PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gelöst Update Avast Free 6 unmöglich...



Android
12.04.11, 20:20
Hallo,

habe folgendes Problem seit einigen Tagen kann ich weder manuell noch läst sich automatisch die Virendatenbank updaten.
Kriege dann immer die Fehlermelden das die Verbindung zum Server fehlschlug, häng mal ein Bild mit dran. Bin ratlos hoffe mir kann wer helfen!
MFG Android

421

Auggie
12.04.11, 20:36
Lade Dir die aktuelle Installationsdatei herunter und mache eine Neuinstallation, wie hier beschrieben: http://forum.avadas.de/threads/2222-avast!-4-5-FAQ-Knowledgebase?p=17355&viewfull=1#post17355

sven71cb
12.04.11, 20:36
hallo und Willkommen,

kann es sein, das avast! geblockt wird und so kein Update stattfindet? Hast du noch zusätzliche Sicherheitssoftware auf deinem System installiert und wenn ja welche?

TerraX
12.04.11, 23:02
Hallo Android,

habe mal ein dein Profil geschaut.;)
Wie ich dort sehe nutzt du SuperAntispyware 4 und die Ashampoo Firewall!
Würde mal versuchsweise die Ashampoo Firewall deinstallieren, vielleicht blockt die das Avastupdate.

FraterMoarte
12.04.11, 23:37
Hallo!
Habe seit heute früh daselbe Problem, besteht irgendwie immer noch. weder automatisch noch manuell ist ein update möglich. An zusätzliche Sicherheitssoftware habe ich nur die Windows Firewall. Habe heute nachmittag eine Startzeitprüfung gemacht aber es wurde kein Fund gemeldet. Neuinstallation war leider auch fruchtlos.
Sichheitshalber hänge ich noch ein Hijackthis-Log mit an.

Logfile of Trend Micro HijackThis v2.0.4
Scan saved at 23:30:13, on 12.04.2011
Platform: Windows 7 SP1 (WinNT 6.00.3505)
MSIE: Internet Explorer v9.00 (9.00.8112.16421)
Boot mode: Normal

Running processes:
C:\Windows\system32\Dwm.exe
C:\Windows\Explorer.EXE
C:\Windows\system32\taskhost.exe
C:\Program Files\Alwil Software\Avast5\AvastUI.exe
C:\Windows\System32\hkcmd.exe
C:\Windows\System32\igfxpers.exe
C:\Program Files\ManicTime\ManicTime.exe
C:\Program Files\WIDCOMM\Bluetooth Software\BTTray.exe
C:\Windows\system32\igfxsrvc.exe
C:\Program Files\WIDCOMM\Bluetooth Software\BtStackServer.exe
C:\Program Files\Mozilla Firefox\firefox.exe
C:\Windows\system32\SearchFilterHost.exe
C:\Program Files\Trend Micro\HijackThis\HiJackThis.exe
C:\Windows\system32\DllHost.exe

