PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschlossen Privates Netzwerk, Probleme mit avast Free Antivirus 5.0



Peter12
09.02.10, 14:26
Hallo Leute,

ich habe hier ein privates Netzwerk mit vier Rechnern (jeweils XP Home SP3). Auf meinem Rechner läuft avast Free Antivirus 5.0, auf den anderen Rechnern läuft noch avast! 4.8 Home Edition. Die anderen Rechner konnten untereinander problemlos übers Netzwerk auf freigegebene Ordner zugreifen. Nur kein Rechner konnte auf meinen Rechner mit avast Free Antivirus 5.0 zugreifen. Eine Deaktivierung selbst aller Module in avast 5 brachte keinen Erfolg. Ich habe jetzt folgende Lösung gefunden:
In der Registry den Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Servic es\LanmanServer\Parameters aufrufen und dort falls noch nicht vorhanden den DWORD-Wert IRPStackSize anlegen. Diesen dann mit dem dezimalen Wert 18 (hexadezimal 12) belegen. Nach einem Rechnerneustart ist der Netzwerkzugriff auf diesen Rechner wieder möglich. Ist dies Problem bekannt? Gibt es vielleicht noch andere Lösungen?

Mit freundlichen Grüßen

Peter

P.S.: Falls dieses Thema hier schon behandelt wurde, bitte ich um Entschuldigung. Ich konnte mit der Suchfunktion hier im Forum jedenfalls nichts finden.

Auggie
09.02.10, 18:20
Du bist nicht der einzige User, der die Suchfunktion des Forums nicht findet :wink:
Zu Deinem Problem wartest Du am besten auf Catweezel und support, da muß ich passen und selber erst mal schauen.

Mir macht jedoch die Problemlösung etwas Bauchschmerzen:
Die sehr genaue Beschreibung verleitet dazu, hier vorschnell in der Registry Änderungen vorzunehmen, von denen mancher gar nicht weiß, was das überhaupt bedeutet.
Gerade wenn man Einstellungen in den Netzwerkeinstellungen vornimmt, die nur über die Registry zugänglich sind, kann sich ein unrefahrener User schnell den Internetzugang verbauen....im Gegensatz zu Dir weiß nicht jeder User was er mit der Änderung eigentlich macht, er führt sie ohne Nachdenken aus.
Aber vielleicht sehen andere User das ja anders.

Catweezel
09.02.10, 18:58
auf mich warten hat hier auch keinen Zweck.... :mrgreen:
Nein, bei mir lief, bzw. läuft im Netzwerk alles einwandfrei. Allerdings habe ich einen "Rundumschlag" gemacht und auf allen Rechnern Avast 5 installiert.
Habe auch nicht die Mischung von Avast 4.8 und 5 ausprobiert in Sachen Ordnerzugriff.
Auf's Notebook mit XP Prof. kann ich zwar nicht von anderen Rechnern aus auf die SharedDocs zugreifen, aber das war auch mit Avast 4.8 so und ist ein anderes Thema.... :wink:

Insofern, keine Idee, was das sein könnte. Geht es denn, wenn auf allen Rechnern Avast 5 installiert ist.
Meine Erfahrung bei uns im Hause mit den XP-Rechnern ist durchaus positiv.

Gruß Catweezel

Merlin
09.02.10, 20:04
Hallo,

ich weiss zwar, dass man diesen Wert früher mal anfassen musste, wenn es noch um Windows NT ging, allerdings ist mir das jetzt nicht im Zusammenhang mit der 5er Version von avast! bekannt. Woher kommt dieser Lösungsansatz, waren entsprechende Einträge in der Windows Ereignisanzeige zu finden? Aktuell ist mir auch kein Problem mit avast! im Bezug auf Zugriffe auf Netzwerkfreigaben bekannt. Ich vermute eher, dass vorher schon etwas mit dem System nicht stimmte und avast! 5 dies hier mehr oder weniger ans Tageslicht befördert hat.

