PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschlossen 100 % CPU Avast IS 5



Blitze
14.04.10, 11:21
Sy das ich jetzt kein neues Thema aufamche aber zu sagen das das normal ist kann irgendwie nicht stimmen.
Avast Internet Security ist bei mir schon einige Zeit rauf und runter gelaufen und irgendwann durch irgend eine einstellung oder veränderung am Pc
ist der Mist entstanden von 100 cpu entstanden. Hab gestern total genervt meine internet security Avast gelöscht vieleicht liegts ja daran das irgendwo nen Fehler rein gekommen ist
Den kurz bevor ich avast deinstalierte sagte avast egal welche Anwendund ich ausführte das irgend ein endpunkt etc. nicht gefunden werden konnte ja und kaum war avast weg war die cpu dann bei 5 % und selten höher. Dann wieder instaliert und avast funzte wieder einwandfrei viren etc. auch keine drauf laut avast virenmeldung die ich anschließend machte naja alles schön und gut aber jetzt nach dem neustart des pc hat mein avast " schon wieder " mein Netzwerk automatisch eingestuft was es am Anfang ja schon machte und es gibt wieder probs mit der Firewall echt ärgerlich ich hau das wieder runter und mach das gleiche nochmal schauen was dann passiert. Aber normal ist das definitiv nicht leute oder?

gerd88
14.04.10, 14:22
Naja das die Last schon etwas höher ist, das ist richtig. Würde aber bevor es neu installiert wird Avast mit dem Uninstall Tool löschen und mit CCleaner danach noch schauen. Wie sieht es denn sonst so auf dem PC aus? (Arbeitsspeicher, XP mit SP?, vorherige Antivirensoftware/Firewall) möglich das dort das Problem liegt.

TerraX
14.04.10, 18:26
Hallo Blitze,
erst mal willkommen im Forum.

Genauere Angaben wären sehr hilfreich, guckst du hier:
viewtopic.php?f=22&t=1788 (http://forum.avast.de/viewtopic.php?f=22&t=1788)

Wo genau liegt dein Problem, an der Firewall oder an der CPU - Auslastung?
Und wie hast du Avast! IS deinstalliert?

TerraX

Catweezel
14.04.10, 18:35
Hallo Blitze,
erst mal willkommen im Forum.

Genauere Angaben wären sehr hilfreich

dem möchte ich mich anschließen.
Aber bitte mit etwas mehr Mühe in der Orthographie :wink:
So einen Bandwurmtext ohne Punkt und Komma macht keinen Spass zu interpretieren....
...wir sind hier nicht im Chat.... :wink:

Gruß Catweezel

Blitze
14.04.10, 19:52
Brauche Hilfe bei meinem Avast internet security das nun seit längerer Zeit 100 %CPU auf meinem PC verursacht
Kaum deinstalier ich es schon liegt die cpu bei mir bei 1-2 % echt total nervig. Ich vermute das ganz passierte als ich
den Netzwerkstecker einfach rausnahm und dann wieder anschloss hier mal hijack


Running processes:
C:\Program Files (x86)\Common Files\LightScribe\LightScribeControlPanel.exe
C:\Program Files (x86)\DAEMON Tools Lite\DTLite.exe
C:\Program Files\Alwil Software\Avast5\AvastUI.exe
C:\Program Files (x86)\TuneUp Utilities 2010\Integrator.exe
C:\Program Files (x86)\TuneUp Utilities 2010\RescueCenter.exe
C:\Program Files (x86)\Mozilla Firefox\firefox.exe
C:\Program Files (x86)\Trend Micro\HijackThis\HijackThis.exe

