PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschlossen Antivirus free 5 und Tunderbird portable



zucka
23.03.10, 18:08
Hallo!
Mein Betriebsystem ist Win7x64. Ich habe auf einem USB-Stick Thunderbird Portable 3.0 laufen. Meinen eMail-Account habe ich bei 1und1. Mit Thunderbird verwalte ich mehrere bei 1und1 geführte eMail-Konten.

Früher hatte ich immer AVG-Free. Da hat das grundsätzlich gut mit dem Virenscan neu eingegangener eMails, auch bei Thunderbird-Portable, geklappt, ohne dass ich das extra einrichten musste. Es ging einfach.

Bei der Zusammenarbeit mit Win7x64 versagt das aktuelle AVG-Free allerdings auf ganzer Länge. Deshalb habe ich jetzt mal avast!5 Free installiert. Speziell wegen des Angebots sich auch um meine eMails zu kümmern, habe ich mich dafür entschieden.

Leider, leider gelingt es aber nicht das Gespann avast! 5 Free und Thunderbird-Portable 3.0 so einzurichten dass meine auf dem USB-Stick eingehenden eMails gescannt werden. Jedenfalls rührt sich im "Datenverkehrsverlauf nix.

Hat Jemand eine Ahnung, was zu tun ist, damit die beiden Komponenten sauber zusammenarbeiten?

gerd88
23.03.10, 18:15
Ich nutze zwar Thunderbird nicht, aber in der Anleitung von Auggie ist gerade für Thunderbird das ganze sehr gut geschildert. http://www.bremer-treff.de/tipps-und-tr ... ition.html (http://www.bremer-treff.de/tipps-und-tricks/sicherheit/installation-und-einstellung-von-avast-5-home-edition.html)
Auch weitere Beiträge zur Email Abfrage sind hier im Forum, da wird sicher etwas passendes dabei sein.

zucka
23.03.10, 18:21
... Auch weitere Beiträge zur Email Abfrage sind hier im Forum, da wird sicher etwas passendes dabei sein.


... tja, leider hab ich nix gefunden. Die Thematik mit Thunderbird-Portable hat keiner explizit angesprochen. Da das Programm ja nicht auf dem PC, oder Notebook selber installiert ist, muss da wohl einiges anders eingestellt werden. :?:

gerd88
23.03.10, 18:26
Vielleicht hilft die Anleitung ja trotzdem.

zucka
23.03.10, 18:29
Vielleicht hilft die Anleitung ja trotzdem.

... könntest Du mir die Stelle zeigen in der es in der Anleitung explizit um die Einrichtung zur Nutzung mit Thunderbird geht ... ich hab da nichts zu dem Thema gefunden ... :wink:

Catweezel
23.03.10, 18:30
Leider, leider gelingt es aber nicht das Gespann avast! 5 Free und Thunderbird-Portable 3.0 so einzurichten dass meine auf dem USB-Stick eingehenden eMails gescannt werden. Jedenfalls rührt sich im "Datenverkehrsverlauf nix.
...was sagt denn der Eintrag im Header :wink: :?:

Die Mails werden ja nicht auf dem Laufwerk gescannt. Und ein USB-Stick ist ja auch nur ein "Laufwerk"

zucka
23.03.10, 18:39
.....was sagt denn der Eintrag im Header :wink: :?:

Die Mails werden ja nicht auf dem Laufwerk gescannt. Und ein USB-Stick ist ja auch nur ein "Laufwerk"

AVG hat die Mails beim Eingang auf den Stick geprüft.


Header, meinst Du so einen Textblock oben bei der eMail????