R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Page = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://www.google.at/
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Page_URL = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Search_URL = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Page = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157
R1 - HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Int ernet Settings,ProxyOverride = *.local
R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Toolbar,LinksFolderName =
R3 - URLSearchHook: (no name) - {00000000-6E41-4FD3-8538-502F5495E5FC} - (no file)
O2 - BHO: HP Print Enhancer - {0347C33E-8762-4905-BF09-768834316C61} - C:\Program Files\HP\Digital Imaging\Smart Web Printing\hpswp_printenhancer.dll
O2 - BHO: AcroIEHelperStub - {18DF081C-E8AD-4283-A596-FA578C2EBDC3} - C:\Program Files\Common Files\Adobe\Acrobat\ActiveX\AcroIEHelperShim.dll
O2 - BHO: QFX Software KeyScrambler - {2B9F5787-88A5-4945-90E7-C4B18563BC5E} - C:\Program Files\KeyScrambler\KeyScramblerIE.dll
O2 - BHO: avast! WebRep - {8E5E2654-AD2D-48bf-AC2D-D17F00898D06} - C:\Program Files\Alwil Software\Avast5\aswWebRepIE.dll
O2 - BHO: Windows Live ID Sign-in Helper - {9030D464-4C02-4ABF-8ECC-5164760863C6} - C:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\Windows Live\WindowsLiveLogin.dll
O2 - BHO: Adobe PDF Conversion Toolbar Helper - {AE7CD045-E861-484f-8273-0445EE161910} - C:\Program Files\Common Files\Adobe\Acrobat\ActiveX\AcroIEFavClient.dll
O2 - BHO: Java(tm) Plug-In 2 SSV Helper - {DBC80044-A445-435b-BC74-9C25C1C588A9} - C:\Program Files\Java\jre6\bin\jp2ssv.dll
O2 - BHO: SmartSelect - {F4971EE7-DAA0-4053-9964-665D8EE6A077} - C:\Program Files\Common Files\Adobe\Acrobat\ActiveX\AcroIEFavClient.dll
O2 - BHO: HP Smart BHO Class - {FFFFFFFF-CF4E-4F2B-BDC2-0E72E116A856} - C:\Program Files\HP\Digital Imaging\Smart Web Printing\hpswp_BHO.dll
O3 - Toolbar: Adobe PDF - {47833539-D0C5-4125-9FA8-0819E2EAAC93} - C:\Program Files\Common Files\Adobe\Acrobat\ActiveX\AcroIEFavClient.dll
O3 - Toolbar: avast! WebRep - {8E5E2654-AD2D-48bf-AC2D-D17F00898D06} - C:\Program Files\Alwil Software\Avast5\aswWebRepIE.dll
O4 - HKLM\..\Run: [avast5] "C:\Program Files\Alwil Software\Avast5\avastUI.exe" /nogui
O4 - HKLM\..\Run: [IgfxTray] C:\Windows\system32\igfxtray.exe
O4 - HKLM\..\Run: [HotKeysCmds] C:\Windows\system32\hkcmd.exe
O4 - HKLM\..\Run: [Persistence] C:\Windows\system32\igfxpers.exe
O4 - HKCU\..\Run: [ManicTime] C:\Program Files\ManicTime\ManicTime.exe /minimized /name:
O4 - HKUS\S-1-5-19\..\Run: [Sidebar] %ProgramFiles%\Windows Sidebar\Sidebar.exe /autoRun (User 'LOKALER DIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-19\..\RunOnce: [mctadmin] C:\Windows\System32\mctadmin.exe (User 'LOKALER DIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-20\..\Run: [Sidebar] %ProgramFiles%\Windows Sidebar\Sidebar.exe /autoRun (User 'NETZWERKDIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-20\..\RunOnce: [mctadmin] C:\Windows\System32\mctadmin.exe (User 'NETZWERKDIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-21-390278486-2027365653-334825915-1003\..\Run: [msnmsgr] "C:\Program Files\Windows Live\Messenger\msnmsgr.exe" /background (User 'Mirjam')
O4 - Global Startup: Bluetooth.lnk = ?
O8 - Extra context menu item: An vorhandene PDF-Datei anfügen - res://C:\Program Files\Common Files\Adobe\Acrobat\ActiveX\AcroIEFavClient.dll/AcroIEAppend.html
O8 - Extra context menu item: Bild an &Bluetooth-Gerät senden... - C:\Program Files\WIDCOMM\Bluetooth Software\btsendto_ie_ctx.htm
O8 - Extra context menu item: In Adobe PDF konvertieren - res://C:\Program Files\Common Files\Adobe\Acrobat\ActiveX\AcroIEFavClient.dll/AcroIECapture.html
O8 - Extra context menu item: Linkziel an vorhandene PDF-Datei anhängen - res://C:\Program Files\Common Files\Adobe\Acrobat\ActiveX\AcroIEFavClient.dll/AcroIEAppendSelLinks.html
O8 - Extra context menu item: Linkziel in Adobe PDF konvertieren - res://C:\Program Files\Common Files\Adobe\Acrobat\ActiveX\AcroIEFavClient.dll/AcroIECaptureSelLinks.html
O8 - Extra context menu item: Nach Microsoft E&xel exportieren - res://C:\PROGRA~1\MICROS~2\Office12\EXCEL.EXE/3000
O8 - Extra context menu item: Seite an &Bluetooth-Gerät senden... - C:\Program Files\WIDCOMM\Bluetooth Software\btsendto_ie.htm
O9 - Extra button: (no name) - {5C106A59-CC3C-4caa-81A4-6D909B5ACE23} - C:\Program Files\KeyScrambler\KeyScramblerIE.dll
O9 - Extra 'Tools' menuitem: &KeyScrambler Options - {5C106A59-CC3C-4caa-81A4-6D909B5ACE23} - C:\Program Files\KeyScrambler\KeyScramblerIE.dll
O9 - Extra button: Research - {92780B25-18CC-41C8-B9BE-3C9C571A8263} - C:\PROGRA~1\MICROS~2\Office12\REFIEBAR.DLL
O9 - Extra button: HP Smart Web Printing ein- oder ausblenden - {DDE87865-83C5-48c4-8357-2F5B1AA84522} - C:\Program Files\HP\Digital Imaging\Smart Web Printing\hpswp_BHO.dll
O10 - Broken Internet access because of LSP provider 'c:\program files\bonjour\mdnsnsp.dll' missing
O11 - Options group: [ACCELERATED_GRAPHICS] Accelerated graphics
O16 - DPF: {E2883E8F-472F-4FB0-9522-AC9BF37916A7} - http://platformdl.adobe.com/NOS/getPlusPlus/1.6/gp.cab
O17 - HKLM\System\CCS\Services\Tcpip\..\{D380DC56-1416-45CB-9760-9DF686521E7B}: NameServer = 92.63.212.161,93.185.134.36
O18 - Protocol: wlpg - {E43EF6CD-A37A-4A9B-9E6F-83F89B8E6324} - C:\Program Files\Windows Live\Photo Gallery\AlbumDownloadProtocolHandler.dll
O20 - AppInit_DLLs: acaptuser32.dll
O23 - Service: avast! Antivirus - AVAST Software - C:\Program Files\Alwil Software\Avast5\AvastSvc.exe
O23 - Service: Bluetooth Service (btwdins) - Broadcom Corporation. - C:\Program Files\WIDCOMM\Bluetooth Software\btwdins.exe
O23 - Service: FABS - Helping agent for MAGIX media database (Fabs) - MAGIX AG - C:\Program Files\Common Files\MAGIX Services\Database\bin\FABS.exe
O23 - Service: Firebird Server - MAGIX Instance (FirebirdServerMAGIXInstance) - MAGIX® - C:\Program Files\Common Files\MAGIX Services\Database\bin\fbserver.exe
O23 - Service: FLEXnet Licensing Service - Macrovision Europe Ltd. - C:\Program Files\Common Files\Macrovision Shared\FLEXnet Publisher\FNPLicensingService.exe
O23 - Service: ServiceLayer - Nokia - C:\Program Files\PC Connectivity Solution\ServiceLayer.exe

