PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschlossen Updates scheitern - "Keine Verbindung zum Server"



Katsche-Armgard
12.04.10, 06:38
Hallihallo,

hatte lange die vierer-Versionen von Avast u damit auch keine Probleme beim Update von Virendatenbank oder Programm.

Jetzt habe ich auf Version 5.0.462 upgedatet, bzw einen neu aufgesetzten Computer damit bestückt und jetzt bekomme ich immer die Meldung "Fehler : Keine Verbindung zum Server", wenn ich ein Update versuche.
In der Firewall habe ich "volle Zugriffsrechte" f Avast eingestellt; ist auch die gleiche, wie auf dem anderen Pc, wo es mit der vierer-Version v Avast immer geklappt hat.

Wo kann das Problem liegen ? Wäre sehr dankbar f eine Antwort, da ich schon gerne ein gut gesichertes System behalten würde.
Danke schonmal im voraus,
K-A

Auggie
12.04.10, 07:53
hatte lange die vierer-Versionen von Avast u damit auch keine Probleme beim Update von Virendatenbank oder Programm.
Diesbezüglich macht die Version 5 auch keine Probleme.
Es wäre jedoch hilfreich, wenn Du uns ein paar mehr Infos liefern würdest: viewtopic.php?f=22&t=1788 (http://forum.avast.de/viewtopic.php?f=22&t=1788)
Ich würde in diesem Fall wie so oft an dieser Stelle empfohlen, eine saubere Neuinstallation mit dem Uninstall-Tool empfehlen, wie hier erklärt viewtopic.php?f=22&t=941#p3364 (http://forum.avast.de/viewtopic.php?f=22&t=941#p3364)
Dabei das Tool auch nach Einträgen von Avast 4.8.x suchen lassen.

Katsche-Armgard
12.04.10, 20:07
Vielen Dank f d schnelle Antwort.

Also ich habe ein System (P4, 2,4 Ghz) neu aufgesetzt (leere Festplatte) mit WinXp Sp3 und Avast 5.0.462 dann als eine der ersten Anwendung installiert. Den Registrierungsschlüssel hatte ich noch von der vorherigen Installation, er wurde akzeptiert (daran kanns doch kaum liegen - oder ?).
Nochmal de- u installieren - weiß nicht - ist doch frisch u neu installiert.
Jedenfalls funktioniert eben soweit alles, nur die updates garnicht - "Keine Verbindung zum Server" kommt da immer wieder.
Die Windows-Firewall ist komplett deaktiviert, habe eine Ashampoo-Firewall u dort Avast "volle Zugriffsrechte" eingeräumt. Die Firewall funktioniert mit allen Programmen einwandfrei u war auch bei der vorigen Installation mit Avast 4.irgendwas im Einsatz u da funktionierte alles. Hab sie jetzt grad auch mal ganz deaktiviert u Avast-Update versucht - nix - "Keine Verbindung zum Server" !

Wäre schön, wenn ich noch einen Tipp bekäme, Grüße,

K-A

Vock
12.04.10, 20:19
Versuch doch mal Folgendes:
Unter "Einstellungen"/"Updates"/"Proxyeinstellungen" auf "direkte Verbindung" stellen; dies anstelle der Standard-Einstellung "automatisch" - bei manchen hat dies zur Verbindung geführt

uweli1967
12.04.10, 20:21
@Katsche-Armgard
Auch wenn es sich komisch anhört, höre bitte auf Auggie und deinstalliere bitte Avast 5 mit dem Uninstall-Tool und lasse das Tool auch nach Avast 4.8 suchen. Danach mache bitte einen Neustart und empfohlenerweiße eine Registry Cleaner Scan mit CCleaner. Es hat sich hier im Forum oft als beste Möglichkeit herausgestellt avast nochmal neu zu installieren, weil im 1.Anlauf(Installation)etwas "verbogen" wurde.

Auggie
13.04.10, 01:25
Auch wenn es sich komisch anhört, höre bitte auf Auggie und deinstalliere bitte Avast 5 mit dem Uninstall-Tool und lasse das Tool auch nach Avast 4.8 suchen. Danach mache bitte einen Neustart und empfohlenerweiße eine Registry Cleaner Scan mit CCleaner. Es hat sich hier im Forum oft als beste Möglichkeit herausgestellt avast nochmal neu zu installieren, weil im 1.Anlauf(Installation)etwas "verbogen" wurde.
Diese Empfehlung nehme nach dem letzten Posting des Threaderstellers zurück.....genau daher hatte ich um mehr Informationen gebeten.
Sollte der von Vock empfohlene Weg scheitern, könnte man, um das Problem auf Avast einzugrenzen, die Ashampoo-FW deinstallieren.

