PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kostenlose Backup Lösungen



cc207
13.11.10, 08:20
Hallo!

Wer auf seinen Rechner eine Seagate oder Western Digital-Festplatte verbaut hat,kann
das Acronis Backup-Programm kostenlos nutzen.Damit kann man sein gesamtes Windows
sichern.Allerdings nur Voll-Backups.Registrieren braucht man sich nicht.
Hier die Downloads für 32 bit und 64 bit Systeme;

-Seagate Festplatten:http://www.computerbase.de/downloads/system/festplatten/seagate-discwizard/

-Western Digital Festplatten:http://www.computerbase.de/downloads/system/festplatten/acronis-true-image-wd-edition/

uweli1967
14.11.10, 12:43
Ich wollte keinen extra Thread aufmachen, deshalb setze ich es hier mit rein: Ausser den 2 von cc207 genannten Freeware Backup-Programmen gibt es auch etwas meiner nach empfehlenswertes von Paragon, ebenfalls Freeware und ein voll funktionsfähiges Backup Programm:
Paragon Backup & Recovery Free Edition:
http://www.chip.de/downloads/Paragon-Backup-amp-Recovery-Free-Edition-32-Bit_32533759.html
http://www.chip.de/downloads/Paragon-Backup-amp-Recovery-Free-Edition-64-Bit_33986679.html
und wer nicht auf eine deutsche Benutzeroberfläche angewiesen ist, kann das von Paragon nutzen:
http://www.chip.de/downloads/Paragon-Backup-amp-Recovery-2010-Free-Advanced_38647329.html

cc207
14.11.10, 12:45
Gut gemacht uweli

uweli1967
14.11.10, 12:48
Danke cc207:)Fakt ist nun einmal: Backups sind heutzutage wichtig und gehören meiner Meinung nach zum Sicherheitskonzept dazu.

cc207
14.11.10, 12:50
Dem ist nichts weiter hinzuzufügen,danke ebenfalls :-)

Merlin
14.11.10, 13:08
Hallo,

ich habe den Thread mal in "Wissenswertes" verschoben und den Titel angepasst. Danke cc207 und uweli für die Empfehlungen!

uweli1967
14.11.10, 13:09
Wichtig finde ich auch, sich unbedingt eine Boot/Rettungs-CD des Backup Programms zu erstellen. Ich zum Beispiel habe hier ein System mit 3 Partitionen und erstelle auch nur Backups des kompletten Systems. Will ich nun ein solches Backup einspielen, wird dafür die genannte Boot/Rettungs-CD benötigt die man ins DVD Laufwerk legen sollte und beim booten dieses Laufwerk ausgewählt werden muss. Dann startet die Boot/Rettungs-CD und man kann das Backup das man will auswählen und zurückspielen. Anhand von Paragon das ich selbst auch nutze habe ich auf 3 Bildern festgehalten, wie der Assistent zum erstellen der Boot/Rettungs-CD funktioniert:
http://www.abload.de/thumb/bild444un4.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=bild444un4.jpg)http://www.abload.de/thumb/bild55n59g.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=bild55n59g.jpg)http://www.abload.de/thumb/bild66ku5c.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=bild66ku5c.jpg)

uweli1967
14.11.10, 13:11
Danke cc207 und uweli für die Empfehlungen!
Adama, ich finde, dafür sind wir auch da: um anderen Usern zu helfen, Empfehlungen zu geben und unser Wissen anderen Usern(speziell Neulingen des Forums)mit auf den Weg zu geben.

Auggie
21.11.10, 09:06
Wichtig finde ich auch, sich unbedingt eine Boot/Rettungs-CD des Backup Programms zu erstellen.
Das ist imho ein Muß:
Bei einer Infektion verbietet es sich von selbst, das System auf normalem Wege zu starten.
Bei Datenverlust durch Hardwareschäden (Headcrash und ähnliche Schäden) müßte das System sowieso neu eingerichtet werden inkl. der Installation des Betriebssystems, bevor ein Backup zurück gespielt werden kann.....daher sollte ein ordentliches Sicherungsprogramm immer die Möglichkeit beinhalten, eine Rettungs-DVD zu erstellen.

cc207
30.12.10, 22:23
Easeus Todo Backup erstellt System- Backups von Windows.Neu ist jetzt das man inkrementelle Backups
erstellen kann,ohne das man immer ein Voll-Backup machen muss.Es gibt noch viele neue Funktionen.
Einziges Manko,das Tool ist nur in Englisch.

Download und Infos hier:http://www.chip.de/downloads/Easeus-Todo-Backup_37492160.html

uweli1967
02.01.11, 23:14
Zu Easeus Todo Backup 2 gibt es auch einen wie ich finde schönen Bericht eines Admins eines anderen Forums in dem ich auch tätig bin: http://woelker.com/Forum_Dateien_Tests_Tuts/ToDo-Backup_2.pdf :)

Auggie
03.01.11, 01:04
Spezielle Fragen zu einem bestimmten Programm werden in diesem Usergruppenthema (http://forum.avadas.de/group.php?do=discuss&discussionid=19) diskutiert.