Peter12
09.02.10, 20:05
Hallo Auffie, da hast du mich wohl falsch verstanden. Die Suchfunktion habe ich schon gefunden, aber die Suchfunktion hat nichts gefunden :wink: . Ansonsten bin ich davon ausgegangen, dass Personen, die wissen, wie man in der Registry etwas ändert, auch zumindest grob wissen, was sie da machen. Ich habe inzwischen noch ein wenig nach dem Problem gesucht und Microsoft gibt den gleichen Rat wie ich (http://support.microsoft.com/kb/177078/de). Allerdings ist es schon etwas seltsam, dass avast 4.8 diese Probleme nicht bereitet. Und ich habe Version 4.8 mit dem Tool sauber deinstalliert, bevor ich die 5er Version installiert habe.
Catweezel ich glaube nicht, dass es irgendeine Rolle spielt, welcher Virenscanner auf den anderen Rechnern läuft. Denn der Rechner mit avast Free Antivirus 5.0 sperrt eindeutig den Zugriff, wie auch die Ereignisanzeige im Bereich System anzeigt. Nur was avast 5 da macht, weiß ich natürlich nicht. Vielleicht kann sich ja jemand anderes äußern, der unter XP ein Netzwerk hat und avast Free Antivirus 5.0 installiert hat. Falls er keine Probleme hat, wäre es sehr interessant zu wissen, was auf dessen Rechner an besagter Position in der Registry steht.

Gruß Peter

Peter12
09.02.10, 20:10
Hallo support,

deine Antwort ist leider gekommen, also ich meine vorherige geschrieben habe. Auf meinem Rechner gab es bislang keinerlei Probleme mit dem Netzwerk, ich habe die Ereignisanzeige nochmal überprüft. Die Probleme sind dort erst mit Version 5 aufgetreten. Aber ich hätte es auch gemerkt, wenn es Probleme mit dem Zugriff gegeben hätte. In der Ereignisanzeige stand die Ereigniskennung 2011 mit dem Text "Der Konfigurationsparameter "irpstacksize" des Servers ist zu klein, um ein lokales Gerät zu verwenden. Vergrößern Sie den Wert dieses Parameters." Aber mit Version 4.8 hat es die letzten 20 Monate keinerlei Probleme gegeben.

Peter

Merlin
09.02.10, 20:28
Hallo,

die Frage ist, wie ist der Wert standardmäßig und kann es sein, dass dieser vorher durch ein anderes Programm verkleinert wurde? Leider kann ich mangels XP Systems nicht selbst prüfen, aber es wäre zumindest eine mögliche Erklärung. Da bei avast! 5 ja fast komplett alle Module überarbeitet worden sind, kann es natürlich sein, dass es erst mit dieser Version auftritt. Allerdings sind mit bisher noch keine Fälle bekannt, in denen es da zu einem Problem kam. Danke aber schonmal für die Beschreibung des vorangegangenen Lösungsansatzes, sicher auch hilfreich für andere Benutzer, die auf das Problem stossen.

Peter12
09.02.10, 20:56
Hallo support,

vor der Installation von avast Free Antivirus 5.0 hatte ich diesen Eintrag in der Registry nicht. Also wurde da der Standardwert genutzt. Laut der MS-Seite scheint der Standardwert 15 zu sein. Damit lief es bei mir aber nicht. Ich habe dann direkt auf 18 erhöht (was, wie ich inzwischen weiß, von MS sogar so empfohlen wird) und damit lief der Zugriff. Da ich zwischenzeitlich kein anderes Programm installiert habe und es auch von MS keinerlei Updates gab, kann ich ein anderes Programm ausschließen. Es sei denn, das Uninstalltool von avast ändert irgendwelche Einstellungen diesbezüglich. Vermutlich haben nicht all zu viele Leute ein privates Netzwerk und daher fällt es bisher nicht auf. Aber noch gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass sich noch jemand mit einem privaten Netzwerk unter XP Home meldet.

Einen schönen Abend noch

Peter

Auggie
10.02.10, 02:10
Ansonsten bin ich davon ausgegangen, dass Personen, die wissen, wie man in der Registry etwas ändert, auch zumindest grob wissen, was sie da machen.
Das wissen viele User leider nicht.....
Ich werd mal schauen und 3 Testsysteme zusammen laufen lassen, dauert nur etwas. Für Dich ist ja das Problem erst mal gelöst.

Merlin
10.02.10, 08:31
Hallo,

ich kann hier auch nur Vermutungen anstellen. Ich glaube immer noch, dass hier eventuell eine andere Komponente des oder auf dem System hier nicht mit avast! 5 zusammenspielt und das Setzen des Wertes ein Workaround ist, da ich bislang in der Verbindung mit der neuen Version davon nicht gehört habe. Das Problem scheint ja aber erstmal gelöst zu sein, vielen Dank auf jeden Fall für die Info und den Lösungsweg!

