PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gelöst Firewall kann nicht gestartet werden AVAST IS 6.0.1000



malinus2000
13.03.11, 19:11
Habe gestern upgegradet von der Avast free 5.0 auf Avast IS 6.0.1000, seitdem Fehlermeldung. Avast Firewall kann nicht gestartet werden. Das entsprechende Modul läßt sich nicht aktivieren. Betriebssystem WIN 7Sp1. Woran kanns liegen, Windows firewall habe ich schon mal an und dann wieder ausgeschaltet , keine Veränderung.:confused:

uweli1967
13.03.11, 19:52
Hallo malinus2000, hattest du vorher mit Avast Free 5 eine andere Desktp-Firewall installiert gehabt? wurde diese richtig deinstalliert? oder hattest du nur die Windows-Firewall vorher benutzt? Es kann auch sein das bei deiner Installation von Avast 6 IS nur einfach etwas schief gelaufen ist, dann würde ich dir raten deinstalliere es nochmal mit dem Avast Uninstall-Tool, verwende danach den CCleaner Registry Cleaner und installiere Avast 6 IS neu.

malinus2000
14.03.11, 17:21
Habe nach deinen Vorschlägen Avast desinstalliert mit dem Tool, CCleaner drüberlaufen lassen, Vollversion neu runtergeladen, dann neu installiert, erhalte jetzt schon bei der Installation die Meldung, dass Avast Firewalltreiber nicht installiert werden können. Whats going wrong????

uweli1967
14.03.11, 18:08
Vollversion neu runtergeladen, dann neu installiert, erhalte jetzt schon bei der Installation die Meldung, dass Avast Firewalltreiber nicht installiert werden können. Whats going wrong???? Gute Frage malinus2000, erstelle einmal ein HJT (http://members.linzag.net/680262/HJT/HijackThis.html) und poste das mit rein damit wir uns das anschauen können. Ausserdem mach zusätzlich folgendes: Gehe in Systemsteuerung/System/Hardware/Gerätemanager und markiere dort bei Ansicht die Option "Ausgeblendete Geräte anzeigen", scrolle dann zu dem Punkt "Nicht-PNP-Treiber", klicke dort auf das + damit man alle Einträge dort sieht und mache nun davon ein Screenshot den du bitte auch mit anhängst in einem Beitrag. So kann man schauen ob sich bei Nicht-PNP-Treiber noch Treiber befinden die dort nichts mehr verloren hätten. Es gibt Virenschutzprogramme und Firewalls bei deren Deinstallation noch Reste in Nicht-PNP-Treiber verbleiben können und das wiederum könnte dafür verantwortlich sein das bei dir die Avast-Firewall nicht aktiviert werden kann.

Auggie
15.03.11, 04:03
Es gibt Virenschutzprogramme und Firewalls bei deren Deinstallation noch Reste in Nicht-PNP-Treiber verbleiben können und das wiederum könnte dafür verantwortlich sein das bei dir die Avast-Firewall nicht aktiviert werden kann.
Die würde man in 98% der Fälle auch im HJT-Log entdecken können, das Du ja schon schon richtigerweise empfohlen hattest.
Sonst müssten wir nämlich auch unswere neuen Glaskugeln raus holen (die soll es eigentlich erst zum nächsten Weihnachten geben), um zu gucken, was da kaputt ist.

malinus2000
15.03.11, 09:51
werde das mal mit Hjt versuchen, aber auf dem Laptop war bisher als Schutzprogramm nur Avast installiert.

malinus2000
15.03.11, 09:58
So das wäre dann der Logfile! Teil 1


Logfile of Trend Micro HijackThis v2.0.4
Scan saved at 09:55:18, on 15.03.2011
Platform: Windows 7 (WinNT 6.00.3504)
MSIE: Internet Explorer v8.00 (8.00.7600.16722)
Boot mode: Normal

Running processes:
C:\Program Files\TuneUp Utilities 2011\TuneUpUtilitiesApp32.exe
C:\Windows\Explorer.EXE
C:\Windows\system32\taskhost.exe
C:\Program Files\Realtek\Audio\HDA\RtHDVCpl.exe
C:\Program Files\Realtek\Audio\HDA\RtHDVBg.exe
C:\Program Files\Launch Manager\HotkeyApp.exe
C:\Program Files\Launch Manager\OSD.exe
C:\Program Files\Launch Manager\WButton.exe
C:\Windows\Samsung\PanelMgr\SSMMgr.exe
C:\Windows\System32\hkcmd.exe
C:\Windows\System32\igfxpers.exe
C:\Program Files\AVAST Software\Avast\AvastUI.exe
C:\Program Files\Windows Sidebar\sidebar.exe
C:\Program Files\GMX\GMX SMS-Manager\SMSMngr.exe
C:\Program Files\Citrix\Secure Access Client\nsload.exe
C:\Program Files\Mozilla Firefox\firefox.exe
C:\Program Files\Mozilla Thunderbird\thunderbird.exe
C:\Program Files\PsychoDat\Psychodat.exe
C:\Program Files\TrueCrypt\TrueCrypt.exe
C:\Program Files\OpenOffice.org 3\program\swriter.exe
C:\Program Files\OpenOffice.org 3\program\soffice.exe
C:\Program Files\OpenOffice.org 3\program\soffice.bin
C:\Program Files\Mozilla Firefox\plugin-container.exe
C:\Program Files\Nuance\PDF Professional 5\pdfpro5hook.exe
C:\Program Files\Trend Micro\HiJackThis\HiJackThis.exe

Merlin
15.03.11, 10:37
Hallo,

das sind nur ein Teil der derzeitig laufenden Anwendungen, von daher ist nicht ersichtlich, was jetzt stören könnte. Du kannst das Log File auch direkt oder verpackt als ZIP Datei an deinen Beitrag anhängen, dadurch ersparst du dir die Aufteilung in mehrere Beiträge.

uweli1967
15.03.11, 10:39
Kann es sein das diese Software: Secure Access Client (http://ctxblog.gutzeit.ch/2007/05/02/sac_parameter.htm) sich mit der Avast Firewall beharkt bzw deren Installation verhindert? Das: http://www.forumla.de/f-windows-vista-forum-50/t-citrix-secure-access-client-ohne-admin-88288 könnte meinen Verdacht vielleicht bestätigen.

