PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hinweis avast! 7.x im Test



Merlin
08.03.12, 15:50
Hallo,

in diesem Thema sammeln wir Testberichte, die sich mit avast! 7 befassen.

Wir beschränken uns dabei auf Tests folgender Testinstitute:

AV-Comparatives
ISCA
AV-Test GmbH
Virus Bulletin


Tests aus PC-Zeitschriften werden nicht berücksichtigt, da sie größtenteils auf den Ergebnissen der oben genannten Institute aufsetzen.

fishb0t
17.04.12, 13:55
ich verschieb die tests von av-comparatives im märz mal hier rein:

on-demand (selbst durchgeführter scan der dateien)
http://www.av-comparatives.org/images/stories/test/ondret/avc_fd_mar2012_intl_en.pdf

Whole Product Dynamic Tests (Test des Echtzeitscanners)
http://www.av-comparatives.org/images/stories/test/dyn/avc_factsheet2012_03.pdf

False positives (Fehlalarme)
http://www.av-comparatives.org/images/stories/test/fp/avc_fp_mar2012.pdf
wäre gut zu wissen, ob das fenster für die autosandbox auch als false positive gewertet wird

Alfred E. Neumann
17.04.12, 14:46
wäre gut zu wissen, ob das fenster für die autosandbox auch als false positive gewertet wird

Mit Sicherheit nicht, da das Anschlagen der Autosandbox keine Virenmeldung darstellt. Ich hab daher zu meinen Windows-Zeiten dieses Tool deaktiviert, weil es mir persönlich keine zusätzliche Sicherheit bringt.

fishb0t
17.04.12, 22:20
wieso sollte das nix bringen?
das ist so als wenn du den windows virus unter linux ausführst
aber bitte neuen thread aufmachen ;)

Merlin
17.04.12, 22:45
Hallo,

im Moment bringt sie nur indirekt Sicherheit, da sie als Analysewerkzeug dient. Wahrscheinlich wird aber die Aktivität der AutoSandbox durch den gelben Teil der Ergebnisse dargestellt. Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber die Frage kam hier schonmal irgendwo auf und ich habe sie zu dem Zeitpunkt auch glaube ich eindeutig beantworten können.

checkoff
03.05.12, 04:08
http://www.pcworld.com/article/254121/free_antivirus_you_can_trust.html

avast nicht gut bei neuen schädlingen?
Wozu hat man denn dann ComIQ, AUtosandbox und Verhaltenserkennung...

****

Sorry, das hat mein Mitbewohner geschrieben. Aber ich lasse es mal stehen.

Ja, auf AV-C kann man sich schon verlassen und da schauts mit Avast ja wirklich besser aus als früher.

Merlin
03.05.12, 09:19
Hallo,


avast nicht gut bei neuen schädlingen?

bitte mal genau hinschauen und auch den Hinweis im Eingangsbeitrag beachten: Hier sollen nur Tests der oben genannten Testinstitute rein und nicht jeder Testbericht, der sich mit den Ergebnissen dieser befasst. Das führt nämlich dazu, dass wir hier etliche Berichte diskutieren, die sich im Endeffekt um die gleichen Testergebnisse drehen. AV Test hat meines Wissens nach noch gar keinen Test mit der neuen avast! 7 Version durchgeführt, auch wenn in dem Bericht davon gesprochen wird, jedoch ein Screenshot von avast! 6 dort zu finden ist (?). Wie man im aktuellen AV-Comparatives Real World Test sehen kann, hat die neue Version 7 um einiges in der Erkennung zugelegt und kann jetzt wieder mit der Spitze mithalten. Warten wir also mal die ersten offiziellen Ergebnisse vom AV-Test Labor ab. Diese dürften jetzt irgendwann auf deren Seite veröffentlicht werden. Ob der genannte Bericht sich auf schon neue, nicht-veröffentlichte Testergebnisse bezieht ist momentan eher fraglich.

sven71cb
03.05.12, 13:10
Hallo,

hier ein neuer Test von Virus Bulletin (http://www.virusbtn.com/vb100/latest_comparative/index).

Cairns
03.05.12, 16:16
Hallo,

hier ein neuer Test von Virus Bulletin (http://www.virusbtn.com/vb100/latest_comparative/index).

