PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gelöst C++ und Avast



Bubi
07.07.11, 22:18
Hallo, liebe Forengemeinde!
Ich möchte mal fragen, ob dieses C++Redistributable, welches mit Avast installiert wird, auch mit upgedatet wird, oder muß man, wenn überhaupt es selbst tun?
Ich nehme an dieses C++ wird für die Benutzeroberfläche gebraucht, oder? Also, ich habe überhaupt keinen Plan.
Vieleicht könnt ihr mir da mal Nachhilfe geben, würde mich freuen.

Mfg, Bubi.

Merlin
08.07.11, 00:13
Hallo,


Ich möchte mal fragen, ob dieses C++Redistributable, welches mit Avast installiert wird, auch mit upgedatet wird, oder muß man, wenn überhaupt es selbst tun?

die Komponente wird vom Windows Update automatisch erkannt und bei Bedarf aktualisiert.

Auggie
08.07.11, 08:23
Noch nbe kleine Ergänzung:
C++ ist eine Programmiersprache, eben die, mit der avast! programmiert wurde.
Das C++ enthält Bibliotheken.
Und wird, wie Adama schon schrieb, da i.d.R. Microsofts Visual Studio zum Programmieren (unter Windows) genutzt wird, auch von Microsoft aktualisiert.

Merlin
08.07.11, 09:09
Hallo,

diese Bibliothek bzw. die Unterstützung für Visual C++ wird übrigens auch von avast! ab und an im Programm aktualisiert, sofern ein neues Hauptrelease, d.h. z.B. auch jetztige Version inkl. eines Service Packs (wird ja von Microsoft manchmal auch so herausgegeben), verfügbar ist. Ansonsten wird man auch feststellen können, dass sobald avast! diese Komponente als erstes Programm auf dem PC mitinstalliert UND es Patches dafür gibt, diese auch recht zeitnah dann von Windows Update automatisch angeboten werden.

Bubi
08.07.11, 14:15
Hallo!
Vielen Dank für die Ausführungen. Nun weiß ich ertmal, was dieses C++ ist. Aber eine aktuallisierung habe ich bei Win-Update noch nicht erfahren, vieleicht liegt ja keine vor. Wie dem auch sei, von meiner Seite aus ist nichts mehr hinzu zu fügen. Für mich wäre das Thema "Gelöst".

Mfg, Bubi.

Merlin
08.07.11, 14:18
Hallo,

wie gesagt aktualisiert avast! die Pakete auch immer in den aktuellen Installationsdateien (nicht bei einem Programm-Update, das übernimmt dann das Windows Update, wenn nötig).

Dann schliesse ich das Thema als "Gelöst".