--
End of file - 7258 bytes

uweli1967
12.04.11, 23:39
Hallo Android, meine Vorredner gaben dir schon einige Anhaltspunkte bzw Tipps die du befolgen solltest. Tatsache ist: Die Ashampoo Firewall ist hoffnungslos veraltet und machte schon oft Probleme mit Avast 5 oder 6.
Deinstalliere diese bitte sauber. Zu SuperAntispyware: In der Free Version hat dieses Programm zwar keinen Hintergrundwächter der Avast stören könnte, wohl aber in der Bezahl Version. Auch hier würde ich dir empfehlen auf das Programm zu verzichten egal welche Version du nutzt denn aus eigener Erfahrung vor längerer Zeit weiß ich das Programme wie Spybot, Spyware Terminator, Spyware Doctor oder auch SuperAntispyware keine Infektionen auf meinem System finden konnten die nicht auch vom Virenschutzprogramm gefunden wurden. Genausowenig konnten der Hintergrundwächter das Eindringen auf meinem System verhindern wohl aber der Hintergrundwächter des damaligen Virenschutzprogrammes(Avast 4.8 Home).
Kurz und knapp: Programme wie SuperAntispyware 4 sind überflüssig und sorgen eher für Verdruß statt für zusätzlichen Schutz. Was ich dir empfehlen möchte: Nimm eine Firewall von hier:

http://forum.avadas.de/threads/2262-Desktop-Firewalls-die-mit-Avast-5-Free-harmonieren und als 2. OnDemand Scanner neben Avast der garantiert mit Avast harmoniert von hier:

http://forum.avadas.de/threads/3199-On-Demand-Scanner-die-mit-avast!-kompatibel-sind

FraterMoarte, dir würde ich mal diese Vorgehensweise hier: http://forum.avadas.de/threads/2972-AVAST-Programmfenster-%C3%B6ffnet-sich-nach-jedem-Dateidownload?p=26602&viewfull=1#post26602(Beitrag 4)empfehlen wollen.
Eine Bitte noch an dich: Vervollständige bitte mal dein Profil:cool:

Merlin
13.04.11, 08:15
Hallo,

könnte es eventuell etwas mit diesem Eintrag zu tun haben?



