsam auch die Ideen aus. Eine Sache könnte man noch testen. Diese ist auch in den anderen Foren angesprochen worden: Im BIOS gibt es eventuell einen Modus, in dem sich der Controllermodus umschalten lässt, z.B. von RAID auf non-RAID oder AHCI. Welche Settings dort angeboten werden, kann ich dir auch nicht sagen, da ich das Board nicht kenne. Eventuell erzwingt ein anderer Modus die Verwendung eines anderen Treibers. Es ist nämlich etwas komisch, dass hier ein RAID Parity Error gemeldet wird, obwohl gar kein RAID eingerichtet ist.

Undertaker
21.03.12, 20:12
Richtig, kein Raid und im Netz finde ich nichts passendes, nur hatten viele BSOD allerdings im Jahre 2008, und da wurde der Standarttreiber von XP benutzt, selbst in dem Forum wo ich auch unterwegs bin, kommen wir zu keinem Ergebniss,ich halte dort die Jungs auch nur auf dem laufenden was ich bereits gemacht habe,in meinem Bios (aktuell V.2.10 )ist alles so eingestellt wie es sein muss, kein Raid,siehe Screen




Guten Morgen, da dieser Fehler nicht behoben werden kann, habe alles erdenkliche ausprobiert, habe ich Avast heute früh wieder runter geschmissen,und seit dem habe ich keine Probleme b.z.w. keine Fehlermeldung diesbezüglich, auch wenn es nicht meine Art ist,aber ich gebe auf:mad: , ihr könnt ja dem Hersteller von diesem nicht lösbaren Fehler davon berichten, und vieleicht wird mit einem Produktupdate dieser Fehler behoben,wenn noch einer ne Info hat,wie ich es doch hinbekomme, immer her mit den Infos. Hier mal ein Textdokument von heute,ohne Fehlermeldung

Merlin
22.03.12, 08:24
Hallo,

es tut mir leid, dass wir hier zu keiner Lösung gekommen sind. Das Problem selbst ist wohl ein Treiberproblem, auch wenn es durch avast! getriggert wird. Ich schliesse dann das Thema ab.