PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gelöst Probleme mit Easy Pass



Gerd_Galaxo
20.12.11, 21:08
Also zu nächst einmal bisher habe ich nur KeepPass oder StickyPW verwendet von daher ist mir die Bedienund von EasyPass recht merkwürdig ,aber fangen wir von vorne an.

Für den Preis dachte ich mir kann man das Programm mal testen um damit wenigsten die gängigen Foren zu benutzen ala Support ofer News Foren , das zwischen den Rechner abzugleichen ist mit den beiden anderen Programmen nicht so einfach. PW im Inet speichern ist nicht gerade (zumindest für mich) besonders vertrauenserweckend. Von daher sollten die Shops und wichtigen Sachen bei den anderen bleiben (KeepPass)

Ok programm installiert und erste Hürde Benutzerkennung, da wäre ein Hinweis nicht verkehrt gewesen das die Kennung und das PW für die Cards benutzt wird und nicht für die Anwendung an sich.

OK weiter Daten importieren, da schmiert das Programm dann erstmal sang und klanglos ab , soll heissen Meldung kommt Programm reagiert nicht mehr , nach einer Lösung suchen. Ganz nebenbei gesagt das ganze sieht aus wie Fusch klappt man die einzelen Browser auf verschiebt sich alles andere nach unten und überschneidet sich mit dem Rand unten (muss man gesehen haben) ein Scroll Fenster wäre da nicht verkehrt gewesen.

So weiter , nach einem Neustart des Programms sind dann einige Daten Importiert worden , nicht alle aber ein Paar , Problem dabei ist nur das die Passwörter auch Chinesischen Schriftzeichen bestehen. Und ab diesem Zeitpunkt ständig das blöde Syncronisations Fenster aufpoppt. Ich würde ja gerne erstmal die Daten bearbeiten bevor ich syncroniesiere , aber denkste kaum geschlossen poppt das Fenster wieder auf (Es sind xx Daten zu syncronisieren wollen sie jetzt ....) Nein will ich nicht aber das hält das Programm nicht davon ab nach dem Schließen des Fensters nach paar Sekunden wieder auf zu gehen.

Ja ausfüllen von Anmeldungen eine weitere Hürde für einen ehemaligen Sticky PW Manager User , anstelle wenn man sich irgendwo einloggt , das eine Nachfrage kommt wollen sie speichern , kommt diesmal kein Fenster und es wird auch nichts gespeicher , es hat schon ein paar Versuche gebraucht bis ich drauf gekommen bin das man erst eine Card für die Seite erstellen muss und dann erst die Daten gespeichert werden. Wer um Himmels willen hat sich denn soetwas ausgedacht. Da kann ich den Mist ja gleich per Hand in Keep Pass eingeben damit bin ich dann genau so schnell.

Das nächste ist selbst wenn ich mich Abmelde von Easy Pass kann jeder Depp der sich an meinen Rechner setzt meine Anmeldungen oder Favoriten sehen , klar nicht das PW und kann auch nicht editieren aber trotzdem das muss ja auch nicht sein oder. Um ehrlich zu sein hatte ich mir da echt mehr von erwartet als es zu leisten imstande ist. Abstürzende Importe , Grafikfehler in den Fenstern gepaart mit "merkwürdiger" Bedienung und letztendlich selbst beim Abmelden im Programm anzeige der Anmeldungen (Ohne PW) für Fremduser , hinterlassen doch einen bitteren Beigeschmack.

Catweezel
20.12.11, 23:15
na, das ist ja ein ganzer Blumenstrauß.....
Gibt es nun konkrete Probleme, oder wolltest du dich jetzt nur auslassen ?


Ok programm installiert und erste Hürde Benutzerkennung, da wäre ein Hinweis nicht verkehrt gewesen das die Kennung und das PW für die Cards benutzt wird und nicht für die Anwendung an sich.
Es gibt ein Masterpasswort für die Anwendung auf dem Rechner und eine Benutzerkennung für die Online-Sync-Funktion, also den EasyPass-Account.
Steht alles in der Bedienungsanleitung, die im ersten Thread verlinkt ist. Kein Geheimnis oder Hexenwerk
Das erst mal dazu.....