R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://search.hotspotshield.com/g/?c=h
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Page_URL = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Search_URL = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Page = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Search,SearchAssistant =
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Search,CustomizeSearch =
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Local Page = C:\Windows\SysWOW64\blank.htm
F2 - REG:system.ini: UserInit=userinit.exe
O2 - BHO: AcroIEHelperStub - {18DF081C-E8AD-4283-A596-FA578C2EBDC3} - C:\Program Files (x86)\Common Files\Adobe\Acrobat\ActiveX\AcroIEHelperShim.dll
O4 - HKLM\..\Run: [avast5] "C:\Program Files\Alwil Software\Avast5\avastUI.exe" /nogui
O4 - HKCU\..\Run: [LightScribe Control Panel] C:\Program Files (x86)\Common Files\LightScribe\LightScribeControlPanel.exe -hidden
O4 - HKCU\..\Run: [DAEMON Tools Lite] "C:\Program Files (x86)\DAEMON Tools Lite\DTLite.exe" -autorun
O4 - HKUS\S-1-5-19\..\Run: [Sidebar] %ProgramFiles%\Windows Sidebar\Sidebar.exe /autoRun (User 'LOKALER DIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-19\..\RunOnce: [mctadmin] C:\Windows\System32\mctadmin.exe (User 'LOKALER DIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-20\..\Run: [Sidebar] %ProgramFiles%\Windows Sidebar\Sidebar.exe /autoRun (User 'NETZWERKDIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-20\..\RunOnce: [mctadmin] C:\Windows\System32\mctadmin.exe (User 'NETZWERKDIENST')
O13 - Gopher Prefix:
O23 - Service: @%SystemRoot%\system32\Alg.exe,-112 (ALG) - Unknown owner - C:\Windows\System32\alg.exe (file missing)
O23 - Service: avast! Antivirus - ALWIL Software - C:\Program Files\Alwil Software\Avast5\AvastSvc.exe
O23 - Service: avast! Firewall - ALWIL Software - C:\Program Files\Alwil Software\Avast5\afwServ.exe
O23 - Service: avast! Mail Scanner - ALWIL Software - C:\Program Files\Alwil Software\Avast5\AvastSvc.exe
O23 - Service: avast! Web Scanner - ALWIL Software - C:\Program Files\Alwil Software\Avast5\AvastSvc.exe
O23 - Service: @%SystemRoot%\system32\efssvc.dll,-100 (EFS) - Unknown owner - C:\Windows\System32\lsass.exe (file missing)
O23 - Service: @%systemroot%\system32\fxsresm.dll,-118 (Fax) - Unknown owner - C:\Windows\system32\fxssvc.exe (file missing)
O23 - Service: @keyiso.dll,-100 (KeyIso) - Unknown owner - C:\Windows\system32\lsass.exe (file missing)
O23 - Service: LightScribeService Direct Disc Labeling Service (LightScribeService) - Hewlett-Packard Company - C:\Program Files (x86)\Common Files\LightScribe\LSSrvc.exe
O23 - Service: @comres.dll,-2797 (MSDTC) - Unknown owner - C:\Windows\System32\msdtc.exe (file missing)
O23 - Service: Nero BackItUp Scheduler 4.0 - Nero AG - C:\Program Files (x86)\Common Files\Nero\Nero BackItUp 4\NBService.exe
O23 - Service: @%SystemRoot%\System32\netlogon.dll,-102 (Netlogon) - Unknown owner - C:\Windows\system32\lsass.exe (file missing)
O23 - Service: NVIDIA Display Driver Service (nvsvc) - Unknown owner - C:\Windows\system32\nvvsvc.exe (file missing)
O23 - Service: @%systemroot%\system32\psbase.dll,-300 (ProtectedStorage) - Unknown owner - C:\Windows\system32\lsass.exe (file missing)
O23 - Service: @%systemroot%\system32\Locator.exe,-2 (RpcLocator) - Unknown owner - C:\Windows\system32\locator.exe (file missing)
O23 - Service: @%SystemRoot%\system32\samsrv.dll,-1 (SamSs) - Unknown owner - C:\Windows\system32\lsass.exe (file missing)
O23 - Service: @%SystemRoot%\system32\snmptrap.exe,-3 (SNMPTRAP) - Unknown owner - C:\Windows\System32\snmptrap.exe (file missing)
O23 - Service: @%systemroot%\system32\spoolsv.exe,-1 (Spooler) - Unknown owner - C:\Windows\System32\spoolsv.exe (file missing)
O23 - Service: @%SystemRoot%\system32\sppsvc.exe,-101 (sppsvc) - Unknown owner - C:\Windows\system32\sppsvc.exe (file missing)
O23 - Service: TeamViewer 5 (TeamViewer5) - TeamViewer GmbH - C:\Program Files (x86)\TeamViewer\Version5\TeamViewer_Service.exe
O23 - Service: @C:\Program Files (x86)\TuneUp Utilities 2010\TuneUpDefragService.exe,-1 (TuneUp.Defrag) - TuneUp Software - C:\Program Files (x86)\TuneUp Utilities 2010\TuneUpDefragService.exe
O23 - Service: TuneUp Utilities Service (TuneUp.UtilitiesSvc) - TuneUp Software - C:\Program Files (x86)\TuneUp Utilities 2010\TuneUpUtilitiesService64.exe
O23 - Service: @%SystemRoot%\system32\ui0detect.exe,-101 (UI0Detect) - Unknown owner - C:\Windows\system32\UI0Detect.exe (file missing)
O23 - Service: @%SystemRoot%\system32\vaultsvc.dll,-1003 (VaultSvc) - Unknown owner - C:\Windows\system32\lsass.exe (file missing)
O23 - Service: @%SystemRoot%\system32\vds.exe,-100 (vds) - Unknown owner - C:\Windows\System32\vds.exe (file missing)
O23 - Service: @%systemroot%\system32\vssvc.exe,-102 (VSS) - Unknown owner - C:\Windows\system32\vssvc.exe (file missing)
O23 - Service: @%systemroot%\system32\wbengine.exe,-104 (wbengine) - Unknown owner - C:\Windows\system32\wbengine.exe (file missing)
O23 - Service: @%Systemroot%\system32\wbem\wmiapsrv.exe,-110 (wmiApSrv) - Unknown owner - C:\Windows\system32\wbem\WmiApSrv.exe (file missing)
O23 - Service: @%PROGRAMFILES%\Windows Media Player\wmpnetwk.exe,-101 (WMPNetworkSvc) - Unknown owner - C:\Program Files (x86)\Windows Media Player\wmpnetwk.exe (file missing)

