PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschlossen Avast 5 und Update mit Modembetrieb



Auggie
13.02.10, 16:44
Dieser Beitrag stammt aus diesem Thread: viewtopic.php?f=22&t=1886&start=15#p9788 (http://forum.avast.de/viewtopic.php?f=22&t=1886&start=15#p9788)

was mir in der 4.8er vertraut war (und auch angenehm), vermisse ich nun. Schade!!!
Dazu gehören auch diese beiden Updatepfeile, die mir ein Update ankündigten.

Auggie
13.02.10, 16:53
Das mit den Updatepfeilen beschreibe ich so: Bei einen Signaturupdate und auch beim Programmupdate war in der Version 4.8 immer ein kleines Zeichen in der Taskleiste zu sehen, welches die Form von zwei kleinen Pfeilen hatte. Der eine ist grün der andere rot. Somit wußte ich immer, das ein Update erfolgt, bzw. gerade ausgeführt wird. Da ich nur ein analoges Modem als Internetverbindung habe, ist mir das sehr wichtig, weil ich so sehen kann, ob ein Update geladen wird oder nicht.
Wenn aber nichts angezeigt wird, wie in der Version 5 zurzeit, pasiert es unweigerlich, das ich die Modemverbindung trenne. Und wenn gerade ein Update ausgeführt wird, beende ich das ja mit einer Fehlermeldung, weil ich nicht wußte, das eine Aktualisierung im gange war. Deshalb sind diese Pfeile für mich wichtig.
Das ich das nie bemerkt habe, mag daran liegen, das ich über DSL permanent mit dem Netz verbunden bin.
Ich seh das insgesamt als nicht so gravierend an (obwohl es das für Dich natürlich schon ist):
Das Update dauert meist nicht sehr lange, und wenn Du just in dem Moment, wo ein Update läuft, die Verbindung trennst, sollte es entweder eine Fehlermeldung geben (die Frage mußt Du beantworten) oder das Update wird einfach abgebrochen.
Eigentlich wird auf jeden Fall bei der nächsten Online-Verbindung der Updateserver erneut angefragt und ein Update dann ggf. heruntergeladen.
Diese Aktivitäten sollten eigentlich anhand der LEDs des Modems auch nachvollzogen werden können (soweit ich das aus meiner Modem-Zeit noch erinnere).

Da ich mangels Modem nichts selbst testen kann, müßtest Du hier mein Testsystem sein :wink:

Catweezel
13.02.10, 18:21
Gute Idee mit dem neuen Thread :)
dazu muss ich auch bemerken, dass das auch mit DSL eine nützliche Einrichtung war mit den Updatepfeilen. Gerade bei Rechnern mit weniger Perfomance
Mein Notebook war nach dem Hochfahren nicht nutzbar, solange das Update der Virensignatur lief - da war das sehr informativ.
Ich muss aber feststellen, dass das Update der Virensignatur mit der 5er weniger Perfomance frißt. Eventll. hat man sich bei Alwil auch deswegen dazu entschieden, dieses Feature wegzulassen.

Das ich das nie bemerkt habe, mag daran liegen, das ich über DSL permanent mit dem Netz verbunden bin.
musste auch extra angehakt werden werden in den Einstellungen.
Ich hatte nur diese an und alle anderen Infos abgestellt (auch die Stimme :mrgreen: )

Gruß Catweezel

Gunnar
13.02.10, 21:42
In der Tat gute Idee mit dem neuen Thema.
Bei mir (XP, Modem, avast Free) haut das nämlich immer noch nicht hin mit den automatischen Updates, weder bei der Einwahl, noch im laufenden Betrieb. Hab jetzt schon die neuere Version 5.0.418, aber geändert hat sich nix.
Welche Einstellungen muß ich denn wählen, damit das endlich klappt?
Momentan hab ich:
Virendatenbank soll automatisch updaten (tut sie aber nicht)
bei Programmupdate soll erst gefragt werden (hat es letztens auch getan)
Updateintervall 120 min (scheint das Programm nicht zu kümmern; war letztens ca. 3h im Netz, währenddessen kein Updateversuch)
Haken bei "nur Einwahlverbindung"
Haken bei "kein Proxy" (steht so in der Hilfe)

Wenn ich übrigens ankreuze, daß avast erst fragen soll, wenn neue Virendefinitionen verfügbar sind, dann erscheint in der Taskleiste das Warnzeichen am avast-Symbol und es wird angezeigt "Ihr System ist momentan nicht voll geschützt", auch mit gerade aufgefrischter Virendefinition. Weiß nicht, ob das so sein muß, aber ist ja eigentlich auch egal, solange die autom. Updates nicht gehen...