O10 - Broken Internet access because of LSP provider 'c:\program files\bonjour\mdnsnsp.dll' missing


Weiterhin sind anscheinend dem Netzwerkadapter direkte Nameserver im Internet zugewiesen:



O17 - HKLM\System\CCS\Services\Tcpip\..\{D380DC56-1416-45CB-9760-9DF686521E7B}: NameServer = 92.63.212.161,93.185.134.36


Gehst du direkt ins Internet, ohne zwischengeschalteten Router? Wenn nicht, stellt sich die Frage, ob diese Einträge noch aktuell sind?

Ist das der komplette HiJackThis Log? Die Anzahl der Dienste ist doch etwas wenig?

Im Fall von Android dürfte die Ashampoo Firewall das Problem sein, die funktionierte schon mit der Vorgängerversion 5.1 nicht.

FraterMoarte
13.04.11, 11:42
Hallo,

könnte es eventuell etwas mit diesem Eintrag zu tun haben?



Weiterhin sind anscheinend dem Netzwerkadapter direkte Nameserver im Internet zugewiesen:



Gehst du direkt ins Internet, ohne zwischengeschalteten Router? Wenn nicht, stellt sich die Frage, ob diese Einträge noch aktuell sind?

Hallo! Ja ich gehe direkt ins Internet, über WLAN. Habe avast nun mit der Anleitung aus dem anderen Thread deinstalliert und neu installiert. Das Problem besteht noch immer. Dem Netzwerkadapter habe ich die Nameserver selbst zugewiesen, die ich von meinem Provider bekommen habe. Es handelt sich hierbei um die DNS Adressen. IP Adresse ist auf automatisch beziehen. Habe auch DNS auf automatisch beziehen geschaltet, auch keine Änderung.


Ist das der komplette HiJackThis Log? Die Anzahl der Dienste ist doch etwas wenig?


Ich denke schon das es der komplette Log ist. Einige Dienste habe ich aber selbst deaktiviert oder rufe sie manuell auf wenn ich sie brauche. Allerdings wurde das schon vor über einem Jahr gemacht, beim Neuaufsetzen des Systems, grosse Änderungen wurden seitdem nicht mehr vorgenommen.

Versucht habe ich noch einen Neustart des Modems (läuft permanent), und mit Netzwerkkabel.
Im Prinzip läuft alles so wie gewünscht ich kann im Internet surfen, Windows Update funktioniert auch, nur die Verbindung zum Downloadserver von avast funktioniert nicht.

uweli1967
13.04.11, 11:47
FraterMoarte, hast du denn den Rat befolgt und die Ashampoo Firewall sowie Super AntiSpyware 4 zu deinstalliert? Fakt ist: Die Ashampoo Firewall ist veraltet und macht bei Avast 5 & 6 Probleme. Auch Super AntiSpyware 4 könnte ein Störfaktor sein.

TerraX
13.04.11, 11:59
FraterMoarte, hast du denn den Rat befolgt und die Ashampoo Firewall sowie Super AntiSpyware 4 zu deinstalliert? Fakt ist: Die Ashampoo Firewall ist veraltet und macht bei Avast 5 & 6 Probleme. Auch Super AntiSpyware 4 könnte ein Störfaktor sein.
Hi uweli,

du meinst wohl Android.;)
Der hat die Kombination auf dem Rechner.

uweli1967
13.04.11, 12:19
Du hast Recht TerraX, da habe ich versehentlich die User Android und FraterMoarte verwechselt. Tut mir leid.

FraterMoarte
13.04.11, 13:01
Nächstes Update von mir:
Datenausführungsverhinderung überprüft, Einstellungen geändert, avast in die Ausnahmen gegeben usw. immer noch keine Möglichkeit upzudaten, bzw. den Downloadserver zu erreichen.

Android
13.04.11, 13:04
Danke für die vielen Antworten, es lag womöglich an der Firewall von Ashampoo, habe diese deinstalliert und den SuperAntispy gleich mit, jetzt gehts wieder.
Reicht die Windows Standart Firewall überhaupt aus ?

MFG Android

sven71cb
13.04.11, 13:08
hi,

ja die Windows eigene Firewall reicht völlig aus :).

