PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschlossen Avast 5 scannt den Rechner nicht vollständig



Marmeladelion
20.02.10, 20:50
Hallo, neben den Updateproblemen im Modembetrieb habe ich noch eine Kuriosotät gefunden: wenn ich auf den Reiter Computer überprüfen gehe und die Option "Vollständige Überprüfung" wähle, wird nur die Partition C gescannt, obwohl es noch eine Partition D und E gibt. Außerdem werden verdächtig wenige Dateien gescannt. Bei der Version 4.8 wurden immerhin ca. 218000 Dateien überprüft. Hier sind es gerade mal 47000 Dateien. Ich habe Windows XP SP 3 Home Version. Ich habe den Eindruck, dass Avast 5 Free nicht so gut mit Windows XP harmoniert.

Merlin
20.02.10, 22:18
Hallo,

ich habe es gerade mal nachgestellt (ich muss zugeben bisher noch keinen vollständigen Scan durchgeführt zu haben), allerdings unter Windows 7 (64) und avast! Internet Security. Bei mir wurden um die 260000 Dateien gescannt, dabei auch die zweite Partition und ein angehängter USB Datenträger. avast! sollte eigentlich mit Windows XP auch gut zusammenarbeiten, bisher habe ich auch noch nichts gegenteiliges gehört. Allerdings ist das Phänomen hier schon kurios. Kann man die Datenträger den einzelnd scannen oder ist das auch nicht möglich? Wieviel Dateien sind denn auf der Festplatte C: vorhanden? (Rechts-Klick auf C: -> Eigenschaften)

Auggie
21.02.10, 03:49
Auf meinem Windows 7 werden auch die kompletten Partitionen gescannt.
Was mir aber aufgefallen ist in diesem Zusammenhang, ist das ich den Eindruck habe, das gefühlt mehr Zeit dem Systemlaufwerk gewidmet wird als den übrigen Partitionen, das kann allerdings auch an der der Datenstruktur liegen.....nur archivierte Downloads bspw. Installationsdateien sowie sonstige "Gebrauchsdateien" (Bilder und einige PDFs und Präsentationen).

Außerdem werden verdächtig wenige Dateien gescannt. Bei der Version 4.8 wurden immerhin ca. 218000 Dateien überprüft. Hier sind es gerade mal 47000 Dateien.
Das kann an den Einstellungen liegen, z.B. ob signierte Systemdateien gescannt werden etc. (ist per default nicht eingestellt).
Das Avast generell Disharmonien mit XP zeigt, mag ich nicht so bestätigen.....bei einem hier im Forum beschriebenen Update-Problem hatte ich eher den Eindruck, als wäre das Problem unter XP gar nicht vorhanden.

Catweezel
21.02.10, 10:14
ich gebe zu, dass ich auch schon lange keinen Komplettscan gemacht habe. Gestern habe ich aber gelesen (fragt mich jetzt nicht mehr wo...), dass Avast 5 bereits gescannte Dateien nicht nochmals scannt, wenn keine Änderung vorliegt und somit auch die Scanzeit verkürzt.
Gut, der Unterschied zu der Anzahl der gescannten Dateien bei der 4.8 ist recht groß, aber eventll. ist hier ein Ansatz.

Gruß Catweezel

Bubi
21.02.10, 11:06
Hallo!
Also, als ich Avast 5 getestet hatte, habe ich mir einen "Benutzerdefinierten" Scan zusammengestellt und den dann "Tiefenscan" getauft. Da kann man einstellen, wie genau Avast! scant. Diese Option ist zu finden bei: Statusleiste,glaube ich. Als ich das eingestellt hatte, wurden bei mir (WinXp-Sp3) viel mehr Dateien gescant. Ich glaube, das ist die Lösung deines Problems. Denn, die vorgegebenen Scans beruhen auf Empfehlungen des Herstellers. Deshalb finde ich die Option mit dem Benutzerdefinierten Scan ganz gut.

Mfg Bubi.