Da unsere Systeme sich nur darin unterscheiden, dass bei mir 64bit werkelt, aber EasyPass von Anfang an (zuerst nur in englisch) Problemlos läuft, würde ich bitten, deine Probleme zu konkretisieren, falls du unterstützung benötigst.
Ich kann das jetzt so schwer nachvollziehen... Mir ist zum Beispiel hier unklar, was du direkt nach dem Installieren mit Daten importieren meinst.
Ich lasse EasyPass sugzessive lernen und speichere die entsprechenden Daten beim Einloggen.

Gerd_Galaxo
20.12.11, 23:32
Ja das ist zum einen jedesmal ein Absturz beim Versuch Daten zu importieren.


Und zum zweiten Darstellungsfehler . Man könnte ja meinen ,für das Programm hat es nie einen Test gegeben.

Die Effekte (Absturz und Grafikfehler) sind gleich auf dem Lappi mit Avast und einem Desktop Rechner mit einer grundlegenden andere Hardware mit Win7x64 hat.


Und nein das war kein Frust ablassen , eine reine Beschreibung wie das Teil bei mir rüber kommt.

PS:Besonders bei vBulletin Boards habe ich Probleme , da speichert der absolut nichts . Passcard per Hand editieren und Daten eingeben ist das einzige was hilft. Also von lernen kann bei mir keine Rede sein. Auch andere Seiten ala Softwareload oder so bekommt er beim Eingeben nicht mit.

Vielleicht bin ich ja von Avast verwöhnt aber rund läuft EasyPass bei mir ganz und garnicht.

Catweezel
21.12.11, 06:55
hmm, das finde ich sehr merkwürdig...
Hätte fast gesagt, dass du de- und komplett neu installierst, ....gleich auf zwei Rechnern die gleichen Probleme.....
Ich habe es auf zwei Notebooks installiert... ohne jegliche Probleme.
Bei mir lief vorher sogar Roboform, was identisch ist mit Avast EasyPass, was eine Antwort hierauf ist...:

Man könnte ja meinen ,für das Programm hat es nie einen Test gegeben.
Es wurden sogar alle bereits eingetragenen Passwörter übernommen.

Ich werde es auch noch auf dem Läppi meiner Frau installieren... mal sehen, wie es dort funktioniert.

Aber vielleicht musst du wirklich mal völlig neu installieren. Dann aber mit einer neu heruntergeladenen Installationsdatei.
Das bei dir ein systematischer Fehler auftritt, finde ich auffällig.
Sieht sehr nach einer kaputten, bzw. nicht sauberen Installation aus.

Merlin
21.12.11, 08:23
Hallo,

vielleicht noch als kleine Ergänzung: avast! EasyPass ist eigentlich kein neues Produkt, sondern nur eine für avast! gebrandete Version von Roboform, welches schon seit Jahren auf dem Markt ist. Daher halte ich die Probleme auch eher für Probleme auf dem PC und teils auch Verständnisprobleme. Aber Catweezel kann dir sicher bei der ein oder anderen Sache dort behilflich sein.

Gerd_Galaxo
21.12.11, 08:54
Naja der Absturz beim Import und die Grafikfehler ....

Das mit dem merken der PW's mag ja sein das es sich dort um ein Verständigungs/Verständniss Problem handelt.

Wodrüber ich aber gerade gestolpert bin.

Quelle Avast:


Für avast! EasyPass muss der PC folgende Anforderungen erfüllen.


Windows 98, Me, NT4, 2000, 2003, XP, Vista



Kein Win 7 und hier dann noch


allerdings ist die Kauf-Software laut Hersteller (http://www.avast.com/de-de/lp-easypass-password-manager#tab3) offiziell nur bis Windows Vista lauffähig. Eine kostenlose Alternative finden Sie in LasPass.

von Chip.
Da hatte ich in der heutigen Zeit nun garnicht drauf geachtet.

