PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschlossen Trojanerwarnung"Win32: Delf-BSB" ???



susu
12.12.06, 22:05
Hallo!
Meine Tochter hat bei msn gechattet und dabei Spaces angeschaut. Plötzlich Sirene und Warnung "Trojaner Win32: Delf-BSB". Der steckt jetzt im Container. Ich finde keine Infos zu dem Teil über Sophos und co. Bitte helft mir, nach der letzten Meldung über den Qqpass-DY habe ich meinen Editor in der registry gekillt... einen Tag vor der Fehlermeldung v Avast. Weiß nicht, was ich machen soll? Bin auch eher ein Newbie am PC...

susu
14.12.06, 17:24
Hallo.
Eigentlich finde ich es schade, dass mein Prob niemanden zu interessieren scheint... Zumal der Trojaneralarm nur von avast kam und kein anderer Scanner angeschlagen ist, wie vor Wochen mit dem Qqpass DY auch. Vielleicht erbarmt sich ja doch noch jemand oder ich kriege ein feetback, ob meine Frage vielleicht allzu dämlich war!? Mein System scheint noch stabil zu laufen und PestPatrol und Adaware fanden nur harmlose Cookies. keine Ahnung, was ich noch machen soll.
susu

Catweezel
15.12.06, 20:48
hi susu,

vielleicht antwortet keiner, da die Infos für diesen Fund im I-Net wirklich dünn sind. Und dann meistens in Französisch und Niederländisch
guckst du hier wir sind nicht alleine (http://gathering.tweakers.net/forum/list_messages/1181192)
Aber da AVAST den sofort "weggefangen" hat, würde ich mal sagen.... der könnte im Container gelöscht werden.
Wenn dir das zu heikel ist, und bedenken da sind, eine Systemdatei zu zerstören (was ich nicht glaube), im Container kann er keinen Schaden anrichten.
...und irgendwie muss wohl auch der Editor wieder her (?) :wink:

gruss Catweezel

susu
15.12.06, 22:39
Hi catweezel!
Danke für die Antwort.
Die niederländischen Infos habe ich auch versucht zu entziffern... Es gab da auch noch italienische... Aber ich hatte gehofft, Ihr wüßtet da mehr. Naja, habe HijackThis bemüht, aber nicht verstanden :oops: ... Diverse scans und cleanings gemacht und hoffe, es ist jetzt gut!?
Den Editor habe ich schon über CD wieder hergestellt, aber so ein Fehlalarm ist halt ärgerlich, wenn man wie ich, semiwissend in der Registry hantiert.
Aber diesmal scheint es ja kein Fehlalarn von Avast gewesen zu sein. Kann ich nur froh sein, dieses Prog zu nutzen.
Schönes WE, susu :)

Catweezel
15.12.06, 23:25
habe HijackThis bemüht, aber nicht verstanden
da habe ich mal hier was gefunden HiJackthis-Tutorial (http://www.bleepingcomputer.com/tutorials/tutorial103.html#Wie_Sie_die_Auflistung_des_Scans_ interpretieren)
Ist wirklich ne' menge Brot... :? Aber die beste Erklärung, die ich bis jetzt gefunden habe.
Es gibt auch noch die Möglichkeit, auf der Webseite von Hijackthis sich das Logfile auswerten zu lassen. Mitunter bekommt man hier schon erste brauchbare Ergebnisse.

Noch ein Tipp : Registrysicherung (http://www.vnr.de/vnr/computeredv/rundumdenpc/praxistipp_15229.html)

Gruss Catweezel