Diese Ansicht auf Bulletin ist schrecklich und unübersichtilich.
Sorry, meine Englischkenntnisse sind =0

Wie und was wurde dort getestet?

sven71cb
03.05.12, 16:23
Hallo,

die auf Signaturen basierende Erkennung und der Verhaltens-Schutz wurden getestet. Man kann die Ansicht auch vergrößern, dann ist sie besser aufgelöst. Deine Sprachkenntnisse kann ich nicht beeinflussen ;).

Merlin
03.05.12, 20:21
Hallo,

im Prinzip ist es ganz einfach: Die senkrechte Achse zeigt die reaktive (d.h. signaturbasierte Erkennung), die waagrechte die proaktive (d.h. verhaltensbasierte) Erkennung. Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob hier avast! 7 getestet wurde, da der Bericht sich über die Monate Oktober 2011 - April 2012 zieht. Oder hat da jemand andere Erkenntnisse?

Cairns
04.05.12, 10:17
Hallo,

im Prinzip ist es ganz einfach: Die senkrechte Achse zeigt die reaktive (d.h. signaturbasierte Erkennung), die waagrechte die proaktive (d.h. verhaltensbasierte) Erkennung.

Hallo,

bin echt blind. Das mit der senkrechten und waagerechten habe ich so gar nicht wahrgenommen.
Vielen Dank!

Merlin
20.05.12, 11:47
Hallo,

die neuen Ergebnisse des Whole Product Dynamic Protection Tests sind online: http://chart.av-comparatives.org/chart2.php

Cairns
20.05.12, 22:17
Avast hat sich sehr verbessert, und teilweise stärker als kostenpflichtige Produkte.

Merlin
20.05.12, 23:36
Hallo,

die neue Version ist in der Tat etwas besser geworden, wahrscheinlich auch durch FileRep. Es soll aber auch im Bereich der AutoSandbox und deren Erkennung in der nächsten Version noch einige Änderungen geben.

checkoff
21.05.12, 21:01
"User dependent" ist sehr niedrig, dafür dass Avast eine Autosandbox hat, die ja schon öfters mal anschlägt, obwohl nix ist. Und Verhalten gibts ja auch noch...

Entweder haben die alles auf Auto, dann wäre das Ergebnis sehr gut und heißt dass die Teile die richtigen Entscheidungen treffen, oder die Autosandbox / Verhalten schlägt nicht so oft an.
Oder ich habe nen Hitzeschlag und denke falsch ;)

fishb0t
25.05.12, 12:59
Link zum Test: http://www.av-test.org/tests/heimanwender/marapr-2012/

sven71cb
25.05.12, 20:06
Hallo,

da hat ja avast! ganz schön bei der Zero Day Erkennung zugelegt. Heißt, der Verhaltens-Schutz wurde in der Tat verbessert. Das freut mich, weiter so! Bei der Säuberung muss aber noch etwas getan werden ;). Ist für mich aber nicht sooo relevant, da ich das Rückspielen eines Backups vorziehe.

fishb0t
26.05.12, 04:11
bei den zeroday wird denk ich auch sehr stark die cloudupdates mitwirken

sven71cb
26.05.12, 18:43
Glaube ich eher weniger, da es für die Zero Day Schädlinge ja noch keine Signatur gibt, die über die Cloud eingespielt wird.

fishb0t
26.05.12, 21:02
jain klar sind zero day exploids auch solche, die noch nicht erkannt werden können, da keine signaturen/patches vorliegen aber zero day exploids nennt man auch wenn eine sicherheitslücke vorliegt und der angreifer die ausnutzt und lange geheim hält. der exploid gilt also nicht nur für die ersten paar stunden wo der exploid bekannt ist als zero day sondern auch solange bis die sicherheitslücke bekannt ist und geschlossen wurde.
ich schreib sicherheitslücke weil es nicht nur signaturen (auslegungssache ob ab dem erscheinen einer neuen signatur er nicht mehr als zero day gilt) gibt sondern auch patches von software um das zu beheben

Cairns
26.05.12, 23:05
da hat ja avast! ganz schön bei der Zero Day Erkennung zugelegt. Heißt, der Verhaltens-Schutz wurde in der Tat verbessert. Das freut mich, weiter so!

