PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschlossen Probleme bei der Download Prüfung von großen Archiven



Crady
17.06.11, 08:10
Ich nutze die Beta für den Mac seit einigen Tagen. Schön dass Avast sich auf für den Mac Sektor interessiert! Allerdings ist mir ein ziemliches Problem aufgefallen:

Wenn ich ein größeres Archiv aus dem Internet lade oder kopiere, prüft Avast diese Datei wohl. Doch während dieser Zeit ist der ganze Rechner blockiert - 100% Prozessorlast - und das über 10 - 15 Minuten!!!!! - je nach Dateigröße.

Beispiel z.B. der Download des Updates der Navigon App fürs iPhone (1,7 GB) oder gar der download der Windows7 Installations DVD von Microsoft als ISO....

So ist das Programm absolut unbrauchbar :( Ich kann nicht mehrere Minuten auf meine Macs warten, wenn ich mal was größeres runterlade... - selbst der 4-Kern Mac Pro hängt minutenlang...

Ein weiteres Problem sind die Growel PopUps. Gut, dass ich eine Information bekommen! Doch wenn ich Mail geöffnet habe, werden alle 60 Sekunden 5 Postfächer abgefragt und ich bekomme alle 60 Sekunden über Growel die Meldung, dass Postfächer abgefragt wurden... (man kann in den Growel Einstellungen leider nur Avast komplett ausblenden - nicht aber nur die Email Aktivität).

Danke

Guido

Merlin
17.06.11, 08:25
Hallo Nachbar (Leverkusen ist ja nur einen Katzensprung entfernt :) ),

zu deinen Fragen:

1) Problem mit großen Downloads

Die avast! Free for MAC Beta ist mittlerweile schon zwei Mal aktualisiert worden, der Download-Link ist jedoch gleich geblieben (ein sogenanntes Silent-Update ohne Veränderung im Download-Link). Wann hast du deine aktuell installierte Version geladen und installiert? Das Programmdateien werden im Gegensatz zu den Virensignaturupdates nicht automatisch im Hintergrund geladen und installiert, d.h. hier müsste man sich die aktuelle Version dann manuell ziehen und installieren. Es war ein Bug bekannt, bei dem große Dateien beim Download beschädigt werden, eine hohe Prozessorlast hingegen ist mir im Moment nicht bekannt.

2) Growel PopUps

Da es sich im Moment noch um eine Beta handelt, sind natürlich auch noch Fehler im Programm vorhanden und, in deinem Fall viel wichtiger, nicht alle Einstellungen über die GUI konfigurierbar. Du kannst jedoch mal in der Konfigurations-Datei schauen, ob du hier fündig wirst:


/Library/Application Support/Avast/com.avast.proxyclient.conf

Ich kann es dir leider nicht auf Anhieb sagen, weil mir die Testhardware dazu fehlt. Daher wäre es auch schön, wenn du hier ein Feedback geben könntest, wenn du dort etwas findest.


Generell kann man sagen, dass die Entwickler hier mitlesen und deine Probleme sicher auch aufgreifen werden. Sie erhalten zusätzlich von mir immer einen Hinweis auf neue Probleme, die in der Beta entdeckt wurden.

Crady
17.06.11, 08:40
Wann hast du deine aktuell installierte Version geladen und installiert?

Gute Frage... Also am 02.06. wurde bei Apfeltalk für der den Release der Beta berichtet. Um dieses Datum herum habe ich die Konkurrenz also gelöscht und Avast installiert... Seit dem habe ich keine neue Version mehr herunter geladen, da im Englischen Thread am 27.05. die letzte Änderung bekannt gegeben wurde. Ich werde Avast dennoch noch einmal neu runterladen und installieren. - Die heruntergeladenen Dateien waren übrigens in Ordnung. Nur eben, dass sie wahrscheinlich im Hintergrund entpackt und der Inhalt geprüft wird. Dieser Vorgang hat auf meinem Mac Book Pro für die 1.7GB große Navigon App ca. 10 Minuten 100% Prozessorlast verursacht und das Win7 ISO hat auf dem Mac Pro ca. 15 Min alles lahm gelegt.

Die Konfig Datei werde ich mir dann auch mal ansehen.

P.S. .. Stimmt :) Düsseldorf ist um die Ecke :)

Merlin
17.06.11, 08:49
Hallo,

vielleicht könntest du die Konfigurations-Datei auch mal hier anhängen (vorher in .txt umbennen oder in eine ZIP Datei packen). Mich würde auch grundsätzlich mal interessieren, was in dieser enthalten ist. Eventuell kann man da schon die ein oder andere Sache konfigurieren.

