PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschlossen Avast 5 und Visual C++



Bubi
07.04.10, 20:08
Hallo an alle!
Seit dem ich Avast 5 free instaliert habe ist in meinem Softwareverzeichnis auch ein Programm dazugekommen, dass mit C++ gekennzeichnet ist. Gehört das zu Avast dazu, wenn ja was ist das genau??
(Windows XP-SP3 32bit)
Vielen Dank im Vorraus!

Mfg Bubi.

TerraX
07.04.10, 23:45
Hallo,
gehört bestimmt nicht zu avast!.

C++ hat irgendwas mir programmieren zu tun.
Guckst du hier:http://ladedu.com/cpp/

TerraX

Auggie
07.04.10, 23:52
Avast installiert aber nicht vorhandene Bibliotheken mit, die für den Betrieb benötigt werden.

TerraX
07.04.10, 23:57
Hallo,


Avast installiert aber nicht vorhandene Bibliotheken mit, die für den Betrieb benötigt werden.
Habe ich auch nicht behauptet. :mrgreen:
Habe auch erwähnt das es nichts mit avast! zu tun hat!

TerraX

Auggie
08.04.10, 10:36
Wenn dieses Verzeichnis während der Installation von Avast angelegt wird, weil eine von Avast benötigte Bibliothek seine Dateien in eben diesem Verzeichnis ablegt, hat das sehr wohl mit Avast zu tun.
Ich vermute mal, das der Threadersteller eine Programmierumgebung für C++ installiert hat(te), das reicht schon irgendein SDK für aus.
Was hier wirklich los ist, ist bei dieser dürftigen Info ja nicht zu eruieren.

Merlin
08.04.10, 11:01
Hallo,

avast! 5 installiert - wenn nicht schon vorhanden - die Microsoft Visual C++ 2008 Redistributable mit, da diese von avast! benötigt wird, daher erklärt sich auch der vorher nicht vorhandene Eintrag im Softwareverzeichnis. Also kein Grund zur Sorge :wink:

Bubi
08.04.10, 11:10
Hallo!
Erst einmal bitte ich um Entschuldigung, wegen der sehr dürftigen Aussage von mir.
Support hat es auf den Punkt genau beschrieben, was ich eigendlich wissen wollte. Danke, somit ist meine Frage damit beantwortet und es bedarf keiner weiteren Erklärung.

Mfg Bubi.

Auggie
08.04.10, 11:11
Ähem......würden die Bibliotheken nicht eigentlich unter Visual Studio 9.0/Unterverzeichnis abgelegt werden?
Ich erinnere mich, das bei der Installation des Win 7 SDKs eben entsprechende Verzeichnisse und Unterverzeichnisse angelegt wurden, da ich die die Redistri-Packages mit installiert habe.

Merlin
08.04.10, 11:17
Hallo Auggie,

beim SDK verhält es sich anders. Hier werden auch noch Dateien zur Entwicklung abgelegt, die nicht direkt zum System gehören oder für den Betrieb von Programmen benötigt werden. Die Redistributable installiert alles unter "C:\Windows\Microsoft.NET", das SDK installiert neben der Redistributable auch weitere Bibliotheken, Codesamples, Debugger, etc. unter C:\Programme.

Bubi
08.04.10, 11:20
Hallo Auggi!
Ist da etwas schief gelaufen, bei meiner Instalation??
Oder gehört nun dieses C++ in meinen Software-Ordner?
Könnte das vieleicht auch der Grund sein, warum die Defragmentierung unter Windows XP nicht mehr richtig funktioniert?

Mfg Bubi.

Merlin
08.04.10, 11:22
Hallo,

wie ich in meinem letzten Post geschrieben hab, ist dort nichts falsch gelaufen. Wenn du von Software Ordner sprichst, nehme ich an du meinst die Softwareverwaltung unter Systemsteuerung -> Software ?

Mit der Defragmentierung hat das nichts zu tun, welche Probleme hast du denn damit?

