PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kombination Ashampoo / avast! 5 nicht mehr möglich



cc207
01.11.10, 15:32
MODERATION: Dieser Thread ist aus abgetrennten Beiträgen eines Themas in den Supportforen entstanden, daher mag der Zusammenhang der folgenden Beiträge nicht unbedingt logisch erscheinen.

Hallo!

Die Ashampoo Firewall wird nicht mehr weiterentwickelt und ist schon in die Jahre gekommen.Daher den zweiten Link von Terra X mal lesen.Alternativ kann man auch die eingebaute XP-Firewall nehmen.Man braucht nicht unbedingt eine
Firewall eines Drittanbieters.
Guckst du hier:http://www.heise.de/security/artikel/Sinnvolle-Ergaenzungen-zum-Virenscanner-1106122.html?artikelseite=2

Auggie
01.11.10, 17:09
Ich frage mich gerade, warum sich alles auf die FW einschießt, nur weil an anderer Stelle diese FW Probleme bereitet hat.....
Wer hier das Problem verursacht, ist imho nämlich keineswegs so klar.
Wie wir in einem anderen Thread gesehen haben, gab es vor kurzem Serverprobleme.
Also muß man das als Ursache erst einmal ausschließen.
Dazu muß natürlich die FW, die als Ursache durchaus in Frage kommt, genauso ausgeschlossen werden.
Eine saubere "Testumgebung" erreiche ich so:
Deinstallation von avast! mit dem Uninstall-Tool, Deinstallation der Dritt-FW, Registry-Bereinigung mit CCleaner und Neuinstallation von avast!
Wenn jetzt das Update funktioniert, hat man die FW als Verursacher ausgemacht, vorher nicht.

TerraX
01.11.10, 17:22
Hallo Auggie,

nichts gegen deinen Einwand.;)

Aber.....das Thema "Ashampoo" wurde auch schon im Herstellerforum angesprochen, wie auch hier im Forum. Nichts für Ungut.;)
http://forum.avadas.de/threads/2134-Keine-Verbindung-zum-Server?p=16494&viewfull=1#post16494


Es ist aber unsinnig, den zweiten Schritt zu machen, wenn der erste noch gar nicht gemacht wurde.
Aber das ist eine komplett andere Baustelle.

Wenn ich das noch anfügen darf?:confused:
http://forum.avadas.de/threads/2257-Aktualisierung-nicht-m%C3%B6glich?p=17805&viewfull=1#post17805

Auggie
01.11.10, 17:33
Es ist aber unsinnig, den zweiten Schritt zu machen, wenn der erste noch gar nicht gemacht wurde.
Aber das ist eine komplett andere Baustelle.

Merlin
01.11.10, 17:54
Hallo,

ich muss TerraX da zustimmen. Ashampoo ist soweit die einzige Firewall, die definitiv nicht mit avast! zusammen läuft (unabhängig davon, wie man die Regeln konfiguriert) und das automatische Update blockt. Da die Firewall auch nicht mehr weiterentwickelt wird (ein weiterer, wenn auch eher "Grundsatzdiskussionen"-Grund), empfiehlt es sich natürlich eine andere zu wählen oder auf die Windows-integrierte Firewall zu setzen.

uweli1967
01.11.10, 18:50
Einen Hinweis möchte ich noch hier einbringen bezüglich der Ashampoo-Firewall: Die Ashampoo-Firewall arbeitet(e)mit Avast 4.8 zusammen da ich diese auch einmal zu Zeiten von Avast 4.8 Home bei mir installiert gehabt habe. Aber: Wie sich aus verschiedenen Threads betroffener User herausgestellt hat: Mit Avast 5 harmoniert die Ashampoo Firewall nicht mehr und deshalb empfehle ich auch Usern die mit dem Problem kommen zuerst die Ashampoo Firewall zu deinstallieren. Folgen die User dann dem Rat und es stellt sich heraus das Avast danach wieder richtig funktioniert, weiß man woran es gelegen hat. Ein typisches Beispiel haben wir hier(und ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum ich einen Neuankömmling da nicht die Alternativen PCT oder Comodo empfehlen darf/soll, zumal er aus "seinem" Thread heraus sich nach einer empfohlenen Alternative umschauen kann): http://forum.avadas.de/threads/2257-Aktualisierung-nicht-m%C3%B6glich?p=17779&viewfull=1#post17779

TerraX
01.11.10, 18:54
Hallo,

bevor wir hier in eine falsche Richtung abgleiten, warten wir doch einfach auf die Rückmeldung von MaxV2.;)

