PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschlossen Windows Vista und Avast! - Keine Internetverbindung mehr



Naduah21
11.02.07, 15:25
Hallo,
vielleicht bin ich einfach zu blöd, aber ich habe auf meinem Vista Rechner Avast installiert und seitdem komme ich nicht mehr ins Internet. Meine Verbindung ist aktiv (FritzBox), aber mit Firefox oder Explorer sagt er mir nur die Seite kann nicht angezeigt werden. Wenn ich Avast deinstalliere und mit Antivir ins NEtz geht, funzt alles einwandfrei.
Woran liegt das? Muss ich irgendwas irgendwie konfigurieren?? Möchte lieber Avast nutzen, da Antivir mit Vista ja noch nicht so richtig läuft...
HILFE

Walter Buergin
11.02.07, 21:07
Möchte lieber Avast nutzen, da Antivir mit Vista ja noch nicht so richtig läuft...

Habe bei einem Notebook mit Vista Avast installiert ohne spezielle Einstellungen und funktioniert über DSL (ADSL) ohne Probleme.

Walter

:?:

nada
06.08.07, 10:31
Ich würd gern dieses Thema aufwärmen.

Ich spiele ein wenig mit der Windows Firewall unter Vista herum und habe alle ausgehenden Verbindungen geblockt. Anschließend mit einer neuen Regel die Ports 80, 25, 443 und 110 freigegeben. Damit konnte ich mit IE und Firefox surfen und meine Mails abrufen. Nach der Installation von Avast + Neustart kann ich nur noch surfen, wenn ich IE und Firefox als Programm jede Verbindung zulasse.

Leitet Avast den Verkehr über einen extra Port oder muss ich weitere freigeben?


edit: Wenn ich den Web-Schutz beende (anhalten allein reicht nicht) bekomme ich auch wieder Verbindungen mit Firefox / IE