Auggie
08.04.10, 11:30
Wie schon support gesagt hat, installiert Avast eine bestimmte, für den Betrieb notwendige Bibliothek mit, wenn sie nicht vorhanden ist und legt sie unter diesem Verzeichnis ab. Es besteht also kein Grund zur Sorge. Das Problem mit Win-Defrag hat damit eher nix zu tun, da ist eher Win-Defrag selbst fehlerhaft umgesetzt.

support.....mir ist klar, das das SDK haufenweise Bibliotheken, Header etc. mitinstalliert, ist das nicht auch der Sinn eines SDKs? :mrgreen:
Eben weil ich das SDK installiert hab (bevor Avast auf die Platte kam) kann ich das nicht kontrollieren auf meinem System und hatte das bewußt als Frage in den Raum gestellt.

Bubi
08.04.10, 11:30
Hallo Support!
Ja, ich meine natürlich die Softwareverwaltung, wo praktisch alle Programme aufgelistet sind, die ich installiert habe.
Das mit der Windows-Defragmentierung hatte ich ja schon ein paar mal angesprochen, vieleicht wird es ja mal mit einem Update verschwinden.
Das Problem war, das , wenn ich die Windows-Defragmentierung laufen lasse, am Ende der Dialog erscheint, das einige Dateien nicht defragmentiert werden konnten.
Aber im Bericht stehen auch keine die noch nicht defragmentiert wurden. Das ist das Problem.
Entschuldigen sie bitte meinen Ausdruck, aber ich bin immer ein wenig nervös, wenn ich etwas schreibe.

Mfg Bubi.

Merlin
08.04.10, 11:33
support.....mir ist klar, das das SDK haufenweise Bibliotheken, Header etc. mitinstalliert, ist das nicht auch der Sinn eines SDKs? :mrgreen:
Eben weil ich das SDK installiert hab (bevor Avast auf die Platte kam) kann ich das nicht kontrollieren auf meinem System und hatte das bewußt als Frage in den Raum gestellt.

Hallo,

ich hatte nur etwas weiter ausgeholt :) Es ist jedenfalls so, dass die Runtime selbst unter Windows und alles was SDK spezifisch ist unter Programme abgelegt wird.

Auggie
08.04.10, 11:33
Mit der Defragmentierung hat das nichts zu tun, welche Probleme hast du denn damit?
Wir hatten kurz nach Veröffentlichung von Avast 5 mal die Diskussion, das Win-Defrag einige Dateien nicht defragmentieren konnte unter Avast 5.

Merlin
08.04.10, 11:36
Das Problem war, das , wenn ich die Windows-Defragmentierung laufen lasse, am Ende der Dialog erscheint, das einige Dateien nicht defragmentiert werden konnten.
Aber im Bericht stehen auch keine die noch nicht defragmentiert wurden. Das ist das Problem.
Entschuldigen sie bitte meinen Ausdruck, aber ich bin immer ein wenig nervös, wenn ich etwas schreibe.

Hallo,

das Problem mit der Windows Defragmentierung entsteht nicht nur die Installation dieser Redistributable, die auch noch von anderen Programmen verwendet wird, das kann ich definitiv sagen. Ob das "Problem" durch das nächste Programmupdate behoben wird, muss nicht unbedingt gesagt sein, dass kann auch noch etwas länger dauern, je nachdem wo das eigentliche Problem denn liegt. Aber die Diskussion dazu führt zumindest in diesem Thread zu weit, dafür haben wir ja denn anderen.

Und es gibt kein Grund nervös zu sein, bisher kommen wir doch gut miteinander aus :wink:

Bubi
08.04.10, 12:05
Hallo Support!
Ich werde die nächsten Programmupdates abwarten, ob sich in der Hinsicht was tut. Ich wollte hier auch keine neue Diskusion vom Zaun brechen, das liegt mir fern.
Ich hoffe, das wir auch weiterhin gut miteinander auskommen werden, denn ausfällig oder gemein werde ich natürlich nicht. Ich bin ja froh, das mir hier im Forum geholfen wird.

Auf weitere gute Zusammenarbeit freue ich mich auf jeden Fall.

Liebe Grüße Bubi.

Merlin
08.04.10, 14:27
Ich wollte hier auch keine neue Diskusion vom Zaun brechen, das liegt mir fern.

Hallo,

das wollte ich damit auch nicht ausdrücken, keine Sorge :) Es ist halt nur hilfreich, wenn bestimmte Themen in dafür vorgesehenen Threads diskuttiert werden, alleine der Übersichtlichkeit wegen. Da kann dann natürlich nach Belieben diskuttiert werden :)