Hi, wenn Du mal Jan. und Feb. Dir ansiehst - in Version6 war Avast schon mal so gut.Ich denke das der Verhaltens-Schutz weniger damit zu tun hat.->aber auch.


Bei der Säuberung muss aber noch etwas getan werden ;). Ist für mich aber nicht sooo relevant, da ich das Rückspielen eines Backups vorziehe.

Ja, sehe ich ebenso. Wenn ein Produkt eine sehr gute Schutzwirkung hat, ist die Reparaturleistung Nebensache, aber im Falle eines Falles:eek:, auch wichtig.

Merlin
27.05.12, 12:37
Hallo,

über das tägliche Signaturupdate wird ja auch die Engine und teilweise auch andere Komponenten verändert, d.h. gewisse Teile von avast! sind unabhängig von der Version. Eher statische Komponenten (z.B. die Benutzeroberfläche und neue Funktionen) kommen dann erst mit einer neuen Version. Daher besteht die Chance, dass sich hier auch nur bis zu avast! 8 etwas tut. Im nächsten Programm-Update wird bspw. die AutoSandbox nochmal stark verändert.

fishb0t
22.06.12, 02:21
Av Comparatives für Juni
Performance:
http://www.av-comparatives.org/de/vergleichstests--bewertungen/performance-tests (http://www.av-comparatives.org/de/vergleichstests--bewertungen/performance-tests)

leider nur einen knappen 2. Platz

Merlin
22.06.12, 09:50
Hallo,

warum leider? Wenn man Erkennung und Geschwindigkeit zusammenzählt ist das Ergebnis doch sehr gut.

Zycho
22.06.12, 12:09
Ich verstehe auch nicht weshalb "leider", wenn man mal bedenkt, wo avast! sonst rumgegurkt hat.
Was mich viel mehr freut, Avira ist schlechter! :P

fishb0t
22.06.12, 16:18
;)
Jop
Wenn man die erkennung dazu zählt
aber avast ist für mich einfach das beste virenprogramm da wünscht man sich dass es dann auch für avast die top platzierung gibt

Merlin
16.07.12, 09:18
Hallo,

der aktuelle RAP Quadrant von Virus Bulletin steht jetzt mit den Ergebnissen bis Juni 2012 zur Verfügung: http://www.virusbtn.com/vb100/RAP/RAP-quadrant-Dec11-Jun12-large.jpg

checkoff
18.07.12, 16:26
aha, und da ist lavasoft in den TOP5 ??? lol

Merlin
18.07.12, 20:38
Hallo,

was ist daran verwunderlich? Die Hersteller oben rechts verwenden meines Wissens nach mindestens eine Engine anderer Hersteller. Im Fall von Lavasoft ist es glaube ich G-Data.

checkoff
18.07.12, 22:19
Dachte Lavasoft macht nur Programme gegen adware, aber da bin ich wohl nicht mehr up-to-date

Merlin
19.07.12, 09:23
Hallo,

das war früher auch so, mittlerweile wird aber auch ein Antivirenprodukt angeboten, deren Engine aber anscheinend zugekauft wird. Das handhaben ja einige Hersteller so. Ad-Aware war früher übrigens ein Produkt, welches ich auch gerne das ein oder andere Mal eingesetzt habe. Von daher kann ich mir auch vorstellen, dass dies in Kombination mit einer zugekauften Engine recht respektable Ergebnisse bringt.

checkoff
19.07.12, 14:58
hatte es früher ebenfalls oft laufen. seehr viel früher...

naja, gut zu wissen, werde mal nachlesen.

Zycho
19.07.12, 15:07
Ad-Aware Antivirus-Produkte nutzen den Untersatz von G-Data. Dementsprechend liefert Ad-Aware recht gute Ergebnisse, allerdings nicht gerade systemschonend und auch die Nutzeroberfläche war ganz schön aufdringlich und teils verwirrend.

checkoff
19.07.12, 16:08
Neuer Realworld Test von AV-Comparatives:

http://www.av-comparatives.org/images/docs/avc_prot_2012a_en.pdf

Merlin
24.07.12, 16:57
Hallo,

der Test über Verhaltens-Schutz und Heuristiken gegen neue/unbekannte Malware ist jetzt im Juli 2012 aktualisiert worden.

