PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gelöst Wozu ist das avast-Konto?



krokodil
27.02.12, 18:25
Hallo,

das andere Konto-Thema ist ja schon zu, deshalb: Wozu soll dieses (avast) Konto gut sein?

TerraX
27.02.12, 18:28
Hallo,

bitte mal hier schauen: http://forum.avadas.de/threads/3971-avast!-Konto-(avast!-Account)

krokodil
27.02.12, 18:46
So richtig schlau werde ich aber immer noch nicht. Geht es nur darum?

Zitat:

"Unter anderem sollen dort folgende Funktionen bereitgestellt werden:

Programmeinstellungen verwalten
Lizenzstatus einsehen.
Registrierung von avast! 7 Free
Steuerung von avast! Anti-Theft "



Ich meine, für die Sachen brauche ich doch kein Konto, die kann ich doch auch so einsehen/verwalten...

Merlin
27.02.12, 18:50
Hallo,

du selbst schon. Es geht hier auch mehr darum, Freunden und Verwandten zu helfen. Ausserdem wird das Portal später dazu dienen, auch avast! Anti-Theft zu verwalten, z.B. bei Leuten, die es auf einem Tablet ohne SIM und damit SMS Steuerung betreiben.

krokodil
27.02.12, 18:57
Es geht hier auch mehr darum, Freunden und Verwandten zu helfen.

Und wie wird den Leuten geholfen, in dem man Ports freigibt oder wie? Und müssen alle unter dem selben Konto angemeldet sein?

Catweezel
27.02.12, 19:05
Und wie wird den Leuten geholfen, in dem man Ports freigibt oder wie? Und müssen alle unter dem selben Konto angemeldet sein?
es muss in der jeweiligen Avast-Installation, die du unterstützen möchtest, dein Avast-Konto angegeben sein.

Es werden auch keine Ports freigegeben.
Der Status von Avast wird abgefragt und an das Konto im Web übermittelt.

Bitte nicht verwechseln mit der Möglichkeit der Fernwartung über Avast. Das ist eine ganz andere Geschichte

Merlin
27.02.12, 19:07
Hallo,

die Nutzer müssen unter dem gleichen avast! Konto angemeldet sein, damit Geräte unter diesem verwaltet werden können. Im Moment hat das avast! Konto eine rein informative Natur, d.h. es geht erstmal darum zu überwachen, ob das Programm bei allen Nutzern vernünftig läuft und aktuell ist. Portfreigaben sind dazu nicht notwendig, da der Client direkt mit dem Portal kommuniziert, d.h. von sich aus eine Verbindung aufbaut.

Catweezel
28.02.12, 19:49
schätze mal, die Frage wurde beantwortet... :)