PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pressemitteilung Die 190-millionste registrierte avast! Benutzerin - und ein Freund - gewinnen eine Reise



Merlin
30.01.12, 20:15
PRAG, Tschechien, 30. January 2012 - AVAST Software belohnt seine 190-millionste registrierte Benutzerin - und einen Freund - mit einer Reise inklusive aller Kosten nach Prag.


"Die 190-Millionen-Marke zu erreichen, ist ein großer Erfolg für jede Firma" sagt Vince Steckler, CEO bei AVAST Software. "Und da über 60% unserer neuen Nutzer aufgrund von Empfehlungen zu uns kommen, würdigen wir diesmal auch denjenigen, der uns empfohlen hat."


Die 190-millionste Nutzerin ist Julie, eine Britin, die in Spanien lebt. Sie wählte avast! Free Antivirus aufgrund eine Empfehlung von Stephen, einem Freund im Ruhestand. Es war auch Stephen, der avast! heruntergeladen und auf ihrem Computer an diesem 12. Januar installiert hat.


Julie und auch Stephen werden einen Reise inklusive aller Kosten nach Prag bekommen, die historische Hauptstadt Prag und der Heimat von AVAST Software.


"Empfehlungen und IT Helfer wie Stephen haben einen großen Einfluß auf AVAST" sagt Steckler. "Sie haben uns geholfen, unsere Benutzergemeinschaft im letzten Jahr von 141 Millionen auf 190 Millionen registrierte Benutzer anwachsen zu lassen."


avast! weiterzuempfehlen ist selbstverständlich für Stephen. "Ich habe avast! wahrscheinlich an mindestens ein Dutzend Freunde weiterempfohlen" sagt Stephen. Als avast! Benutzer für über sechs Jahre, beschreibt er sich als durchaus erfahren, aber nicht als Computerfreak. Er ist einer der Personen, die gefragt werden, wenn Spiele installiert, Hardware gekauft oder Freunden gezeigt werden muss, wie man Familienfotos speichert oder versendet.


Stephen's eigener Gebrauch von avast! verlief bisher ohne besondere Ereignisse - und er mag es so. Stephen mag die täglichen Virendatenbank-Aktualisierungsnachrichten, er hat Pop-Ups mit Warnungen über Malware und fragwürdige Seiten bekommen, aber nie selbst eine Infektion gehabt.


Freunden mit avast! und IT Problemen zu helfen, ist fast ein soziales Ereignis. "Ich bin bekannt dafür, ein Bier oder zwei zu mir zu nehmen, während ich auf den Neustart des Rechners warte" witzelt Stephen. Weder er noch Julie haben sich jemals vorstellen können, eine Reise nach Prag zu gewinnen, bevor sie von AVAST kontaktiert worden sind.


Die Erfahrungen von Julie und Stephen ähneln denen anderer avast! Nutzer. Eine Umfrage in 2011 fragte neue avast! Benutzer, ob sie einer von den "Computer Experten" sind, die Familienangehörigen und Freunden helfen. Jeder Fünfte, insgesamt 21,8%, sagten, dass sie "regelmäßig angerufen werden und anderen helfen".


"Freunde, die anderen helfen, lassen avast! funktionieren" sagt Steckler. "Mit Stephen und Julie haben wir ein Beispiel, um das hervorzuheben."