PDF Download: http://www.av-comparatives.org/images/docs/avc_beh_201207_en.pdf

checkoff
24.07.12, 21:00
naja, da schlägst sich ja avast recht wacker...

Merlin
26.07.12, 12:22
Hallo,

die AutoSandbox und die Heuristiken sind auch über die letzten Monate stark verbessert worden. Da noch weitere Änderungen geplant sind, denke ich, dass sich hier auch noch mehr tun wird.

Merlin
02.08.12, 09:07
Link zum Test: http://www.av-test.org/en/tests/home-user/mayjun-2012/

Auch hier gewinnt avast! 7 wieder dazu. Im Juni 2012 konnte bspw. die Erkennung von 0-Day Malware nochmal gesteigert werden.

Merlin
23.08.12, 22:39
Hier die Testergebnisse als PDF: http://www.av-comparatives.org/images/docs/avc_aph_201207_en.pdf

Merlin
09.09.12, 17:34
Hallo,

auch wenn es nicht direkt etwas mit avast! 7 im Test zu tun hat, hier der aktuelle Test von AV-Comparatives über Sicherheitslösungen für mobile Geräte: http://www.av-comparatives.org/images/docs/avc_mob_201209_en.pdf

MyLife
15.09.12, 12:59
Hier ein neuer Test von AV-Test: http://www.av-test.org/tests/heimanwender/julaug-2012/

Hat Avast an Schutzleistung verloren oder liegt das an XP?

Merlin
15.09.12, 16:36
Hallo,

wenn man sich den Test genau anguckt, liegt avast! nur bei der Erkennung von 0-Day Attacken knapp über dem Durchschnitt, der Rest ist eigentlich sehr gut. Dafür gab es beim vorherigen Test etwas mehr Fehlalarme. Ich denke, dass es sich hierbei um die normalen Schwankungen handelt. Es wird aber im Moment bereits hinter den Kulissen weiter an der Erkennung durch alternative Methoden gearbeitet (AutoSandbox, FileRep), daher dürfte sich das auch bald wieder geben. Vergleicht man die Leistung insgesamt mit denen anderer Produkte schneidet avast! in diesem Test aber nicht allzu schlecht ab.

Merlin
24.09.12, 18:44
Hallo,

avast! 7 hat 100% der erreichbaren Punkte im Test durch das unabhängige Antivirus-Testmagazin Virus Bulletin und damit die VB100 Auszeichnung erhalten: http://www.virusbtn.com/vb100/archive/test?id=178

checkoff
05.10.12, 16:55
Avast für Mac wurde getestet:

http://www.av-comparatives.org/images/docs/mac_review_2012_en.pdf

Da kommt mir spontan eine Frage: Erkennt Avast für Mac auch Windows Viren? Würde ihn dann installieren, um meine Mails zu scannen...

TerraX
10.10.12, 00:23
Hallo,

hier die Testergebnisse als PDF: http://www.av-comparatives.org/images/docs/avc_fdt_201209_en.pdf

Stefan
23.11.12, 11:04
Moin Leute

http://www.av-test.org/en/tests/home-user/windows-7/sepoct-2012/

Sieht gut aus. Man beachte die Zero-Day-.Protection im Oktober. :)

Gruss
Stefan

berzerker
23.11.12, 15:41
Thumbs up!

Merlin
09.01.13, 21:40
Hier die Testergebnisse als PDF: http://www.av-comparatives.org/images/docs/avc_per_201210_en.pdf

Merlin
09.01.13, 21:41
Hier die Testergebnisse als PDF: http://www.av-comparatives.org/images/docs/avc_rem_201211_en.pdf

Merlin
09.01.13, 21:42
Hier die Testergebnisse als PDF: http://www.av-comparatives.org/images/docs/avc_prot_2012b_en.pdf

Merlin
09.01.13, 21:43
Hier die Testergebnisse als PDF: http://www.av-comparatives.org/images/docs/avc_sum_201212_en.pdf

Stefan
14.01.13, 21:26
Nabend Leute

http://www.av-test.org/en/tests/home-user/windows-7/novdec-2012/

Gruss
Stefan

Merlin
08.02.13, 18:47
Hier geht es zur Grafik: http://www.virusbtn.com/vb100/RAP/RAP-quadrant-May-Dec12-1200.jpg

DonMatze
10.02.13, 17:42
Moin,

in der neuen c't kommt was und sie haben einen kleinen "Test" zum Thema useability gemacht (s. Video).
http://www.heise.de/security/meldung/c-t-Trojaner-Test-Die-alten-fangen-sie-alle-1800497.html

Bin mal gespannt, was die so in der neuen Ausgabe schreiben.

