PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschlossen Fehlalarm?



rgerhard
30.07.10, 18:09
Hallo,

ich habe mit Avast Linux Home Edition 1.3.0 unter Ubuntu 10.04 Virusdatenbank vom 30.07.20010 Infektionsmeldungen die mir wenig glaubwürdig erscheinen:

Fehler bei Scan von '/home/rainer/to_cd_linux/office.tgz/office.tar': GZIP Archiv is infiziert
Fehler bei Scan von '/home/rainer/to_cd_linux/dvbt/cinelerra-2.1-src.tar.bz2/cinelerra-2.1-src.tar': Die Datei ist eine Archivbombe
Fehler bei Scan von '/home/rainer/Downloads/systemrescuecd-x86-1.5.7.iso/SYSRCD.DAT': Die Datei ist eine Archivbombe
Fehler bei Scan von '/home/rainer/Downloads/systemrescuecd-x86-1.5.8.iso/SYSRCD.DAT': Die Datei ist eine Archivbombe
Fehler bei Scan von '/home/rainer/Downloads/ubcd502.iso/ubcd/boot/antivir/initrd.gz/initrd': GZIP Archiv is infiziert
Fehler bei Scan von '/home/rainer/Downloads/ubcd502.iso/ubcd/boot/diskcopy/initrd.img/initrd.img': GZIP Archiv ist infiziert

Es handelt sich um Dateien u.a. aus Softmaker Office für Linux, Systemrescuecd und Ultimate Boot CD.

Merlin
30.07.10, 22:42
Hallo,

um die Archivbombe (auch Dekomprimierungsbombe genannt) brauchst du dir keine Sorgen machen, eine Erklärung dazu von mir findest du hier: viewtopic.php?f=37&t=1120&p=10401&hilit=bombe#p10401 (http://forum.avast.de/viewtopic.php?f=37&t=1120&p=10401&hilit=bombe#p10401)

Um den vermeintlichen Fehlalarm im Office Softmaker musst du dich direkt an avast! wenden und dort den Fehlalarm, mit verwendeter avast! Version, Betriebssystemversion und Version von Office melden. Dazu bitte einfach eine Mail an virus@avast.com senden mit dem Betreff "False Positive" und einer Erklärung deines Problems, möglichst auf Englisch und mit Link zum Hersteller des Programms.