Crady
17.06.11, 09:00
Mache ich - bin aber erst am Abend wieder vor einen "richtigen " Rechner :p

Crady
17.06.11, 15:24
So!

Also ich hatte tatsächlich eine ältere Version installiert (VPS 110517-0) - nun habe ich die VPS 110518-0 installiert.

Ich habe den "Fehler" direkt an einem 882MB ISO Image probiert... Avast erzeugt immer noch 100% Prozessorlast für ca. 1,5 Minuten für diese "kleine" Datei...

Anbei auch die config Datei - damit kann ich allerdings nichts anfangen.

558560559

EDIT: Naja... die 1080p Bildschirmfotos werden ja extrem verkleinert... schade - nicht wirklich was zu erkennen...

Merlin
17.06.11, 15:51
Hallo,

die Einstellungen in der Konfigurationsdatei scheinen ja noch nicht so viel herzugeben, daher wird es nicht das Growl Problem lösen. Du könntest hier aber vielleicht mal versuchen, die maximale Dateigröße für einen erlaubten Scan runterzusetzen bis das Problem behoben ist:



[http]
SOCKET = "/Library/Application Support/Avast/socket.web"
LIMIT = 4194304


Hier z.B. auf 100000 oder noch weniger runtersetzen. Da du ja nur große Dateien runterlädst, die beim Entpacken ohnehin nochmal vom Dateisystem-Schutz untersucht werden, ist das ja auch nicht weiter schlimm für die Sicherheit. Alle Elemente unter 100MB werden dann vom Web-Schutz erfasst und nicht erst in zweite Instanz (Dateisystem-Schutz) geblockt. Oder du deaktivierst.

Danke erstmal für die Konfigurationsdatei. Deine Fehlerberichte werde ich so weiterleiten.

Bei den Screenshots wäre es gut gewesen, wenn du die Fenster (Download und Prozessorlast) nebeneinander geschoben und dann nur diesen Bereich ausgewählt hättest: http://macfidelity.de/2009/01/31/mac-arbeiten-mit-screenshots-in-mac-os-x/

Merlin
20.06.11, 16:15
Hallo,

ich habe schonmal eine Rückmeldung zu deinem Problem:

1) Problem mit großen Downloads

Der Hersteller sagt, dass das auftreten kann, wenn die maximale Dateigröße in der Konfiguration falsch gesetzt ist. Das ist aber hier nicht der Fall gewesen, daher habe ich auch nochmal nachgefragt und extra darauf hingewiesen.

2) Growel PopUps

Ich nehmen an du benutzt eine verschlüsselte Verbindung zu deinem Mailserver? In dem Fall bitte mal die Verschlüsselung in deinem E-Mail-Client abschalten. Es verhält sich hier genau wie bei Windows, dass avast! ab diesem Zeitpunkt die Verschlüsselung für dich übernimmt und dann auch die Popups verschwinden sollte. Laut Hersteller sollte es sich dabei um die Meldungen handeln, die avast! ausgibt, wenn es dem Benutzer mitteilt, dass es keine verschlüsselten Verbindungen prüfen kann. Wenn dem nicht so sein sollte, dann mach doch nochmal einen Screenshot von der genauen Meldung, die bei dir alle 60 Sekunden kommt.

tumic
22.06.11, 22:33
Wenn ich ein größeres Archiv aus dem Internet lade oder kopiere, prüft Avast diese Datei wohl. Doch während dieser Zeit ist der ganze Rechner blockiert - 100% Prozessorlast - und das über 10 - 15 Minuten!!!!! - je nach Dateigröße.

Kannst du bitte testen, ob dieser Fehler auch mit dem heutigen update vorkommt? Danke.

Merlin
24.06.11, 11:46
Hallo tumic,


Kannst du bitte testen, ob dieser Fehler auch mit dem heutigen update vorkommt? Danke.

danke für deinen Einsatz hier! Crady hat allerdings per PN geschrieben, dass er jetzt drei Wochen im Urlaub ist und es daher nicht testen kann. Ich hoffe jedoch, dass wir eine Rückmeldung von den zwei anderen Benutzern erhalten. Ich habe diese per PN nochmal darauf hingewiesen.

Eine Frage an dich zur Versionierung: Würde es nicht Sinn machen, auf eine BETA 2 zu wechseln? Im letzten "Silent-Update" waren ja doch sehr viele Änderungen enthalten.