--
End of file - 6333 bytes


Bedanke mich vielmals für eure Hilfe

gerd88
14.04.10, 20:19
Wäre besser im vorhandenen Thread viewtopic.php?f=2&t=1024&start=0 (http://forum.avast.de/viewtopic.php?f=2&t=1024&start=0) aufgehoben! Ansonsten würde ich Tuneup beenden und auch das Lightscribe. Wurde die Deinstallation über Systemsteuerung oder mit dem Uninstall Tool geamacht? Danach mit Ccleaner überprüft?

Blitze
14.04.10, 20:25
Okay werde ich ma machen

gerd88
14.04.10, 20:28
Das ist gut, in den meisten Fällen hat das geholfen. Ansonsten hier wieder melden.

Blitze
14.04.10, 20:43
Nein nicHts cc cleaner hat leider auch nicht gebracht was nun ?
Echt zum kotzen da kauf ich mir ne übelst teure Avast version und dann läufts´s nach 4 Tagen nich mehr T-T

Merlin
14.04.10, 22:26
Hallo,

ich habe erstmal die Posts aus dem anderen Thread in diesen hier zusammengeführt, so ist es auch wenigstens übersichtlich und nicht in zwei verschiedene Threads verteilt.

Ich denke, dass avast! hier einfach ein Problem mit etwas hat, was zwischen der ursprünglichen Installation und dem Zeitpunkt, wo es nicht mehr funktionierte, auf deinem PC passiert ist. Ansonsten kann ich mir das Problem nicht erklären, denn entweder avast! läuft von Anfang an nicht richtig oder nach einem Programmupdate von avast!