@Catweezel : Wenn du mal einen Import versuchst ohne Daten zu Importieren einfach nur bis zum Fenster vom Import und dann die angebotenen Browser aufklappts , fällt dann der Text auch so aus den Rahmen wie bei dem Bild was ich als Anhang hatte ?

Auggie
21.12.11, 16:47
Wenn das Programm unter Vista läuft, ist es i.d.R. auch unter Win 7 lauffähig, da würde auch der Kompatibilitätsmanager greifen....
Ich weiß zwar nicht, auf welcher RoboForm-Version EasyPass basiert, aber RoboForm ist schon lange unter Win7 lauffähig.....das läuft seit Monaten auf meinem Laptop.
Ich würde es so machen, wie Catweezel es vorschlug.....saubere Neuinstallation. Und dann nacheinander die Seiten aufrufen, deren LogIn ich speichern will.
Daten aus anderen Programmen zu importieren, klappt i.d.R. nie ganz reibungslos, von daher ist es einfacher, den "beschwerlichen" Weg zu gehen und die LogIn 1x per Hand einzugeben, danach sind sie ja gespeichert.

Catweezel
21.12.11, 19:20
also, ich kann nichts dergleichen nachvollziehen
Grafik ok (mit IE, Chrome und FF)
762

Ich habe mal versuchsweise die Favoriten importiert, Passwörter sind ja keine mehr vorhanden im Browser... ohne nur die Spur von Problemen.
Das Einzige, ein Schreibfehler... im nächsten Fenster steht "Importrieren"... naja, deswegen hätten wir kein Thread aufmachen müssen....:)

Leider kann ich das nicht reproduzieren mit dem Importieren der Passwörter. Aber bei dir sind so viel Auffälligkeiten... wirklich bitte mal eine Neuinstallation durchführen mit einer neu heruntergeladenen Echse...

Das Chip aber nur abschreibt, hast du gemerkt, oder....?
Dann das aber so aussehen lassen, als dass es mit Win7 nicht läuft (direkt erwähnt wurde es ja nicht...:rolleyes:) ist schon mehr als eine schwache Leistung.

Natürlich kann man jetzt auch bemängeln, dass die Hinweise auf der Produktseite mangelhaft sind.
Aber mal ehrlich..... wie Auggie schon schreibt... Vista und Win7 erfüllen beide für EasyPass die gleichen Voraussetzungen

Gerd_Galaxo
22.12.11, 18:27
Ja aber was passiert wenn du das Fenster aufklappst beim dem FF Import, also wegen dem schreibfehler wäre mir das ja Latte, darum ging es ja auch gar nicht , eher das die Schrift beim ausklappen nahezu unten aus dem Fenster rausfällt.

Was mir aber auch egal wäre wenns ein freies Programm sein würde. Ist es aber nicht. Ist das denn bei dem Roboform genauso ?

An dieser eigenartigen Bedienung (hatte halt nie Roboform und das ist auch meine pers Meinung) kann ich eh nix ändern, ist mir schon klar.

Aber es sollte doch einen Grund für den Absturz geben, wenn man versucht etwas zu importieren, ansonsten kann man sich die Option vom Hersteller her doch gleich sparen. Mag ja sein das es mit der manuellen Eingabe bei euch ruck zuck geht. Bei mir ist das aber auch genau der Punkt . ZB Arcor User und Pass eingeben und EasyPass bietet mir an das zu speichern . Klasse so erwarte ich das . Anderes Beispiel DSLR Forum auf VBulletin basierend User und Pass eingeben und nix passiert wird auch nichts gespeicher. Erstelle ich aber nun eine Passcard und speicher die , speichert Easy Pass den User und das Pass da rein bzw fragt vorher. Wieso bei dem einem so einfach und bei dem anderen so kompliziert ? Mit Sticky funktionieren beide (ist ausgeschaltet und AddOns aus FF gelöscht) nur als Anmerkung.