uweli1967
13.04.10, 01:45
So weit ich informiert bin, ist die Ashampoo-FW(zumindest als Free)schon recht betagt und wird auch nicht aktualisiert. Avast 5 hingegen ist quasi taufrisch und vielleicht "zwickt" es gerade deswegen an der Kombination Avast 5/Ashampoo-FW.

gerd88
13.04.10, 02:45
Ich glaube du hast Recht, zumindest was die Aktualisierung der Ashampoo Free betrifft. Kann also gut möglich sein, dass es deswegen "zwickt"

Merlin
13.04.10, 09:33
Hallo,

ich würde auch empfehlen, hier auf eine andere Firewall zurückzugreifen, z.B. die oft empfohlene von Comodo oder PC-Tools. Im kommerziellen Bereich bietet hier auch avast! eine Lösung, d.h. eine Suite aus Virenschutz und Firewall. Das muss man je nach persönlichem Geschmack und Bedürfnissen entscheiden.

Katsche-Armgard
14.04.10, 03:17
Hallo,

vielen Dank nochmal für die vielen Hinweise, echt gut !

Das mit "automatisch" in den Einstellungen, was Vock genannt hat, hatte ich auch schon versucht. Ohne positives Ergebnis.
Die Firewall ist unschuldig - habe sie mal aus "Autostart" rausgenommen u es ganz ohne versucht - ist nicht.
Das Einzige, was mir noch einfällt ist halt, dass es doch mit dem Registrierungsschlüssel, der ja noch von der 4.x-Version war (s.o.), zusammen hängt u dadurch irgendwas quer läuft. Werde dann vielleicht dochmal deinstallieren u dann neu u mir dann einen neuen Schlüssel schicken lassen. Wird allerdings ein paar Tage dauern, bis ich dazu komme, das zu machen. Werde dann nochmal berichten, obs geklappt hat.
Wenn das nicht klappt, muß ich mir ein anderes Programm suchen.

Vielen Dank nochmal f d Beiträge, wenn jmd noch was einfällt ...
Grüße,
K-A

tsava!
14.04.10, 04:08
... u mir dann einen neuen Schlüssel schicken lassen.
Ab der Version 5 brauchst Du keinen Schlüssel mehr, sondern Du kannst Dich ganz einfach über den entsprechenden Menüpunkt im Programm selbst mit Deiner Mailanschrift für 1 Jahr registrieren! :wink:

gerd88
14.04.10, 04:26
Klingt irgendwie danach als ob der Schlüssel das Problem wäre, oder es hat doch noch was mit der Firewall zu tun. Halte uns auf dem laufenden, glaube aber nicht, dass ein Programmwechsel (von Avast zu einem anderen Programm) nötig sein wird.

uweli1967
14.04.10, 08:09
Die Firewall ist unschuldig - habe sie mal aus "Autostart" rausgenommen u es ganz ohne versucht - ist nicht.
@Katsche-Armgard
Sei doch bitte mal so gut und deinstalliere die Ashampoo-Firewall komplett und auch Avast mit seinem Uninstall-Tool. Danach bitte den CCleaner verwenden und danach Avast neu ohne Ashampoo Firewall installieren und schauen ob es mit den Updates nun geht.

Katsche-Armgard
17.04.10, 23:59
Halli-Hallo,

möchte noch kurz berichten, wie die Sache bei mir jetzt ausgegangen ist.

Habe die 5.0.soundsoviel - Version mit "Add/Remove" i d Systemsteuerung deinstalliert u nach Neustart die vorher runtergeladene neue Version 5.0.507 installiert. Weiterhin "Keine Verbindung zum Server". Zusätzlich aber - Überraschung - überhaupt keine Verbindung zum Internet mehr - Browser, Mail - alles nix - nichtmal zur Dsl-Box gings mehr ! Avast deaktiveren -> geht wieder.

Nunja - bin also zur Konkurrenz gegangen u habe Avira runtergeladen, Avast rausgeschmissen u jetzt grade Avira installiert - geht alles, Updates ink. Kommt ne Werbung für Premium-Version bei update - das nervt natürlich - hoffe, das kommt nicht dauernd. Aber es funktioniert halt.

Vielen Dank nochmal an alle, die hier so hilfsbereit waren; tut mir Leid, dass kein Erfolgserlebnis am Ende steht. Der Vorschlag mit Firewall deinstallieren u RegCleaner war mir zu aufwändig; auch habe ich mit diesen Reg- u Tweak- u Tune- Tools die Erfahrung gemacht, dass danach immer irgendwas nicht wie vorher ist - also außer dem, was anders sein soll, oder man sich erste Ewigkeiten eingrooven muß, damit man keinen Mist baut.