Hast du es denn mal mit einer kompletten Neuinstallation mit dem Uninstall Tool versucht? D.h. wirklich avast! mit dem Uninstall Tool (vorzugsweise im abgesicherten Modus) deinstalliert -> Neustart -> avast! neu runtergeladen -> Neustart versucht? Oder nur mit dem CCleaner und einer einfachen Neuinstallation?

Link zum FAQ Eintrag: viewtopic.php?f=2&t=941#p3364 (http://forum.avast.de/viewtopic.php?f=2&t=941#p3364)

Blitze
14.04.10, 22:30
Werde nocheinmal komplett nach allen kriterien abgesicherter modus etc. runter hauen und meld mich dann nocheinmal
Ach ja und sy weger den 2 threads

Blitze
15.04.10, 00:20
So fettes THX ersteinmal
Nachdem Ich das ganze von vorn bis hinten durch hatte,was durch das ganze Neustarten nicht alzu angenehm war, und die Programmversion von 5.0.396 auf 5.0.507 updatet war blieb die CPU konstanz auf ungefähr 60 % (hoffe das ist normal wenn sonst keine anderen Programme ausser Firefox laufen) Naja lange Rede kurzer Sinn das gleiche Ergebnis wie vorhin -.-
Kaum starte ich den Pc, nach dem ich mit dem programm updaten fertig war, neu kommen die bekannten 100%CPU Auslastung wieder. Bitte erklärt mir das einer mein Pc laggt wie verrückt und ohne Schutz mach ich den Pc auch auf lange Zeit nicht an was aber unumgänglich ist der Mist ist doch warum aufeinmal dieser Fehler entsteht ? Also nervig ist das ganze schon ich hatte meinen Pc 2 Wochen vorher neu aufgelegt und bin mit keinem anderen Virenprogram oder ähnlichem in Berührung gekommen ich bedanke mich für euer engagement und würde mich freuen wenn wir zu einer Lösung kommen würden.

gerd88
15.04.10, 03:11
Sehr seltsam. In den genannten 2 Wochen, wie sah es denn da aus? Welcher Schutz war da installiert? Ist nämlich schwer zu verstehen/lesen. Also wenn Avast neu installiert wurde, nachdem es zuvor richtig deinstalliert wurde, dann ist die Auslastung von 60% schon sehr hoch, die 100% sind auf jeden Fall nicht normal. Wie sieht das System sonst aus? (Prozessor, Arbeitsspeicher, Windows mit SP??) So scheint Avast irgendwo an etwas festzuhängen, vielleicht liegt der Fehler bei Windows, gut möglich das dort etwas durcheinander ist.

Blitze
15.04.10, 03:30
Win 7 neu aufgelegt richtig formatiert etc. avast prof internet security instaliert ab da funzte das ganze ungefähr 2 Wochen. Und wie soll ich sagen eines Tages als ich etwas herunterladen wollte merkte ich das der speed abnahm und im Grunde genommen das ganze System brutal zu laggen begann. Ich ertrug das einige Tage lang und seitdem deinstalierte ich das ganze mehrmals und spielte es wieder auf. Und wenn ich kein update mache, welches es genau ist weiß ich nicht aber wenn ich dann ein update gemacht habe neugestartet habe fing die CPU wieder bei 100 % an. Ignoriere ich das updaten was ja nicht der sinn des ganzen ist bleibt die CPU bei ungefähr 60 %. Total komisch und kaum hau ich avast runter kann ich mehrere progis öffnen mit max !!! 30% cpu auslastung also wie damals als avast noch funzte... Ich weiß nicht ob die updates oder ähnliches schuld daran ist aber dieser beschissene CPU Regler zeigt mir eine gerade konstante 100 % marke an egal wie Avast eingestellt (ausgeschaltet etc.) das komisch ist die CPU verändert sich einfach nicht bleibt also unberührt wenn ich avast deaktiviere aber geht auf 100 % wenn ich es vom system schmeiße .....

gerd88
15.04.10, 03:40
Die Auslastung zeigt 100% wenn Avast nicht installiert ist?? Nach welchem Update fing/fängt das Problem mit Avast an? (Avast oder Windows/anderes Programm). Klingt bisher so als würde dein Windows einen Fehler haben. Schon mal versucht nicht die Internet Security sondern die normale Free Version zu nehmen (Schlüssel natürlich sichern) aber so könnte man sehen ob es schon mit der Free dieses Problem bei dir gibt. (Wegen der Firewall...)