Gruß

Catweezel
13.02.10, 23:10
Haken bei "nur Einwahlverbindung"
mache dort mal keinen Haken. Das Avast trotzdem eine offene Internetverbindung erkennt, kenne ich schon von Version 4.8 (bzw. 4.7 oder 4.6 vor einigen Jahren noch mit Modembetrieb)

Haken bei "kein Proxy"
...nehme lieber "Automatische Erkennung"

Updateintervall 120 min
hmm, ich habe immer schon die Defaulteinstellung stehen gelassen

Grundsätzlich habe ich die Erfahrung gemacht, dass an den Updateeinstellungen nix verändert werden braucht nach einer Installation. Egal ob DSL oder ISDN-Modem

Gruß Catweezel

Bubi
14.02.10, 13:10
Hallo!
Auweia!!! Da habe ich ja mit meinem Beitrag einen Stein in´s rollen gebracht. Ich freue mich aber, das ich nicht der einzige bin, denen die Pfeile wichtig sind.
Es müssen ja nicht unbedingt Pfeile sein, die da angezeigt werden, ein sich veränderndes Traysymbol würde es auch tun. Vieleicht implementiert Alwil es vieleicht später noch. Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Achso, Auggie! Ich habe leider kein externes Modem, sondern ein V92-Data-Fax-Modem intern, also kann ich da keine LED sehen.

Mfg Bubi.

Gunnar
14.02.10, 17:02
Hey cool! Es funktioniert, es funktioniert!!
@catweezel: Danke, Danke, DANKE!

Catweezel
14.02.10, 17:19
Hey cool! Es funktioniert, es funktioniert!!
@catweezel: Danke, Danke, DANKE!
...danke..auch für's Feedback :mrgreen: ...wieder setzen...

ist halt wirklich so, am besten immer alles so per default lassen, wenn man nicht einen ganz besonderen Fall hat.
Avast macht das schon....

Gruß Catweezel

Auggie
14.02.10, 17:55
Auweia!!! Da habe ich ja mit meinem Beitrag einen Stein in´s rollen gebracht.
Nöö, nix auweia.
Solche kleinen Nebensätze gehen nur leicht in großen Threads unter.

Es müssen ja nicht unbedingt Pfeile sein, die da angezeigt werden, ein sich veränderndes Traysymbol würde es auch tun. Vieleicht implementiert Alwil es vieleicht später noch. Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Vielleicht könnte man im englischen Forum das Ganze mal posten verbunden mit so etwas wie einem Feature-Request?
Gibt zwar keine Garantie, das die Idee aufgegriffen wird, aber wenn sich genügend User dort zu Wort melden.....

Achso, Auggie! Ich habe leider kein externes Modem, sondern ein V92-Data-Fax-Modem intern, also kann ich da keine LED sehen.
Sorry, das wußte ich nicht.
Ich forste mal meine Toolsammlung durch, ob da was bei ist, was vielleicht helfen könnte.
Funktioniert das Update denn sonst richtig? Wie man bei Gunnar sehen konnte, gab es da ja Probleme.

Merlin
15.02.10, 12:30
Hallo,

ich würde hier auch im englischen Forum zum Thema Update-Pfeile einen Feature Request setzen, da das Forum hier zwar auch vom Hersteller "beobachtet" wird, aber wahrscheinlich bei der Menge an Threads sich nicht jeder Thread bis ins Detail angeschaut wird, ganz abgesehen von der Sprach-Barriere. Hier der entsprechende Thread im englischen Forum: http://forum.avast.com/index.php?topic=12640.0