PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gelöst welche ist eine sinnvolle Webschutzeinstellung?



fritty2010
29.04.10, 21:08
Hallo ihr Lieben,

euer fritty hat mal eine Frage, betrifft wieder die Einstellungen (hab Avast free erst seit ein paar Tagen in Probe).

Unter der Rubrik Webschutz->erweiterte Einstellungen->Wirkungsgrad gibts die Optionen a) gesamte Dateien prüfen und b) auf potentiell unerwünschte Programme prüfen. Beide Häkchen sind standardmäßig nicht gesetzt. Ist es sinnvoll beide Häkchen zu setzen (besonderst bei a)) oder ist die Standardeinstellung ausreichend? Wenn ich bei a und b die Häkchen setze erhöht das die Sicherheit oder gibts keine Beeinflussung? Wird bei aktivierten Optionen evtl. die Geschwindigkeit beim surfen niedriger?

Danke schonmal an euch Avast Profis für die Antworten.

P.S.: bin bis jetzt sehr zufrieden mit Avast. Danke an die Macher des Progies, daraus könnte Avira ruhig nochwas lernen insbesondere bei den Sicherheitsfeatures

uweli1967
29.04.10, 22:06
Hallo fritty, ich habe auch Avast 5 Free und habe die Standardeinstellungen belassen, ich finde das reicht denn wenn man auf eine infizierte Webseite kommt die Avast als solche erkennt, blockiert Avast schon mit den Standardeinstellungen den Zugriff und verhindert so wirkungsvoll eine Infizierung.

Auggie
29.04.10, 22:09
Das sind ja schon 2 Fragen :wink:
Die gesamte Datei standardmäßig zu überprüfen macht wenig Sinn, weil dazu zu viel Ressourcen nötig wären, daher ist das auch nicht per default aktiviert.
Du mußt bedenken dabei, das die Datei quasi über einen Umweg zu Dir gelangt....sie wird vom Webschutz "abgefangen" und überprüft und erst dann an Deinen Browser weiter gereicht. ähnlich als würdest Du über einen sogen. Proxy-Server surfen.
Was die Frage nach PUP angeht, wirst Du bei 10 Antworten wohl wenigstens 3 Ansichten bekommen.
Letztlich funktioniert auch dieses Modul nur nach Regeln, die jemand anderes als Du aufgestellt hat....woher soll der wissen, was für Dich unerwünscht ist.
Anders ausgedrückt: Man kann drauf verzichten.
Was für Dich sinnvoll ist, kannst letztlich nur Du wissen, da kann man nicht wirklich eine Antwort drauf geben.
Die Standardeinstellungen von Avast sind schon sinnvoll, Abweichungen davon sind dann persönliche Einstellungen, die sich auch danach richten, welches Sicherheitsbedürfnis Du hast und ob Du z.B. eher ein ängstlicher Typ beim Surfen bist und hinter jeder Ecke einen Scharlatan vermutest.
Dem muß man natürlich Rechnung tragen....will sagen: meine Einstellungen sind anders als Deine.

Catweezel
29.04.10, 22:21
hi Fritty,
Auggie hat schon alles gesagt, besser kann man es nicht benennen. :wink:

Nur mal noch ein Tipp:
Avast 5 hat eine deutsche Hilfe. Da bei 4.xx alles in englisch war, realisiert man dies u.U. oft nicht.
Drückst du bei einer Einstellung oder Option das Fragezeichen, blendet dir die Hilfe sofort das entsprechende Thema auf.
Zu deiner Frage wird dort auch alles umfassend erklärt... also...einfach mal lesen... :wink:

fritty2010
30.04.10, 01:11
Danke ihr lieben Avastler für eure Antworten und Tipps, habe es jetzt beim Webschutz bei den Standards belassen.

@catweezel, thanks ich habe das mit der Hilfe schon vorher genau gelesen, aber ein Vorschlag zur Einstellung wurde da nicht gemacht, daher meine Anfrage an die Experten.
Es ist nämlich so, dass ich derzeit eine Umschulung mache und bald meine Abschlussprüfung ist. Ich bin daher fast immer im Inet zwecks Infos für meine Prüfung und zu Lernzwecken. Daher ist der Webschutz für mich persönlich wichtig, denn ich habe auch nur mein Notebook und keinen Zweitrechner. Als Inetzugang nutze ich UMTS/HSDPA, also daher kein Router sondern das Handy als Modem.

Da ich noch Newbee bin, muss ich ab und an mal fragen. Ich finde das Forum hier aber sehr kompetent und die Modis und Avastler sehr nett. Danke nochmals

Gruß

Euer fritty

Auggie
30.04.10, 02:05
fritty....eine Dokumentation wie die Hilfe kann nur allgemein sein, dazu sind die Systeme und die persönlichen Bedürfnisse der Nutzer zu unterschiedlich.
Ich mach jetzt mal platt etwas Eigenwerbung :wink: und weise auf den Link in meiner Signatur hin.
Aber auch dort wirst Du kein "Kochrezept" finden.....wir können lediglich Empfehlungen geben, die Entscheidung, was Du davon annimmst, mußt Du selbst treffen.

gerd88
30.04.10, 02:37
Die "Eigenwerbung" ist vollkommen ok, viele hier verweisen ja auch darauf. Zu den Einstellungen ist ja schon alles gesagt worden, die Standardeinstellungen reichen für die meisten aus bzw. sind vollkommen ausreichend (klingt zwar als ob das zu verbessern wäre, ist aber nicht so)