PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschlossen Avast 5 free, was bedeudet "ignorieren" bei Einstellungen?



fritty2010
26.04.10, 18:47
Hallo liebe Avastler,

ich bin neu hier und von Avira zu Avast umgestiegen. Bin bisher sehr zufrieden, aber ich tüfftle immernoch etwas an den Einstellungen.
Was bedeudet genau "ignorieren", z.B. bei Virusfund / Virus im Archiv die 3. Option ignorieren (wenn die 2 vorherigen Funktionen in Container verschieben bzw. löschen gescheitert sind)? Heißt das evtl, dass Avast den Virusfund ignoriert und dieser bleibt aktiv auf dem Rechner oder heißt das, dass Avast quasi den Zugriff verweigert?
Wäre für eine kurze Rückmeldung dankbar.

Gruß fritty

Auggie
26.04.10, 19:52
Heißt das evtl, dass Avast den Virusfund ignoriert und dieser bleibt aktiv auf dem Rechner ....
Genau das heißt es.
Dann hast Du noch 2 weitere Alternativen:
Unter einem 32-Bit-Windows kannst Du eine Startzeitprüfung machen und von dort aus einen Bereinigungsversuch unternehmen.
Unter einem 64-Bit-Windows kannst Du einen Bereinigungsversuch aus dem Abgesicherten Modus heraus unternehmen.
Die bessere Alternative ist jedoch, von vornherein die komplette Datei/Archiv in den Container zu befördern. Da ist der Fund sicher eingeschlossen und Du kannst weitere Infos hier im Forum oder per Google.

fritty2010
26.04.10, 21:05
Danke für die Antwort. Hab ich jetzt so eingestellt. Allerdings finde ich es von Avast sehr unlogisch in den Standardeinstellungen einen Virenfund zu ignorieren und damit zur Verbreitung beizutragen. Da überlege ich mir doch ernsthaft wieder zu Avira zurück zu kehren, da gibt es sowas nicht.

Wollte auch mal wissen, wie ich unter "Computer überprüfen" die Heuristik einstellen, oder gibt es die Heuristik nur bei der Rubrik "Echtzeitschutz?
Danke vorab für die Antworten.

Auggie
26.04.10, 22:09
Allerdings finde ich es von Avast sehr unlogisch in den Standardeinstellungen einen Virenfund zu ignorieren und damit zur Verbreitung beizutragen. Da überlege ich mir doch ernsthaft wieder zu Avira zurück zu kehren, da gibt es sowas nicht.
Das sei Dir natürlich unbenommen....
Der einzige, der zur Verbreitung von Malware beitragen würde, wärst Du....weil Du den Fund ignoriert hast trotz der Meldung von Avast.
Wenn Du einen Scan machst, bekommst Du am Ende die Ergebnisliste präsentiert, auch wenn Avast während des Scans alle Funde ignoriert. Aus der Ergebnisliste heraus kannst Du die Funde in den Container schieben oder löschen, oder das Fenster ohne Aktion schliessen und die Funde ignorieren.
Das ist ein aktiver, bewußter Vorgang von Dir!

Catweezel
26.04.10, 23:05
Da überlege ich mir doch ernsthaft wieder zu Avira zurück zu kehren
ist das eine Drohung, oder ein Versprechen.... :wink:

...z.B. bei Virusfund / Virus im Archiv die 3. Option ignorieren..wenn die 2 vorherigen Funktionen in Container verschieben bzw. löschen gescheitert sind
so etwas kann bei der Konkurrenz auch vorkommen - es heißt dann höchstens nicht "ignorieren"...
Ist auch unglücklich ausgedrückt. Vollkommen ignoriert wird der Fund auch nicht - siehe Auggie's Erklärung.

gerd88
27.04.10, 01:55
Wie schon vorher gesagt wurde, die letzte Entscheidung was geschieht trifft man selbst. Unlogisch ist das auch nicht. Wenn alles was gefunden wird sofort ohne Rückfrage gelöscht werden würde, könnten ja auch Dateien darunter fallen die fälschlicherweise auftauchen (sowas gibts auch bei der Konkurrenz!!) Wirst ja nicht grundlos von Antivir gewechselt haben-nehme ich an. :)

fritty2010
27.04.10, 03:38
Danke erstmal ihr Lieben für die Antworten.