Merlin
13.04.11, 13:11
Hallo,


Datenausführungsverhinderung überprüft, Einstellungen geändert, avast in die Ausnahmen gegeben usw. immer noch keine Möglichkeit upzudaten, bzw. den Downloadserver zu erreichen.

ich glaube auch nicht, dass es daran liegt, ansonsten hätten viele andere Nutzer das gleiche Problem. Kannst du über deinen Browser auf http://www.avast.com zugreifen oder wird der Zugriff auch geblockt? Kannst du den Windows Firewall Dienst mal testweise anhalten und es dann nochmal probieren?



Reicht die Windows Standart Firewall überhaupt aus ?

Die Windows Firewall reicht für die meisten Benutzer vollkommen aus. Wenn du mehr Einstellungs- bzw Berichterstattungsmöglichkeiten haben möchtest, findest du hier eine Übersicht, die Firewalls auflistet, die zusammen mit avast! laufen: http://forum.avadas.de/threads/2262-Desktop-Firewalls-die-mit-Avast-5-Free-harmonieren

Ansonsten kannst du ja auch gerne mal einen Blick auf avast! Internet Security werfen, welches eine stille Firewall enthält.

Moderation: Die folgenden Beiträge wurden an den folgenden Thread gehängt, da die Diskussion mit dem ursprünglichen Thema nichts zu tun hat sondern eine komplett andere Thematik behandelt, die dort schon behandelt wird: http://forum.avadas.de/threads/1194-Brauche-ich-eine-Desktopfirewall...

FraterMoarte
13.04.11, 23:14
Kannst du über deinen Browser auf http://www.avast.com zugreifen oder wird der Zugriff auch geblockt? Kannst du den Windows Firewall Dienst mal testweise anhalten und es dann nochmal probieren?
Auf die Seite kann ich zugreifen, ich kann auch sonst ganz normal auf jede Seite zugreifen. Die Firewall und alles was ich dazu finden konnte wurde angehalten oder deaktiviert, auch die Firewall im Modem habe ich auf "Transparent" gestellt, damit sind alle aus und eingehenden Verbindungen freigeschaltet.
Es kann sich nur um irgendein lokales Problem am PC handeln, denn ich kann auf meinem Notebook und dem Netbook den Downloadserver ohne Probleme erreichen, auch dort läuft neben avast nur die Windowsfirewall.
Die letzte Softwareinstallation liegt zwar Monate zurück, habe aber trotzdem einen früheren Wiederherstellungspunkt gewählt und Windows zurückgesetzt.
Das einzige was ich jetzt noch machen kann, ist zu warten, es werden eben 23 Updates für Windows installiert, also Windowsupdate funktioniert. Ich werde also nicht mehr neustarten, sondern komplett ausschalten, und erst morgen wieder sehen ob jetzt etwas geht oder nicht.
Ich glaube aber kaum das ein Update von Microsoft da was ändern kann, sonst wären wohl auch mehrere Benutzer betroffen.

Merlin
14.04.11, 08:16
Hallo,

eine Idee habe ich noch (ist glaube ich auch nicht probiert worden). Gehe mal in der Programmoberfläche -> Einstellungen -> Updates -> Proxyeinstellungen und wähle dort "Direkte Verbindung (kein Proxy).

FraterMoarte
14.04.11, 10:33
Die direkte Verbindung ist das was ich immer einstelle, vorallem wenn ich avast neu installiere, da es standardmässig auf automatische Erkennung gestellt ist. Ich habe bei der Neuinstallation vor zwei Tagen alles auf Standard gelassen, was aber auch kein Update brachte. Vielleicht sollte ich über ein Neuaufsetzen des Systems nachdenken, das sowieso fällig wäre.

Merlin
14.04.11, 10:41
Vielleicht sollte ich über ein Neuaufsetzen des Systems nachdenken, das sowieso fällig wäre.

Vielleicht wäre das wirklich die beste Lösung. An einer Stelle könnten wir allerdings noch schauen, nämlich unter "C:\Programme\<avast Programmverzeichnis>\Setup\" müsste eine Setup.Log existieren. Hier könntest du mal die letzten Zeilen vom gestrigen und heutigen Datum rauskopieren und hier einfügen. Vielleicht kann man daraus noch etwas erkennen.

FraterMoarte
14.04.11, 22:50
Ich habe den Ordner Setup gefunden, allerdings keine LogDatei, in dem Ordner ist nur ein weiterer Ordner der INF heisst, mit 6 oder 7 .sys Dateien, die allesamt mit asw anfangen.