Viele Grüße
Matze

lackschuh
22.02.13, 17:37
Moin,

in der neuen c't kommt was und sie haben einen kleinen "Test" zum Thema useability gemacht (s. Video).
http://www.heise.de/security/meldung/c-t-Trojaner-Test-Die-alten-fangen-sie-alle-1800497.html

Bin mal gespannt, was die so in der neuen Ausgabe schreiben.

Viele Grüße
Matze

avast! IS 7 wurde im Mittelfeld angesiedelt. Von 248 Trojanern wurden laut Test 11 nicht erkannt. Hätte mir da eigentlich ein besseres Ergebnis erhofft. Von einer Momentaufnahme kann bei diesem Test nicht mehr die Rede sein, da dieser über eine Woche dauerte.

Microstoff
22.02.13, 20:32
avast! IS 7 wurde im Mittelfeld angesiedelt
Ich finde das Ergebnis von Avast Free/IS ganz respektabel,die sonst hochkarätigen AV's wie Bitdefender,F-Secure und G-Data sind ja noch eine Ende hinter Avast
in diesem c't-Test.

Von 248 Trojanern wurden laut Test 11 nicht erkannt.
Laut Test wurden 25 Trojaner von Avast nicht erkannt.

Von einer Momentaufnahme kann bei diesem Test nicht mehr die Rede sein, da dieser über eine Woche dauerte.
Wie die c't schreibt ist die Zeit der entscheidende Faktor,wie schnell Signaturen von den Herstellern bereit gestellt wird um neue Trojaner zu erkennen.
Natürlich spielen die anderen Schutzmodule wie VS,Cloud usw. auch eine erhebliche Rolle bei der Erkennung.

checkoff
23.02.13, 14:31
Wenn sie im Test-Video schon sagen, dass Avast regelmäßig Werbung und Nachrichten einblendet, können sie sich nicht allzu lange mit dem Programm beschäftigt haben, da dies einfach nicht der Fall ist.
Somit ist dieser Test für mich schon mal Fall für den Papierkorb...

Microstoff
23.02.13, 17:29
Wenn sie im Test-Video schon sagen, dass Avast regelmäßig Werbung und Nachrichten einblendet, können sie sich nicht allzu lange mit dem Programm beschäftigt haben, da dies einfach nicht der Fall ist.
c't hat sich ausgiebig mit den Programmen beschäftigt,wenn man den Test ausführlich in der Zeitschrift liest.

Somit ist dieser Test für mich schon mal Fall für den Papierkorb...
Es gibt genug andere diverse Tests,die man viel eher in die Tonne kloppen könnte.

checkoff
23.02.13, 19:07
c't hat sich ausgiebig mit den Programmen beschäftigt,wenn man den Test ausführlich in der Zeitschrift liest.

Naja, dann verstehe ich erst recht nicht deren Aussage bezüglich der Werbung. Es kommt bei der Erstinstallation mal so ein Fensterlein, aber sonst ist mir das in einem Jahr noch nie aufgefallen dass da irgendwo Werbung kommt!
Da ich die Zeitschrift nicht habe: Wie waren denn Ihre Settings / haben sie nur Signatur oder auch Heuristik/Verhalten mit einbezogen?

Zycho
23.02.13, 21:24
Ich schließe mich dem Kritikpunkt von checkoff bezüglich vermeintlicher Werbeeinblendung in avast! an. Und das macht den Test wiederum total unglaubwürdig, weil ein Fakt aufgetischt wird, der nicht stimmt.

