PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschlossen avast! Internet Security und FW-Regelerstellung



Auggie
08.05.10, 17:09
Wie in einem andern Thread geschrieben, habe ich wieder die Suite installiert.
Momentan entscheidet Avast für mich über den Zugang (bis alle Anwendungen, die Netzzugang brauchen, gelaufen sind, dann werden die Regeln manuell angepasst).
Eigentlich ist auch alles in Ordnung.
Etwas aber ist ungewöhnlich:
Für Firefox wurde zwar eine Gruppe angelegt, jedoch keine Regel angelegt. Der Zugriff aufs Internet funktioniert jedoch trotzdem. Für den Lunascape-Browser, der als Safari startet, wurde gar nichts angelegt, auch hier funktioniert der Internetzugriff (Updatefunktion hab ich noch nicht getestet).
Demgegenüber wurde für Opera auch die entsprechende Regel erstellt.

Das ist zwar kein wirkliches Problem (da man die Regeln leicht selbst erstellen kann), aber etwas wunderlich.
Ich würde eigentlich davon ausgehen, das bei Einstellung automatisch entscheiden auch eine entsprechende Regel erstellt wird.

Btw.: Aktuelles Win 7 x64 und avast! Internet Security 5.0.545

Merlin
08.05.10, 20:04
Hallo,

vielleicht findet sich die Regel ja unter einer anderen Kategorie. Bei mir ist zum Beispiel einiges unter "Other" aufgelistet, u.a. auch der Firefox.

Auggie
09.05.10, 00:46
Die Gruppe "Other" hab ich bisher noch gar nicht gehabt....Anwendungen, die bei letzten Version unter "Other" gelistet waren, laufen jetzt fein sortiert nach Hersteller.
Das hat zur Folge, das bei mir eine Regel für eine Anwendung von den NirSoft-Utilities, die ich von der grafischen Oberfläche WSCC aus starte, nach einem Neustart plötzlich nicht mehr vorhanden war. Nachdem ich die selbe Anwendung wieder gestartet habe, war die Regel dann auch wieder in der Hersteller-Gruppe des Herstellers des WSCC gelistet.
Ich werd bei Gelegenheit mal die Suite neu installieren und vorher alle temporären Ordner von Alwil entfernen, vielleicht liegt es ja daran.
Hatte zwar im Abgesicherten Modus mit dem Uninstall-Tool deinstalliert und den CCleaner laufen lassen, aber die alten Einstellungen waren vorhanden, genauso wie die Statistiken.

Merlin
09.05.10, 16:01
Hallo,

bei mir läuft noch einiges unter der Kategorie "Other", u.a. der Firefox, obwohl Thunderbird unter "Mozilla Messaging" gelistet ist. Ich nehme an, dass es sich hierbei um Dateiattribute handelt, aus denen der Hersteller herausgelesen wird.

Auggie
09.05.10, 18:01
Es kann ja durchaus sein, das mit dem neuen Update Änderungen stattgefunden haben, die bei einem Update nicht so offensichtlich sind.
Ich hatte ja komplett neu installiert.
Ist aber alles kein Beinbruch, so lange alles so läuft, wie ich es möchte.

Merlin
09.05.10, 19:19
Bei mir waren vor und nach dem Update die Kategorien eigentlich dieselben. Neben einigen kleineren Programmen und dem Firefox (3.6.x) ist dort bei mir u.a. Adobe und Java gelistet.