Merlin
15.04.10, 09:33
Hallo,

wenn die Neuinstallation mit dem Uninstall Tool auch nicht hilft, würde ich erstmal einzelne Module von avast! in der Programmoberfläche vorübergehend deaktivieren, um dem Grund zu finden. Wenn die CPU Belastung dann irgendwann runtergeht, könnte man daraus vielleicht Rückschlüsse ziehen, wo das Problem genau liegt bzw. verursacht wird. Anhand des HJT Logs kann ich im Moment keinen Grund finden, der sieht eigentlich relativ normal aus. Gibt es weiterhin noch einen anderen Prozess im Task Manager der parallel zu avast! CPU frisst oder zumindest beschäftigt aussieht?

Blitze
15.04.10, 15:37
Der PC ist NICHT auf 100 % cpu wenn Avast deinstaliert ist also hat avast irgendwie was damit zu tun (vieleicht)
So habe jedes einzelne teilprogramm von Avast ausgeschaltet
und aufgefallen ist mir dabei nur das ich bei der Firewall 12 mal auf Anhalten klicken musste bis das Anhalten Zeichen nicht mehr erschien.

Das Update was ich auf meinen Pc instaliere ist .396 und beim Update bin ich dann auf 507
Und hier mal die Prozesse die laufen

http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/etfn-1.png (http://www.bilder-hochladen.net/files/etfn-1-png.html)

http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/etfn-2.png (http://www.bilder-hochladen.net/files/etfn-2-png.html)

Auggie
15.04.10, 18:34
Du hast nicht zufällig eine Netzwerkkarte mit Realtek-Chipsatz?
Da gibt es nämlich immer noch Probleme mit der Suite.
Die Probleme mit der Suite fingen mit dem Update auf die Version 418 an.....

gerd88
15.04.10, 18:59
Daran hab ich auch erst durch deinen Beitrag gedacht.(Man wird alt!) Wenn dem so ist, dann sollte die Avast 5 Free und eine andere Firewall (von Windows, Pctools...) zum Einsatz gebracht werden, bis das mit Realtek behoben ist.

Blitze
15.04.10, 19:11
Netzwerkkarte Atheros L1 Gigabit Ethernet 10/100/1000Base-T Controller (95.91.184.205)
Netzwerkkarte Realtek 8185 Extensible 802.11b/g Wireless Device

Das hab Ich im Rechner drinnen und würde die Netzwerkakrte von Realtek in dem Fall rausbauen/deaktivieren ? da ich durch meinen Tbase Controller ins Inet komme
Ich hoffe ich muss dann nicht irgendwelche Treiber zusätzlich runter hauen weil ich da an meine Grenzen stoßen würde
da ich 0 Ahnung habe wo sich der Treiber-Ornder von meiner Realtek Karte befindet.
Ich hoffe das dies zur Lösung beiträgt und bedanke mich schon im voraus ;-)

EDIT--------------------------
So ausgebaut und cpu bleibt so ungefähr bei 50 bis 60 % etwas testen ob das jetzt auch weiterhin so bleibt (ist das der Normalberreich?)
Hilft ein neues aufspielen der software ?

Merlin
15.04.10, 19:56
Hallo,

ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass es sich hierbei um ein Problem mit der Netzwerkkarte handelt. Wie schon oft bemerkt wurde, werden Realtek Chipsätze auf vielen Boards verbaut und das Problem tritt anscheinend auch nicht mit jedem Realtek Chipsatz auf.

