PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschlossen AVAST Internetsecurity



Snake5731
09.05.10, 19:15
Hallo, hab mir vor ne Woche die Lizens für meine WHS Edition geholt, natürlich wollt ich auch gleich meine Clients auch Versorgt wissen, blöderweisse dachte ich das ich mit der Internetsecurity den bessern Fang mache als mit der Professional Edition. Leider stelle ich aber fest das damit aber leider nicht meine Clients unter der WHS Konsole angezeigt werden und ich diese nicht verwalten kann. Ist das trotzdem irgendwie möglich oder soll ich von meinem Geldrückgabe Recht gebrauch machen und mir die stattdessen die Professional Edition holen. Danke für die Hilfe im voraus.

THX Stefan

Merlin
09.05.10, 20:09
Hallo,

die Unterstützung für den WHS ist noch nicht vollständig integriert, d.h. es wird auch vom Hersteller noch empfohlen bis zum Erscheinen einer neuen WHS Edition noch mit dem Update der Clients zu warten. Die Clients selbst sollten aber zumindest sichtbar sein, hier gab es schonmal einen Thread dazu: viewtopic.php?f=18&t=1613#p12321 (http://forum.avast.de/viewtopic.php?f=18&t=1613#p12321) Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich nicht weiss wie es mit der WHS Edition aussieht. Ich würde einfach mal den Ansatz von dem Benutzer aus dem verlinkten Thread ausprobieren und eine 5 Pro Version über eine bestehende avast! 4 zu installieren. Das ist zwar kein eleganter Weg, aber die Lizenz für die Pro(fessional) Version hast du ja ohnehin.

Alternativ würde ich empfehlen die 5er IS Lizenzen erstmal zu behalten und die Clients nicht aktiv zu managen. Das ist zwar eigentlich nicht der Sinn der Sache, jedoch erstmal ein vorübergehender Workaround bis Mitte oder Ende diesen Jahres eine neue WHS Version erscheint.

Snake5731
10.05.10, 23:17
Danke für die schnelle Antwort. Aber ich habe nicht die 5 Prof version sondern die 5 Internetsecurtiy version. Deshalb bin ich mir eben nicht sicher ob die Internetsecurity version überhaupt mit dem WHS geht.

Gruss Stefan

Merlin
11.05.10, 18:23
Hallo,

dazu würde ich empfehlen direkt Alwil zu kontaktieren, da wir nicht mit Sicherheit voraussagen können, ob die Unterstützung der IS in einer zukünfigten WHS5 Version gegeben ist. Meine persönliche Einschätzung ist, dass wenn die Pro Versionen angebunden werden können, auch die Unterstützung für die IS da sein sollte, das wird bei anderen Herstellern ja auch so gehandhabt. Eine verlässliche Aussage dazu kann aber im Endeffekt nur der Hersteller selbst geben, da es sich hierbei um geplante Features handelt.