Merlin
01.11.10, 19:23
Hallo,

ich habe die Beiträge mal abgetrennt, so dass in zukünftigen Threads, die die Ashampoo Firewall betreffen, auf diesen hier verlinkt werden kann. Originalthread hier: http://forum.avadas.de/threads/2259-Avast-Free-Ashampoo-Firewall-keine-Verbindung-zum-Server?goto=newpost

uweli1967
01.11.10, 19:58
Zum Thema Freeware Desktop-Firewalls habe ich etwas für Interessierte hier "geschaffen": http://forum.avadas.de/threads/2262-Desktop-Firewalls-die-mit-Avast-5-Free-harmonieren?p=17822#post17822

gerd88
01.11.10, 20:56
Ein typisches Beispiel haben wir hier(und ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum ich einen Neuankömmling da nicht die Alternativen PCT oder Comodo empfehlen darf/soll, zumal er aus "seinem" Thread heraus sich nach einer empfohlenen Alternative umschauen kann): ....
Verstehe ich auch nicht, zumal man (Du) ja somit hilfst das Problem zu lösen.

Auggie
02.11.10, 02:12
ich muss TerraX da zustimmen. Ashampoo ist soweit die einzige Firewall, die definitiv nicht mit avast! zusammen läuft (unabhängig davon, wie man die Regeln konfiguriert) und das automatische Update blockt. Da die Firewall auch nicht mehr weiterentwickelt wird (ein weiterer, wenn auch eher "Grundsatzdiskussionen"-Grund), empfiehlt es sich natürlich eine andere zu wählen oder auf die Windows-integrierte Firewall zu setzen.
Alles ganz richtig, ändert aber nichts daran, das der zweite Schritt vor dem ersten gemacht wurde.
Gerade vor dem Hintergrund der kürzlichen Serverprobleme ist es keineswegs so klar, das nur die FW die Ursache sein kann.

uweli1967
02.11.10, 12:16
Gerade vor dem Hintergrund der kürzlichen Serverprobleme ist es keineswegs so klar, das nur die FW die Ursache sein kann. Auggie, wenn man die Sache aber jetzt "aufziehen" wollte(nein ich will nicht gegen dir sticheln:)), könnte man sagen: Es gab Serverprobleme ja, aber die betrafen nur die Server für die Registrierung und da ich das hier mitbekam, schloss ich ein Serverproblem aus denn es kamen ja auch Updates für Avast rein und brachte deshalb gleich den Hinweis zur Ashampoo Firewall.

TerraX
02.11.10, 12:22
Alles ganz richtig, ändert aber nichts daran, das der zweite Schritt vor dem ersten gemacht wurde.
Gerade vor dem Hintergrund der kürzlichen Serverprobleme ist es keineswegs so klar, das nur die FW die Ursache sein kann.

Hallo,
möchte dir ungern widersprechen, aber in diesem Fall ist der zweite Schritt völlig ausreichend. Die Ashampoo blockt Avast5 und das ist einfach Fakt.

Wir können es ab sofort so machen:;)
Punkt 1: Auggie hat immer Recht!
Punkt 2: Wenn Auggie mal nicht Recht hat, tritt automatisch Punkt 1 in Kraft!

So bist du eventuell näher an der Weltherrschaft, die du so gerne anstrebst.:D
Nein, nein, Spaß beiseite, das die alte Ashampoo nicht mit Avast 5 harmoniert, ist nicht neu.

Die Erfahrung habe ich schon ein paar mal gemacht, Ashampoo deinstalliert und Avast 5 lief, sonst würde ich es nicht so empfehlen.:confused:
Wenn es nicht um die Ashampoo gehen würde, müßte und würde ich deine Aussage tatkräftig unterstützen.

EDIT:
Danke uweli, habs ausgebessert, hätte wohl meine Brille aufsetzten sollen.:cool:

uweli1967
02.11.10, 12:29
Nein, nein, Spaß beiseite, das die alte Asampoo mit Avast 5 harmoniert, ist nicht neu.TerraX du hast etwas vergessen:Des müsste heissen bei dir:
Nein, nein, Spaß beiseite, das die alte Asampoo nicht mit Avast 5 harmoniert, ist nicht neu.
Edit: Gut gemacht TerraX;)

gerd88
02.11.10, 16:36
Hallo,


Wir können es ab sofort so machen:;)
Punkt 1: Auggie hat immer Recht!
Punkt 2: Wenn Auggie mal nicht Recht hat, tritt automatisch Punkt 1 in Kraft!

So bist du eventuell näher an der Weltherrschaft, die du so gerne anstrebst.:D
:D;) Schön gesagt, warst nur schneller-nichts für ungut Auggie

TerraX
02.11.10, 23:40
Hallo gerd,
das Zitat ist aus dem Zusammenhang heraus gerissen.
Der wichtigste Satz fehlt, will nicht das es falsch ankommt.;)

gerd88
03.11.10, 02:36
Stimmt, aber ich glaube Auggie weiß schon wie ich/wir es meinen.