Merlin
15.03.11, 10:44
Hallo,

es ist derzeit kein Problem in Verbindung mit Citrix bekannt. Man kann es ohnehin erst genauer analysieren, wenn das vollständige HiJackThis Log File vorliegt. Alles andere wäre geraten.

Der verlinkte Artikel beschreibt ein anderes Problem, das nichts mit dem hier vorliegenden zu tun hat.

uweli1967
15.03.11, 10:48
Der verlinkte Artikel beschreibt ein anderes Problem, das nichts mit dem hier vorliegenden zu tun hat.
Okay, war ja nur eine Vermutung meinerseits.

malinus2000
15.03.11, 10:56
Ok noch mal hoffentlich klappts jetzt besser

Merlin
15.03.11, 11:04
Hallo,

nach dem HiJackThis Log scheint alles sauber zu sein, vielleicht müssen wir daher doch nochmal auf die Prozedur bei der Installation zurückkommen. Bitte führe nochmal folgendes und exakt auch nach der Anleitung durch: http://forum.avadas.de/threads/2222-avast!-4-5-FAQ-Knowledgebase?p=17355&viewfull=1#post17355

Dabei ist dringend darauf zu achten. Dass das Uninstall Tool zuerst für avast! 6 und dann für avast! 5 im abgesicherten Modus von Windows ausgeführt wird. Der Modus ist im Programm auswählbar. Danach sollte es eigentlich funktionieren. Wahrscheinlich ist beim Update von avast! 5 auf 6 noch Überreste des alten avast! 5 übrig geblieben.

malinus2000
15.03.11, 18:18
danke Adama für deine bemühungen, hat aber leider nicht zum gewünschten erfolg geführt, wieder die Meldung dass Firewall nicht installiert werden kann, Avast wird ohne Firewall installiert. Habe im abgesicherten Modus jweils mit Neustart Avast 6 IS und Avast 5 und avast 4 deinstalliert.

Merlin
15.03.11, 19:22
Hallo,


Okay, war ja nur eine Vermutung meinerseits.

im Prinzip ist deine Vermutung ja nicht ganz unbegründet, da der Verdacht bei einem Programm, welches auch eine Netzwerkverbindung verwaltet, nahe liegt. Mir ist wie gesagt nur keine Inkompatibilität mit dem Cisco VPN Client bekannt, von daher ist es eher unwahrscheinlich.


danke Adama für deine bemühungen, hat aber leider nicht zum gewünschten erfolg geführt, wieder die Meldung dass Firewall nicht installiert werden kann, Avast wird ohne Firewall installiert. Habe im abgesicherten Modus jweils mit Neustart Avast 6 IS und Avast 5 und avast 4 deinstalliert.

In dem Fall würde ich dich bitten, einfach mal alle Dateien die sich unter C:\ProgrammData\<avast! Programmverzeichnis>\log befinden in eine ZIP Datei zu packen und hier reinzustellen. Eventuell entdecken wir dort etwas. Weiterhin bitte mal in der Windows Ereignisanzeige schauen, ob dort Fehler im Zusammenhang mit der Firewall von avast! aufgeführt sind.

malinus2000
17.03.11, 15:06
So, jetzt habe ich deine Ratschläge befolgt, aber es war ja keine Firewall installiert worden, deswegen keine Probleme im Ereignisdienst oder im Log protokolliert, habe dann den Cisco VPn Client deinstalliert und alle anderen Cisco Komponennten, die mir dazu zu passen schienen, gelöscht. CCleaner drüber laufen lassen, den Windows Firewall deaktiviert, und dann Neuinstallation Von Avast IS 6.0 gemacht, und siehe da : Firewall wurde wieder mitinstalliert und funktioniert im Moment.
Sollte ich die Windows Firewall deaktiviert lassen oder wieder einschalten?
Ich brauche aber für bestimmte Anwendungen den VPN Client, wie sollte ich den jetzt wieder einbinden??

Merlin
17.03.11, 18:03
Hallo,

einerseits schön, dass es jetzt funktioniert, andererseits auch teilweise schade, da man so natürlich schlecht nachvollziehen kann, welcher der einzelnen Schritte geholfen hat. Um jetzt den Cisco VPN Client neu zu installieren, lade dir bitte die aktuelle Version runter (meines Wissens nach ist das die 5.0.07.0290) und installiere dir diese. Die läuft auch bei uns in der Firma einwandfrei. Die Windows Firewall kannst du deaktiviert lassen, da sie neben avast! läuft und nicht unbedingt benötigt wird.

Auggie
24.03.11, 09:25
Da keine weiteren Rückfragen mehr erfolgten, wird der Thread als Gelöst geschlossen.
Bei Bedarf eine PM an die Moderatoren.