So long, Grüße
K-A

uweli1967
18.04.10, 00:10
Sorry Katsche-Armgard, aber dann ist dir nicht zu helfen und du willst offensichtlich Avast 5 keine Chance geben wenn du nun zu Avira Free gewechselt bist. Bedenke aber, dass die Ashampoo Firewall veraltet ist und schuld daran gewesen sein könnte bei deinem System dass du die Probleme mit Avast 5 hattest.

TerraX
18.04.10, 00:19
Hallo,
schade das du aufgibst.


Habe die 5.0.soundsoviel - Version mit "Add/Remove" i d Systemsteuerung deinstalliert
Das ist nicht die ideale Deinstallation.


Das wäre die richtige Deinstallation gewesen.


@Katsche-Armgard
Sei doch bitte mal so gut und deinstalliere die Ashampoo-Firewall komplett und auch Avast mit seinem Uninstall-Tool. Danach bitte den CCleaner verwenden und danach Avast neu ohne Ashampoo Firewall installieren und schauen ob es mit den Updates nun geht.
Ist normal in ca. 15min. erledigt!
Aber wer nicht will, der hat schon! :mrgreen:

TerraX

gerd88
18.04.10, 00:56
Wollte eigentlich mehr Schreiben, aber uweli1967 und TerraX haben es schon richtig gesagt. Wer nicht will der hat schon. Das die Werbung bei der Konkurrenz öfter kommt (war bisher ja so) wird sich sicher nicht geändert haben. Ich würde jedenfalls NIEMALS eine Free gegen eine andere Free Version austauschen, wenn diese weniger Funktionen hat.

Catweezel
18.04.10, 02:01
Vielen Dank nochmal an alle, die hier so hilfsbereit waren; tut mir Leid, dass kein Erfolgserlebnis am Ende steht. Der Vorschlag mit Firewall deinstallieren u RegCleaner war mir zu aufwändig
der Dank ehrt die Helfer hier natürlich. Aber ich muss hier sagen, dass diejenigen, die dir helfen wollten, auch leicht frustriert sind, da doch eine leichte Beratungsresistenz bei dir festzustellen ist.
Wenn man um Hilfe fragt und eigentlich doch nicht das macht, was empfohlen wird, was wollte ich dann eigentlich...?

Kommt ne Werbung für Premium-Version bei update - das nervt natürlich - hoffe, das kommt nicht dauernd
die Hoffnung kannst du begraben !

uweli1967
18.04.10, 02:20
der Dank ehrt die Helfer hier natürlich. Aber ich muss hier sagen, dass diejenigen, die dir helfen wollten, auch leicht frustriert sind, da doch eine leichte Beratungsresistenz bei dir festzustellen ist.
Wenn man um Hilfe fragt und eigentlich doch nicht das macht, was empfohlen wird, was wollte ich dann eigentlich...?
Wahre Worte Catweezel, aber wenn der User meint nicht auf unsere Ratschläge hören zu müssen soll er halt Avira Free nutzen zusammen mit der veralteten Ashampoo Free Firewall.

gerd88
18.04.10, 03:11
Naja mal schauen wie es bei Problemen (kommen früher oder später) dann bei dem anderen Forum aussieht. Wäre nicht der erste dem dort nicht unbedingt gut geholfen wird (gerade bei der Free Version). Sicher kommt er bald hierher zurück.

Merlin
18.04.10, 15:09
Hallo,

der richtige Ansatz wäre in der Tat gewesen:

1) Uninstall Tool jeweils für avast! 4 und 5 ausführen.
2) Die Firewall gegen eine andere austauschen, die noch gepflegt wird.
3) Optional: Mit einem Registry Cleaner über das System gehen.
4) avast! neu runterladen und installieren.

Auf der anderen Seite brauchen wir auch gar nicht darüber zu diskutieren, ob das Verhalten des Threaderstellers nun richtig oder falsch ist. Das das genannte Konkurrenzprodukt in der freien Version nicht über die Features verfügt, die avast! hat und zudem auch noch mit Werbung versehen ist, das wissen wir alle. Allerdings bleibt es auch jedem selbst überlassen, was er nutzt. Am Ende zählt eigentlich nur, dass man mit der Lösung zufrieden ist und damit klarkommt. Ein bisschen mehr Durchhaltevermögen und Bereitschaft, das Problem mit den genannten Tipps zu lösen, wäre schön gewesen, aber letztendlich ist es die Entscheidung jedes einzelnen.