Microstoff
24.02.13, 10:44
Ich schließe mich dem Kritikpunkt von checkoff bezüglich vermeintlicher Werbeeinblendung in avast! an.
c't hat sich das bestimmt nicht aus den Fingern gesaugt,ich selbst habe hin und wieder Werbeeinblendungen.
Die Zeitschrift schreibt ebenfalls,das man sich über Werbung nicht beschweren sollte,da das Programm Freeware ist.

Und das macht den Test wiederum total unglaubwürdig, weil ein Fakt aufgetischt wird, der nicht stimmt.
Wie ich schon schrieb sollte man den ganzen Test lesen,um sich ein richtiges Urteil zu bilden.Hauptpunkt des Tests sind die Erkennungsraten.

Merlin
24.02.13, 23:18
Hallo,

eine Woche ist auch nicht so ein langer Zeitraum. Bei AV-Comparatives kann man eigentlich immer ganz gut die Ergebnisse über mehrere Monate hinweg vergleichen. Mit avast! 8 dürfte der Schutz auch nochmal gut anziehen, aufgrund der verbesserten AutoSandbox.

PC295
24.03.13, 21:43
Hi,

die Stiftung Warentest hat aktuell kostenlose und Kauf-Antivirenprogramme getestet.
Trotz der Kritik die die Stiftung Warentest im letzten Jahr einstecken musste, möchte ich die Ergebnisse trotzdem mal aufzeigen. (Heft 4 / 2014)

http://www.testberichte.de/a/security-suite/magazin/test-stiftung-warentest-4-2013/361107.html

Bei den kostenlosen AVs:

avast! Free 7.0.1466
2. Platz (Note "Gut" - 2,4)

Positiv wurde der Wächter hervorgehoben, es war der Einzigste der ein "Gut" von den 4 getesteten Programmen erhielt.
Desweiteren wurde auch die Reaktionszeit auf neue Malware, die Benutzerführung, der De- und Installation und der Ressourcenbedarf mit einem Gut bewertet.
"Sehr gut" gabs für die Anzahl unnötiger Fehlermeldungen.

Negativ - und da war ich sehr überrascht - wurde die Geschwindigkeit (Ausreichend) bewertet.
Abstriche gabs auch bei der Erkennung (da brauch es sich aber vor den Mitbewerbern nicht verstecken) und bei der Hilfefunktion (Befriedigend)

Kaufprogramme:

avast! Internet Security 7.0.1466
4. Platz (Note "Gut" - 2,4)

Die Ergebnisse sind genauso wie bei der Free. Hinzu wurde die Firewall mit einem Gut (2,4) bewertet. Die Hilfefunktion schnitt auch besser als bei der Free ab (Gut).

Auf die weiteren Schutz- und Zusatzfunktionen wurde im Test leder überhaupt nicht eingegangen.

Grüße
PC295

brianmolko1981
26.03.13, 10:01
ja nee, schon klar... avira auf platz eins.

PC295
05.04.13, 12:02
http://www.av-test.org/tests/privatanwender/windows-8/janfeb-2013/

Im Test avast! Free Antivirus 7.0 unter Windows 8 (64-Bit)

Schutzwirkung: 5,5 von 6 Punkten
Systembelastung: 3,5 von 6 Punkten
Benutzbarkeit: 6 von 6 Punkten

Jetzt lässt sich streiten wer hier den 1. Platz unter den Free's verdient hat.
AVG Free Antivirus hatte ähnliche Ergebnisse. (5,5 | 4,5 | 5,5)

Es war bei der Systembelastung 3s besser, hatte aber 8 Fehlalarme / Warnungen im Testzeitraum.

Wurde man die Fehlalarme (die auch mal zum Systemausfall führen können) strenger als die Systembelastung (Differenz 3 Sekunden) wichten, ist avast! Free klarer Sieger unter den kostenlosen AV-Programmen

Der unter Windows 8 mitgelieferte Defender liegt auf den untersten Platzen aufgrund schlechter Erkennungsraten.

Gruß

Merlin
05.04.13, 19:57
Hallo,

mit 5.5 von 6 Punkten bei der Erkennung hat es sich diesmal ja auch wesentlich besser geschlagen als noch bei den letzten Tests. Es wird zwar noch die Version 7 verwendet, teilweise fließen dort aber natürlich auch Änderungen über die Signaturupdates in die Suchengine ein.