Peter12
10.02.10, 12:11
Hallo,

ich bin gespannt, was Auggie bei seinem Testsystem erlebt. Ich werde irgendwann die anderen Rechner auf avast 5 umstellen und dann hier mitteilen, ob dort das gleiche Problem aufgetreten ist. Allerdings legen die anderen Benutzer Wert auf die deutsche Stimme. Insofern muss ich noch ein wenig warten, bis es die deutsche Stimme gibt. Oder gibt es neue Infos, dass es die Stimme nie geben wird? Wobei ich nicht verstehe, warum man nicht einfach die Stimme der alten Version genommen hat. Den Workaround mit dem Umbenennen der alten Klangdateien möchte ich ungern machen, daher warte ich noch ein wenig.

Peter

Auggie
11.02.10, 09:40
Meine Testumgebung:
Windows 7 x64 sowie 2x Windows XP Pro, alle Systeme auf dem neusten Patchstand
Auf allen Systemen hab ich ganz frisch Avast 5 Free installiert und registriert.
Die Registry wurde nicht angefasst, alle Einstellungen, Freigaben etc. erfolgten über Systemsteuerung ----> Netzwerk
Da ich das Problem so nicht nachvollziehen konnte, tendiere ich dazu, mich supports Meinung anzuschliessen:


Ich glaube immer noch, dass hier eventuell eine andere Komponente des oder auf dem System hier nicht mit avast! 5 zusammenspielt und das Setzen des Wertes ein Workaround ist, da ich bislang in der Verbindung mit der neuen Version davon nicht gehört habe.

Wenn keine zwingenden Gründe bestehen, sofort auf die neue Version upzugraden, würde ich auch noch ein wenig warten bis die ersten Kinderkrankheiten beseitigt wurden.
Bei solch großen Updates ist das imho immer empfehlenswert. Dann dürften wohl auch die noch bestehenden Soundprobleme behoben sein.

Peter12
11.02.10, 10:38
Hallo Auggie,

vielen Dank für den Test und die Ergebnisse. Die einzigen Unterschiede, die ich aktuell sehe, sind, dass zum einen vorher kein avast 4.8 installiert war (wenn ich das richtig verstanden habe) und dass es sich um XP Pro anstelle von XP Home handelt. Vielleicht ist unter XP Pro der von mir genannte Registrywert gleich ein wenig größer als unter XP Home, da XP Pro ja eher für Netzwerke ausgelegt ist als XP Home. Hast du mal geschaut, was unter XP Pro dort für ein Wert für IRPStackSize steht, sofern der Wert überhaupt vorhanden ist. Ansonsten werde ich mich deiner Empfehlung anschließen und ein wenig warten mit den Updates auf den anderen Rechnern.

Auggie
11.02.10, 12:04
Mit XP Home konnte ich auf die Schnelle nicht testen, da ich gerade keine Version zur Verfügung habe.
Es kann natürlich sein, das darin das Auftreten des Fehlers bei Dir durch die unterschiedliche Version begründet ist.
Extra geprüft, wie der Wert unter XP Pro ist, habe ich nicht.....
Wenn Du mir eine Version von 4.8.x per Mail zukommen lassen kannst, kann ich bei Gelegenheit weitere Tests machen, falls Bedarf weiterhin besteht.
Aber wie gesagt besteht imho gegenwärtig auch kein Grund schon jetzt upzugraden.

Peter12
11.02.10, 12:18
Hallo Auggie,

vielen Dank nochmal für deine Mühen. Du musst jetzt nicht noch extra mit 4.8 testen. Vielleicht meldet sich ja noch jemand Anderes, ansonsten warte ich einfach, bis die 5er Version ausgereift ist und teste dann auf den anderen Rechnern. Ich habe ja eine Lösung gefunden, die nicht weiter schmerzt.

Auggie
11.02.10, 13:28
Ohne Bedarf mache ich auch keine Tests :wink:
Das für Dich das Problem gelöst ist, hatten wir ja schon weiter oben festgestellt.

Kitiara
16.02.10, 11:24
Hallo Zusammen,

ich habe das gleiche Problem. Ich benutze Win 7 Home Premium auf dem Notebook und XP mit SP 3 auf dem PC. Auf beiden ist Avast 5 installiert. Zusätzlich benutze ich als Firewall die von PC Tools. Deinstallieren der Firewall brachte nichts. Immer wenn Avast drauf ist, bekomme ich von Win7 keinen Zugriff auf XP, ob mit oder ohne Firewall. Ich hab nun auch keine Idee mehr.

Werde daher mal den hier vorgeschlagenen Wert in der Reg ändern und natürlich aufschreiben, dass ich ihn geändert habe.

Gruß
Kitiara