Wie man sehen kann, hat der Windows Explorer hier aus irgendeinem Grund ein Problem. Könntest du mal in der Windows Ereignisanzeige schauen, ob du hier irgendwelche Anhaltspunkte findest, d.h. gezielt nach Fehlermeldungen im Bereich "Anwendung" und "System" schauen?

Blitze
15.04.10, 20:39
So CPU wieder auf 100 % -.-
Ich hab nachgeschaut und einen riesigen Haufen an Fehlern und Warnungen unter System und Anwendungen gefunden und hab natürlich jetzt keine Ahnung was von den ganzen Fehlern jetzt ausschlaggebend ist. Muss bald weg wäre es möglich mir bitte einen Anhaltspunkt zu geben was Ich suchen soll.
Man andauernd verschwinden die Icons von meinen Verknüpfungen auf dem Desktop man ich überleg echt das ganze System neu aufzusetzen falls ihr dem zustimmt wäre ja möglich das Ihr noch eine Lösung findet

gerd88
16.04.10, 02:21
Das mit dem Neuaufsetzen des ganzen Systems ist natürlich eine Möglichkeit, würde das wenn nichts!!! anderes hilft machen.

Merlin
16.04.10, 09:38
Ich hab nachgeschaut und einen riesigen Haufen an Fehlern und Warnungen unter System und Anwendungen gefunden und hab natürlich jetzt keine Ahnung was von den ganzen Fehlern jetzt ausschlaggebend ist. Muss bald weg wäre es möglich mir bitte einen Anhaltspunkt zu geben was Ich suchen soll.

Hallo,

am besten du machst hiervon einfach mal einen Screenshot. Nicht von jedem einzelnen Fehler, sondern von der Übersicht, da sieht man ja schon die Fehlercodes und wir können dir u.U. schon sagen, welche Fehler relevant sein könnten. Deiner letzten Beschreibung nach würde ich vermuten, dass mit deinem System generell etwas nicht stimmt. Die Symptome hören sich auf jeden Fall danach an, dass das Problem nicht nur alleine von avast! verursacht wird, zumindest hab ich noch nicht von solchen Fehlern gehört.

Bigfootblue2000
20.04.10, 09:56
Hallo,

ich hatte das gleiche Problem mit Avast 5 IS.

Habe meinen Rechner neu aufgesetzt (Win7 Pro 64Bit) und gleich avast installiert. Danach habe ich mich gewundert wieso mein Rechner so langsam ist. Mal in den Taskmanager geschaut. CPU bei 99-100 % es ging nichts mehr.

Nach 10 Minuten habe ich dann den Avast rutergemissen. CPU wieder bei 0-5% Last.

Dache ich OK, liegt vielleicht an der 64Bit Version. Habe Spaßhalber mal eine 32Bit installiert. Danach Avast 5 IS installiert. Bleiches Problem wieder.
CPU bei 99-100 % Last.

Habe einzelne Module ausgeschalten das half leider nichts.

Also wieder runtergeschmissen. CPU wieder bei 0-5 % Last.

Bei meinen anderen 2 Rechnern funktioniert das ohne Probleme. Avast 5 IS installiert und alles im grünen Bereich. CPU bei 0-10% Last. Auf beiden Rechnern ist Win7 32Bit Home Premium drauf.
Also kann es nur an meinem Rechner liegen. Leider weiß ich nicht wieso.
Jetzt läuft halt f-secure drauf. CPU bei 5 % Last.

Das sind meine Erfahrungen. Es kann wirklich an der Hardware liegen.

Merlin
20.04.10, 10:08
Hallo,

wenn du wirklich ein komplett neues OS installiert hattest, ohne weitere Programme, würde ich auch die Hardware im Verdacht haben. Hier würde ich als erstes bei den Hardwaretreibern ansetzen. Könntest du da mal die neusten Treiber von der Herstellerseite runterladen? Wenn du dich ein bisschen auskennst und deine Hardware auf einem Intel Chipsatz aufsetzt, würde ich sogar diesen direkt von Intel runterladen, die sind meist sogar performanter als die der Hardwarehersteller selbst.