Merlin
15.04.11, 08:23
Hallo,

das ist sehr komisch. Alleine von der ürsprünglichen Installation von avast! müsste sich schon die Setup.log dort befinden. Bei allen weiteren Updates werden dann die Log Einträge dort angehängt. Im gleichen Ordner müssten sich auch noch ein Haufen anderer Dateien befinden. Wenn wirklich keine Log Datei vorhanden ist, versuche nochmal avast! mit dem Uninstall Tool zu deinstallieren und zu prüfen, ob der Ordner C:\Programme\AVAST Software danach noch vorhanden ist und welche Inhalte er hat.

FraterMoarte
15.04.11, 11:18
Auf notebook und Netbook ist die Log Datei vorhanden, und es sind auch vielmehr Dateien im Setup Ordner erhalten.
Im Ordner selbst ist nach der Deinstallation noch ein Ordner der defs heisst übrig.
Im Grunde genommen ist der Pfad wie folgt C:\Programme\Alwil Software\avast5\defs
Darin gibt es einen Ordner mit der Nummer 11041101 wo eine Reihe mit Dateien darin sind und noch eine aswdefs.ini die ich geöffnet habe und dort die letzte Definitionsdatei mit 11041101 als Latest bezeichnet.
Allerdings steht ja beim Ordener avast 5, sollte da nicht avast 6 stehen? Aber zw. Notebook sehe ich keinen allzu grossen Unterschied, da der betreffende Ordner auch mit avast 5 bezeichnet wird.
Ich denke ich werd doch das System neu aufsetzen, vielleicht habe ich mir doch etwas eingefangen das das mir die avast installation modifiziert hat.

Trotzdem danke für die bisherige Hilfe!

TerraX
15.04.11, 11:31
Hallo,

wenn du über die Avastoberfläche das Programm auf avast!6 aktualisiert hast, heißt der Ordner immer noch avast!5.

Im Grunde genommen ist der Pfad wie folgt C:\Programme\Alwil Software\avast5\defs
Du kannst den Ordner nach der Deinstallation löschen und dann nochmals eine Neuinstallation durchführen.
Danach heißt der Ordner "Avast Software".
Ein Versuch ist allemal wert, bevor du neu Aufsetzen willst.

Merlin
15.04.11, 11:49
Hallo,

das heisst, dass du noch gar keine Deinstallation mit dem Uninstall Tool vorgenommen hast? Dann würde ich das dringend machen, wie hier beschrieben: http://forum.avadas.de/threads/2222-avast!-4-5-FAQ-Knowledgebase?p=17355&viewfull=1#post17355

FraterMoarte
15.04.11, 18:32
Hallo,

das heisst, dass du noch gar keine Deinstallation mit dem Uninstall Tool vorgenommen hast? Dann würde ich das dringend machen, wie hier beschrieben: http://forum.avadas.de/threads/2222-avast!-4-5-FAQ-Knowledgebase?p=17355&viewfull=1#post17355

Doch das Uninstall Tool habe ich genommen, nur habe ich nach der Deinstallation nicht nachgesehen ob die Ordner auch wirklich weg waren, ich dachte das würde sich erübrigen.
Ich bin den Rat von uweli1967 gefolgt der auf der ersten Seite dieses Threads zu finden ist, auch im abgesicherten modus habe ich es versucht.

Merlin
15.04.11, 21:20
Hallo,

sind den jetzt alle Ordner gelöscht? Weil wenn man einmal alles sauber hat, könnte man es nochmal mit einer Neuinstallation versuchen.


Im Grunde genommen ist der Pfad wie folgt C:\Programme\Alwil Software\avast5\defs

Denn wenn dieser neu bei dir übrig war, dann sollte man den auch beseitigen. Vielleicht steckt darin der Blocker.

FraterMoarte
16.04.11, 13:49
Habe jetzt das System neu aufgesetzt, und bevor ich irgendetwas anderes installiert habe habe ich avast installiert. Nachdem ich jetzt ins Internet komme kann ich ein manuelles Update machen. Demzufolge müssten auch die automatischen funktionieren, mal sehen wann das nächste kommt. Habe momentan auch nichts an avast geändert, und die Verbindung auf Automatisch belassen (Einstellungen Internet Explorer).

Ich denke der Thread kann schon geschlossen werden, und bedanke mich nochmals für die Hilfe und Geduld.

Merlin
16.04.11, 14:05
Hallo,

kein Problem. Ich schliesse das Thema somit als "Gelöst". Wenn nochmal Probleme auftauchen, kannst du dich gerne wieder melden.