Natürlich werde ich bei Avast bleiben, jetzt leuchtet mir das mit dem Igno auch eher ein. Der Grund meines Wechsel war zwar keine negative Erfahrung mit Avira, sondern die Tatsache das dort die Schere zwischen kostenloser Version und Bezahlversion (Premium) immer weiter auseinanderklafft (z.B. kein Mailscan, kein Verhaltensscan, kein Webschutz usw.), was bei Avast nicht der Fall ist. Diesbezüglich ist Avast wohl unschlagbar und ich möchte den Machern von Avast hier für ihre Mühe und Arbeit sehr danken. Wenn alles gut klappt will ich mir auch die Suite kaufen, denn die Jungs von Avast haben es echt verdient.

Jetzt nochmal zu meiner letzten Frage. Kann ich unter "Computer prüfen" auch die Heuristik beeinflussen bzw. einsehen wie die eingestellt ist (z.B. in der vollständigen Prüfung)? Bisher habe ich die Heuristik nur unter "Echtzeitschutz" gefunden.

Achso nochwas (sorry), unter Statistiken steht bitte adobe flash Player installieren zum anzeigen, habe diesen aber bereits drauf ( Win Vista mit SP2 und allen Updates). Muss ich das nochmal über Avast installieren?

Danke für die Antworten und die Mühe

Auggie
27.04.10, 08:16
Jetzt nochmal zu meiner letzten Frage. Kann ich unter "Computer prüfen" auch die Heuristik beeinflussen bzw. einsehen wie die eingestellt ist (z.B. in der vollständigen Prüfung)? Bisher habe ich die Heuristik nur unter "Echtzeitschutz" gefunden.
So weit mir bekannt ist, ist die Heuristik sowieso angeschaltet. Beeinflußen kannst Du Du die Überprüfung, wenn Du eine Benutzerdefinierte Überprüfung anlegst oder bei der Überprüfung über das Kontextmenü des Explorers....da gibt es die Stellung Intensiv, Mittel, Schnell

Achso nochwas (sorry), unter Statistiken steht bitte adobe flash Player installieren zum anzeigen, habe diesen aber bereits drauf ( Win Vista mit SP2 und allen Updates). Muss ich das nochmal über Avast installieren?
Den mußt Du trotzdem installiern. So bekommst Du dann aber auch gleich die aktuellste Version, die auf der Herstellerseite verfügbar ist.
Aus Sicht der Sicherheit ja auch nicht das schlechteste.
Hier wird imho noch nachgebessert werden müssen (auch wenn ich das nicht als schwerwiegendes Problem ansehe); ich vermute mal, das nicht richtig abgefragt wird, ob und welche Version installiert ist.
So ein Verhalten ist aber häufiger der Fall.....ich hatte mal eine Bildverwaltung, die arbeitete nur, wenn sie den erforderlichen Quicktime-Player in einer ganz bestimmten veralteten Version installieren konnte.

Merlin
27.04.10, 08:34
Hallo,

erstmal Danke an meine Vorredner, die alles richtig erklärt haben. Den Adobe Flash Player bekommst du in den jeweils aktuellsten Version hier:

http://fpdownload.macromedia.com/get/fl ... tive_x.msi (http://fpdownload.macromedia.com/get/flashplayer/current/licensing/win/install_flash_player_10_active_x.msi)
http://fpdownload.macromedia.com/get/fl ... plugin.msi (http://fpdownload.macromedia.com/get/flashplayer/current/licensing/win/install_flash_player_10_plugin.msi)

Der erste Link ist für den Internet Explorer, der zweite für alle anderen Browser und Programme. Ich würde vorsichtshalber beide installieren, das schadet nicht.

Wenn du dich für avast! Internet Security entscheiden solltest, dann noch eine Empfehlung und Werbung in eigener Sache: Bei PROCELLO als größtem Distributor in Deutschland ( www.avast.de (http://www.avast.de)) hat man den Vorteil den deutschen Telefonsupport (natürlich geht auch per Mail) in Anspruch nehmen zu können, dort wird dann einem dann kompetent und ohne Probleme weitergeholfen, auch was eventuelle Fragen bei der Einrichtung angeht. Hierzu einfach den Vertrieb unter der Telefonnummer +49 (0)2175 / 1660 1400 oder unter info@procello.de kontaktieren.