Ich habe noch einen alten XP Rechner ohne irgendetwas drauf , werde das mal bei dem probieren . Könnt ihr den Thread bitte noch ein paar Tage auflassen.

Catweezel
22.12.11, 19:26
...eher das die Schrift beim ausklappen nahezu unten aus dem Fenster rausfällt.
ja.. ok, stimmt. Habe ich gar nicht für voll genommen.
Wahrscheinlich, da beim Aufklappen das Augenmerk auf die Checkboxen oben liegt.
Von daher ist's mir eigentlich wurscht.
Natürlich hast du recht.. ist ein Fehler. Aber mich behindert der in der Funktion in keiner Weise.

Aber es sollte doch einen Grund für den Absturz geben, wenn man versucht etwas zu importieren
Natürlich... , sollte aber nicht an EasyPass liegen.
guckst du...:

Ich habe mal versuchsweise die Favoriten importiert, Passwörter sind ja keine mehr vorhanden im Browser... ohne nur die Spur von Problemen.
Ich habe mal aus FF ein noch ein Passwort importiert, was ich dort noch angelegt hatte.
Vorher sogar noch einen Unterordner erstellt... keine Probleme...!!!

Da ist was in die Hose gegangen bei dir...
Hast du denn jetzt mal ein komplette Neuinstallation versucht... ich vermisse bis jetzt Ergebnissberichte :rolleyes:

Gerd_Galaxo
23.12.11, 10:38
ich vermisse bis jetzt Ergebnissberichte :rolleyes:

Auf dem Desktop x64 deinstalliert.
CCLeaner drüber
Neustart
Neu runtergeladen
Installiert.

Grafikfehler ja, wird ja auch bei jedem sein (stört aber auch nicht) Import FF (musste da auch erst welche anlegen) hat geklappt. Exportierte von Keep Pass geht auch. Nur Opera kommt wieder ein Crash, wird allerdings ein Fenster geöffnet in dem man sich im RoboForm einloggen soll wegen CrashReport. Der Importiert zwar immer ein paar von Opera aber danach hat man dann 4-5 Importierte wo alles stimmt bis auf das PW also Adresse OK Username OK PW sieht aus wie Chinesische Zeichen. Ärgerlich aber muss ich wohl mit leben.

Die Sachen mit der Bedienung und Optischen Sachen scheinbar auch. Wird aber Gewohnheit sein. Ist mir zb Schleierhaft wenn ich das Programm schließe warum es dann nicht mitdenkt und die Leiste in den Browser abschaltet das kenne ich halt von Sticky anders. Mir wäre das halt lieber gewesen wenn die dann auch weg ist und nicht jeder die gespeicherten Seiten sehen kann.

Wie geschrieben ich werde es nach den Feiertage oder heute mal an meinem alten XP Rechner Probieren , vermute das es aber gleich ist.

Catweezel
23.12.11, 18:16
Hmm, Opera war vor längerer Zeit mein Standardbrowser, tendiere aber jetzt mehr zur "Leichtigkeit"... deshalb ist's jetzt Chrome... das aber nur nebenbei... :rolleyes:
Deshalb habe ich leider ein Operafreies System
Vielleicht gibt es mit Opera tatsächlich Probleme
War das jetzt NUR mit Opera, da du jetzt bei FF auch extra was anlegen musstest....?

Klar ist mir nicht so ganz, aus welchen Richtungen du alles importieren möchtest. Wenn ich aus KeePass alle Daten importieren würde, dann hätte ich alles erschlagen. Ich habe nur so viel alten Müll drauf, da mache ich das persönlich lieber nach und nach zu Fuß. Ist ja nur einmal bei jedem Passwort
Und die Webpasswörter sind ja nicht abhängig vom Browser.

Ok, aber trotzdem sind deine Erfahrung auch nützlich.
Berichte weiter, was sich sonst noch Neues ergibt.

Merlin
10.01.12, 18:09
Hallo,

da anscheinend keine weiteren Fragen mehr offen sind, schliesse ich das Thema als "Gelöst" :) Falls doch, bitte zu jedem Problem ein neues Thema öffnen.