PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschlossen Wie komme ich an meine E-mails?



Rumpelstielzchen
20.02.10, 21:55
Habe T-Onlinesoftware und erledige meine E-mails ausschließlich
über die T-Online-mailsoftware.
Das war für avast bis zur 5.0-Version nie ein Problem.
Nun kann ich versuchen,was ich will,ich komme nicht auf den
Mailklientserver.
Haben Sie da eine Lösung?
Vielen Dank und
MfG

Catweezel
20.02.10, 23:24
und erledige meine E-mails ausschließlich
über die T-Online-mailsoftware
Hallo Rumpelstielzchen,
willkommen im Forum.
Wie sind die Server- und Port Einstellungen im T-Online Mailclient ?

Welche Firewall läuft auf dem System ?

Gruß Catweezel

Rumpelstielzchen
20.02.10, 23:41
Hi Catweezel,
woher soll ich das wissen??
Das weiß die Software,oder auch nicht!
Voher wußte sie's,jeze nicht mehr.Blöd,das,gell?
Ich hab in der erweiterten Konfig alles angefügt,was mir einfiel >>>>nuts
Weißte,ich verwende avast schon seit Jahren,seit mir auffiel,daß avira keine
verdächtigen Dateien aus gepackten entfernen konnte und mir überdies das System
belastete.Da kannte avast in Deutschland fast noch niemand.Ich habs mit Freude eingesetzt,
und jedem empfohlen,ders wissen wollte (oder auch nicht).Ich weiß von sehr vielen zwischenzeitlich,
die es bis jetzt einsetzen.Wenn Ihr den Lapsus mit der T-offline aber nicht schnellstens behebt,
kann ich Euch versichern,werdet Ihr einige treue Anhänger in Deutschland verlieren!
Angefangen mit mir!Jetzt ist bei mir Avira drauf.
Ihr glaubt doch nicht allen Ernstes,daß ich an der Konfig herumstochere,bis mir der Sack platzt,bloß weil man es
nicht als wichtig empfunden hat,den wichtigsten Anbieter in Deutschland bei der Programmierung mit einzubeziehen?
Ihr dürft mir gerne ei mail schicken(Adresse habt Ihr ja),wenn das endgültig behoben ist.
Dann werde ich gerne wieder....
MfG

Catweezel
21.02.10, 00:21
aus deiner Antwort entnehme ich, dass du hier gar keine Hilfe wolltest.
Wir haben ja nicht im geringsten versucht, dass Problem hier einzugrenzen.
Natürlich ist die Version 5 noch recht jung und es gibt hier und da noch einige Bugs.
Das war übrigens damals bei Avira, als die Version 7 als völlig neues Programm erschien, überhaupt nicht anders. Ich war zu der Zeit dort im Forum unterwegs... Da war vielleicht was los, User hatten die ganze Software in Frage gestellt.
Hier ist auch die breite Masse gefragt und auch die Mithilfe der einzelnen User.
Natürlich ist es jedem überlassen, ob er bei Problemen die Version 5 weiter nutzt. Wenn man nicht zur Konkurrenz gehen möchte, ist auch die Weiternutzung der 4.8 möglich, welche noch mindestens dieses Jahr unterstützt wird.

Und dann noch eins... dies ein reines Userforum, wo User anderen Usern freiwillig und unentgeldlich Hilfe anbieten. Mich eingeschlossen.... Da lässt man sich ungerne so "anknarren", wie du es hier gemacht hast.
Diese Plattform wird bereitgestellt durch die Fa.Procello.
Wenn du direkt den Hersteller erreichen möchtest, dann entweder im englischen Forum posten, oder über Kontakt bei http://www.avast.com
Allerdings wird dir dort niemand auf diesen Ton antworten.

Gruß Catweezel

Rumpelstielzchen
21.02.10, 01:04
Tja,Catweezle
Deine erste Antwort zeigt,daß es hier wohl keine
Lösung gibt,sonst wäre gleich gekommen:
T-online,ahja mach dies,stell jenes....
so aber....
Und ja,das ist ärgerlich!
Kein User muß je einen port selber kennen.Wie denn auch?
Ich weiß es ja selber nicht.Ist es der 110 oder der 143?
Beide werden eigentlich überwacht,POP,IMAP...oder doch nicht?
Wären wir jetzt noch im Jahr 2000,nun gut.Aber 2010?Inakzeptabel.
Ich teste für niemanden mehr Programme,ich arbeite mit ihnen.
Wenn's Euch sooo egal ist,eben zur Konkurrenz zu gehen,nadann.

MfG
Klaus

Auggie
21.02.10, 02:25
Es ist jedem freigestellt, welche Software er einsetzt......
Der Ton macht die Musik, und wenn man so "angepisst" wird wie von Dir, glaubst Du allen Ernstes, hier Hilfe zu bekommen?
Kein User muß einen Port kennen? Bevor ich meckere, würde ich mich mal mit der Materie auseinandersetzen.....Software ersetzt nicht den eigenen Kopf.
Das ein Programm, das quasi neu erfunden wurde, zu Beginn nicht gleich vollkommen reibungslos in der breiten Masse funktioniert, sollte jedem klar sein, auch wenn Du das nicht hören willst.
und btw, Deine Einstellungen in der von Dir verwendeten Software solltest Du schon kennen, wenn Du Hilfe erwartest, denn der Helfer sitzt nicht an Deinem PC und kann selbst schauen, und die wenigsten haben eine Glaskugel.

Merlin
21.02.10, 13:12
Hallo,

erstmal befindet sich auf der Kugel, auf der wir leben, nicht nur ein großer Fleck mit dem Namen Deutschland und weiterhin kann es durchaus verschiedene Gründe haben, warum die Software hier nicht läuft, so dass man nicht pauschal sagen kann, dass die T-Online-Software nicht mit avast! funktioniert. Selbst wenn, gäbe es auch gibt es auch einen offiziellen Weg, dem Hersteller (und das sind nicht wir hier), das mitzuteilen.
Wenn du dich hier so aufspielst, dann hab weder ich noch die anderen Lust, die in irgendeiner Weise zu helfen und ich kann in dem Fall nur sagen: Bitte geh zur Konkurrenz, man wird dich dort auch sicher gerne in den entsprechenden Foren aufnehmen und sich an deiner Art mit andere zu kommunizieren erfreuen.


Wenn Ihr den Lapsus mit der T-offline aber nicht schnellstens behebt, kann ich Euch versichern,werdet Ihr einige treue Anhänger in Deutschland verlieren!

Die meisten Anhänger sind avast! bisher treu und bleiben das auch, selbst die mit T-Online Software. Das liegt daran, dass die meisten interessiert daran sind, dass Problem zu lösen. Wie man an deiner Wortwahl und an den spärlichen Informationen sieht, die du für die Lösung deines Problems bereitgestellt hast, war dir von Anfang an nicht daran gelegen. Es wird hier ja gerne jedem geholfen, aber wenn jemand so eine unverschämte Art raushängen lässt, dann solltest du dir mal überlegen, ob damit noch viel Hilfe zu erwarten ist (gerade wenn man ein kostenfreies Produkt einsetzt)!

Aber da du ja jetzt (glücklicherweise) kein avast! mehr einsetzt, ist das Problem ja anscheinend behoben.