PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschlossen Anwendungsprobleme



pooner
09.02.12, 10:45
Hallo Leute, ich habe hier ein komisches Problem bei der Verwendung der BP+ und hoffe auf Tipps, eure Hilfe.

Also ich habe einen SBS und mehrere Clients. Auf dem SBS läuftder SQl-Server. Auf den Cleints habe ich einen Anwendung die auf die DB des SBS-Servers zurückgreift. Seit BP+ auf dem Server und den Cleints installiert ist, kommt es nach geraumer Zeit (8-10 Stunden) zu dem Effekt das innerhalb Anwendung, welche die primäre Anwendung auf den Clients ist, die Abfragen extrem lange dauern.

Ein Neustart des Rechners löst das problem bis zum nächsten Mal. Ich habe schon alles Windows-eigene gecheckt, ohne Erfolg. In BP+ sind die typischen Windows-Empfehlungen, sowohl die DB, als auch die Programmverzeichnisse ausgeschlossen, vom Echtzeitscan und von regulären Scans. Ich habe temporär die Überprüfungen deaktiviert. Nehme ich BP+ von den Cleints funzt alles wieder wunderbar.

Was kann ich tun um dem richtigen Modul auf die Schliche zu kommen ?

Bin für alle Tips dankbar.

Merlin
09.02.12, 11:23
Hallo,

kannst du mal probeweise an einem Client einzelne Schutzmodule deaktivieren und schauen, bei welchem es hakt. Da avast! aus vielen Modulen besteht, ist es immer schwer einzuschätzen, wo das Problem liegt. Ich würde mit dem Netzwerk-Schutz beginnen.

pooner
09.02.12, 14:10
Danke,

die Idee hatte ich auch schon und habe begonnen diese umzusetzen.
Kann ich irgendwie ein erweitertes Logging parallel aktivieren, dann lässt sich das im Zusammenhang besser lösen.

MFG
M.Wehr

Merlin
09.02.12, 19:03
Hallo,

ein erweitertes Debug Logging im Installer ist nicht vorhanden, nur die Log Datei, die während der Installation geschrieben wird.

Merlin
19.02.12, 19:15
Hallo,

da keine weitere Rückmeldung mehr erfolgte, schliesse ich das Thema. Wenn noch Bedarf besteht, bitte eine PN an die Moderatoren.