PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschlossen Internet security und sichtbare Netzwerkumgebung



KHK
21.02.10, 20:04
Hallo

ich habe die Internet security software installiert und habe jetzt Probleme im lokalen Netzwerk. In der Netzwerkumgebung sind keine externen Computer etc. die im lokalen Netzwerk eingebunden sind, sichtbar. Die aufgebauten Netzwerkverbindungen zu NAS-Units sind (noch) funktionsfähig.
Aber ich kann kein Remotedesktop zu anderen PC im lokalen Netzwerk aufbauen etc.

Irgend etwas aus der SW scheint es zu verhindern. Ich sehe in den FW-Protokollen, dass teilweise die lokalen Ip-Adresssen geblockt werden. Habe schon die lokalen IP-Adressen in die "Freunde-Liste" der FW eingetragen. NIx..Habe dann noch die Firewall deaktiviert, aber das bringt nur bedingt eine Verbesserung.

Anscheinend übersehe ich irgenwo etwas....

Hat jemand einen Tip....

Benutze Win7 Home und die INternet security Ver 5.0418

Merlin
21.02.10, 20:12
Hallo,

wenn die Firewall deaktiviert wird und es trotzdem nicht funktioniert, dann spricht es eigentlich dafür, dass das Problem an Windows liegt, wenn RDP und der Netzwerk Browser nicht mehr funktionieren. Sind in der Windows Ereignisanzeige hier irgendwelche Einträge, die auf das Problem hindeuten? Funktioniert es denn, wenn die Internet Security ganz entfernt wird (um das Problem auf avast! einzugrenzen)?

KHK
21.02.10, 21:22
Danke für die Info...ohne Internet security ging alles ohne Probleme.

Seit der Installation der SW habe ich das Problem....Im Netzwerkprotokoll der INternet security sehe ich dass alle IGMP Anfragen aus dem lokalen Netzwerk geblockt werden.
Wie kann ich das unterbinden?

Karl

Catweezel
21.02.10, 21:41
welche Zone hast du denn eingestellt ?
Im privaten Netzwerk ist es eigentlich die private Zone. Ich habe sogar die mittlere Zone (Standardmodus) eingestellt und die Win-Firewall ausgestellt und das Netzwerk läuft, habe aber XP... von daher nicht unbedingt übertragbar :(

KHK
21.02.10, 21:46
ich habe es anfangs auf die mittlere Zone eingestellt, dann bin ich auf die private gegangen...aber bei beiden ist das Ertgebnis das gleiche...alles lokale wird geblockt.

Das komische ist ja, dass ich sonst nach aussen alles machen kann...

Mir kommt es vor, dass internet security irgendwo mal was verändert hat, jetzt es aber nicht zurückstellt...

Catweezel
21.02.10, 21:49
funktioniert es denn, wenn die Win 7 Firewall ausgestellt wird. Eigentlich, lt. Aussagen des Herstellers im engl. Forum soll dies nicht nötig sein, aber eventll. stört sich hier was.
Aber support hat recht, wenn die AvastFW ausgestellt ist und es geht dann auch nicht... sollte dann nicht an Avast liegen.

Auggie
22.02.10, 04:05
IGMP-Anfragen werden von vielen Desktop-FWs geblockt; hab mich damit noch nicht so intensiv beschäftigt, das sich die Windows-FWs darum nicht so wirklich schert.
Was ich dazu weiß ist, das das oft sogen. Broadcasting (siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Broadcast )Anfragen sind.
Heute weiß man, das gerade dieses Broadcasting gern von Angreifern genutzt wird, um die Sicherheitsvorkehrungen zu umgehen. Oft wird das schon vom Router per default geblockt (oder kann eingestellt werden), so das man davon selten was registriert, wenn es nicht, wie bei der Windows-FW, protokolliert wird.
Das ist jetzt mit heißer Nadel gestrickt und auf eigene Gefahr:
Gehe mal in die Firewall-Einstellungen ----> Erweiterte Einstellungen ----> Richtlinien ----> Paketregeln und stelle für IGMP-Anfragen eine entprechende Allow-Regel auf und aktiviere sie.
Regel: Broadcast ----> Allow ----> IGMP ---->In ----> Adresse (ist auf meinem System immer eine bestimmte IP)
Wenn es dann funktioniert, müßte man die Regel feiner anpassen, um kein Einfallstor für Angreifer zu schaffen.

Merlin
22.02.10, 08:29
Hallo,

der Computer Browser sollte eigentlich auch mit installierter Firewall im lokalen Netz funktionieren, RDP muss wahrscheinlich (wenn auf den anderen Rechner jetzt auch die Internet Security installiert ist) wahrscheinlich erst freigeschaltet werden. Der Port hierfür lautet 3389 und muss auf dem PC, der die Anfrage empfängt freigeschaltet werden. Ich würde gerne nochmal verifizieren, dass das Problem mit der Sichtbarkeit der anderen PCs wirklich mit avast! zusammenhängt, bitte daher nochmal die Internet Security deinstallieren und die zwei Rechner zum Testen mal neu starten.