From - Tue Mar 23 16:07:21 2010
X-Account-Key: account2
X-UIDL: 0MQ4qB-1NzIK8448p-0051gr
X-Mozilla-Status: 0001
X-Mozilla-Status2: 00000000
X-Mozilla-Keys:
Return-Path: <returns@d.ss7.chennells.com>
Delivery-Date: Tue, 23 Mar 2010 15:56:05 +0100
Received-SPF: pass (mxbap2: domain of d.ss7.chennells.com designates 65.23.158.231 as permitted sender) client-ip=65.23.158.231; envelope-from=returns@d.ss7.chennells.com; helo=d.ss7.chennells.com;
Received: from d.ss7.chennells.com (d.ss7.chennells.com [65.23.158.231])
by mx.kundenserver.de (node=mxbap2) with ESMTP (Nemesis)
id 0MQ4qB-1NzIK8448p-0051gr for info@andreas-boeck.de; Tue, 23 Mar 2010 15:56:05 +0100
Received: by d.ss7.chennells.com (Postfix, from userid 0)
id 92480B1872A; Tue, 23 Mar 2010 10:56:02 -0400 (EDT)

Catweezel
23.03.10, 18:51
AVG hat die Mails beim Eingang auf den Stick geprüft.
ich möchte das Problem nicht wegdiskutieren, aber die Mails werden beim Eingang, bzw. beim Runterladen geprüft (von allen Mailscannern) und nicht auf dem Laufwerk. Insofern dürfte es keine Rolle spielen, auf welchem Laufwerk der Client installiert ist.... aber schauen wir mal...


Header, meinst Du so einen Textblock oben bei der eMail????
ja, genau... aber das ist doch nicht alles...???
Irgendwo müsste ein Hinweis sein, das die Mail gescannt wurde.

Bitte private Daten dort unkenntlich machen !

zucka
23.03.10, 19:11
Uih ... ich hab mal alle von mir eingegebenen Konten gelöscht, das Häkchen auf Automatik gesetzt ... so wie irgendwoanders von Dir beschrieben, und dann mal abgerufen. Es hat sich was getan:
http://img441.imageshack.us/img441/9928/xfz.jpg
... wichtig scheint zu sein, dass man diesen Einstellbereich erst schließt und nicht angespannt mit geöffnetem Fenster drauf lauert, dass was passiert. Dann passiert nämlich, wie erlebt, nix.

... und unten in der neuen Testmail finde ich dann zu meiner großen Freude DAS vor:
http://img716.imageshack.us/img716/3149/xfggz.jpg

.... Danke fürs Händchenhalten ... die nächste Frage kommt bestimmt. :D

Auggie
23.03.10, 19:17
Thunderbird Portable ist auch nur ein normaler Thunderbird, mit dem Unterschied, das die Nutzerdaten im Programmverzeichnis gespeichert werden.
Die Funktionsweise ist die gleiche wie beim "normalen" Thunderbird, daher gibts auch keine anderen Einstellungen speziell für die portable Version.

Bevor wir lange rum rätseln:
Werden die Mails über eine verschlüsselte oder unverschlüsselte Verbindung abgerufen?
Da es beim Abruf von Mails über eine verschlüsselte Verbindung ein paar Dinge zu beachten gibt, ist das wichtig zu wissen.
Normalerweise funktioniert das Gespann Thunderbird - Avast 5 problemlos.

Edit: Hatte es mir fast gedacht, das es um verschlüsselte Verbindungen geht. Das Problem ist ja gelöst.
Thx für die Rückmeldung.

Merlin
23.03.10, 19:20
Hallo,

es wird auch immer empfohlen, die Konten automatisch erkennen zu lassen, da sich sonst auch leicht ein Fehler einschleichen kann. Auch wenn es augenscheinlich richtig ist, ist die automatische Erkennung immer noch die beste Methode, da man auch nicht genau sagen kann, wie und wann avast! die Verbindungen erkennt (wahrscheinlich erst beim Aufbau, wenn die Verbindung den eingebauten Proxy von avast! erreicht). Das Fenster aktualisiert sich nicht automatisch, daher muss man es zwischenzeitlich schliessen und wieder öffnen. Nicht komfortabel, aber nagut, es gibt wichtigere Baustellen :)

zucka
23.03.10, 19:40
... Danke nochmal. Das mit dem Häkchen beim automatischen Erkennen hats gebracht. Super!