PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschlossen RUNDLL Das angegebene Modul wurde nicht gefunden



tomapz
09.03.10, 20:02
Hallo,

mein Avast hat ein Trojanisches Pferd entdeckt. Ich weiß leider nicht welches (ging alles so schnell). In einer weiteren Aktion, habe ich es dann gelöscht. Seit her kommt immer folgender Hinweis auf den Bildschirm, sobald ich Windows XP hoch fahre:


RUNDLL Fehler beim Laden von C:\Dokumente und Einstellungen ....\Anwendungsdaten\Adobe\Update\traybe.dat Das angegebene Modul wurde nicht gefunden

Was genau bedeutet nun dieser Hinweis/Meldung und ist sie für mich in irgendeiner Form bedrohlich ? Auf dem Rechner gibt es noch einen anderen User (Meine Frau), die jedoch von diesem Problem nicht betroffen zu sein scheint. Nur ich erhalte dieses Fenster, sobald ich mich anmelde. Bitte um Hilfe / Info.

Vielen Dank

Merlin
09.03.10, 21:44
Hallo,

es kann hier zwei Gründe geben. Entweder handelt es sich um einen Fehlalarm, der den Updater von Adobe beschädigt hat. Oder das System war wirklich befallen und es ist davon noch ein Überbleibsel in den Starteinträgen in der Windows Registrierung vorhanden. Ich würde einmal einen Bootzeitscan durchführen, um zu prüfen, ob das System wirklich sauber ist: viewtopic.php?f=24&t=941#p3539 (http://forum.avast.de/viewtopic.php?f=24&t=941#p3539) Wenn das der Fall ist, würde ich mit dem Programm CCleaner, den entsprechenden Eintrag aus dem Autostart von Windows entfernen.

Alternativ nochmal eine zweite Meinung einholen und mit dem Programm Malwarebytes Anti-Malware prüfen, dass auch eventuell vorhandene Einträge aus der Registrierung entfernen sollte.

Wenn der Updates des Adobe Readers beschädigt seinen sollte (z.B. durch einen Fehlalarm), würde ich einfach die neuste Version von Adobe Reader runterladen und installieren, so ist diese dann auch aktuell.