PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschlossen Keine Verbindung mit Webschutz



qwerkop
23.01.10, 17:41
hallo,

habe das selbe problem mit ff. bei aktiven web schutz bekomme ich keine verbindung ins netz.

habe die comodo firewall und div. spy wear(ad aware,spyware terminator,spybot search&destroy(bin am testen welche ich behalten soll !?!)) drauf.
selbst nach deaktivieren der firewall + defense+, und der gesamten spyware klappt das mit der verbindung nicht.
win defender ist komplett aus.

vista 32bit
ff 3.6
comodo 3.13
avast 5.0377

außerdem zeigt avast an: virendatenbank 100119-0 und das ich es updaten soll
wenn ich ein update mache zeigt es mir an: bereits aktuell(aktuelle version 100123-1)

moderation
verschoben von hier viewtopic.php?p=6844#p6844 (http://forum.avast.de/viewtopic.php?p=6844#p6844)

uweli1967
23.01.10, 19:02
habe die comodo firewall und div. spy wear(ad aware,spyware terminator,spybot search&destroy(bin am testen welche ich behalten soll !?!)) drauf.
@qwerkop
Sorry wenn ich deine Aufzählung lese (mit Ausnahme der Comodo Firewall mit Defense&Alert)dann kann ich nur den Kopf schütteln und wundere mich ehrlich gesagt nicht wenn du Probleme hast. Fakt ist: Avast egal ob 4.8 oder 5 hat eine sehr gute Erkennungsrate was Spyware anbelangt da kannst du Tools wie Spyware Terminator usw getrost vergessen zumal diese Programme fast alle noch einen Echtzeitschutz haben, aber glaube mir das ist überflüssig und stört Avast und wahrscheinlich Comodo nur. Ich selbst hatte früher auch solche Spywareschutzprogramme mit Echtzeitschutz installiert gehabt und kein einziges Mal schlug deren Wächter an wenn ich dabei war mir Malware(dazu gehört auch Spyware)entweder runterzuladen oder auszuführen, wohl aber Avast schlug zuverlässig an und verhinderte somit Infektionen. Wenn du etwas annehmen möchtest dann deinstalliere bitte die ganzen Spyware Programme und belasse es bei Avast 4.8 und Comodo + Defense&Alert bzw Avast 5 und Comodo nur Firewall und als 2. Scanner könntest du so wie ich a-squared free nehmen der eine sehr gute Spyware/Malwareerkennung hat, sich aber nicht mit Avast ins Gehege kommt weil kein Echtzeitschutz vorhanden ist. Wenn du tatsächlich die(unnötigen)Spyware Programme deinstallieren solltest dann lasse bitte anschliessend noch den CCleaner mit den Temp und Registry Reinigern dein System säubern denn ich habe den Verdacht oder besser gesagt die Befürchtung dass es auch nach einer Deinstallation der Programme noch Reste davon geben wird.

andi15101990
23.01.10, 19:21
Mein Vater hat auf seinen Rechner Avast 5 mit der Comodo Firewall und Defense+ und Firefox 3.6 als Browser, bei ihm funktioniert alles problemlos.
Als Betriebssystem kommt Windows XP SP3 zum Einsatz am Rechner sind keine weiteren Spyware Programme installiert.

Catweezel
23.01.10, 19:26
Hi Qwerkop,
ich habe deinen Thread abgetrennt, verschoben und den passenden Namen vergeben.
Diese "Merkwürdigkeiten" sind schon bei der 4.8 aufgetreten, ohne dass wirklich in jedem Einzelfall eine Lösung vorhanden gewesen wäre.
Bei meinen Zahlreichen Avastinstallationen habe ich das auch noch nicht gehabt.
Eigentlich ist deine Maßnahme schon richtig, den Webschutz abzuschalten.
Mit der Signatur kann jetzt nur gemutmaßt werden, ob die Installation an sich richtig gelaufen ist.
Eventll. noch mal deinstallieren, mit dem ccleaner die Registry reinigen und noch mal neu aufspielen.
Beachten ... nach jeder Aktion vorsichtshalber einen Neustart ausführen. Auch nach der fertigen Avastinstallation.

@uweli1967
ich denke nicht, dass die Anzahl der Malware- und Spywarescanner hier zu Problemen führt.
Der einzige Scanner, der einen Echtzeitschutz hat, ist der Spywareterminator und dieser hat sich bis jetzt eigentlich gut mit Avast vertragen.

@Qwerkop
die Erkennung von Avast sollte ausreichen und erfordert eigentlich keine zusätzliche Sicherheitssoftware
Scanner ohne Echtzeitschutz (residenten Scanner, bzw. Wächter) stellen in der Regel nie ein Problem dar und können eingesetzt werden, wenn das Bedürfnis dafür vorhanden ist.

Aber bitte, nicht jetzt wieder einen Flamewar über zusätzliche Sicherheitsoftware lostreten.

Gruß Catweezel

uweli1967
23.01.10, 20:20
@Catweezel
Ich wollte qwekop eigentlich zu verstehen geben geben dass er kein zusätzliches Spywareschutzprogramm braucht und dass die Echtzeitschutzmodule von Spyware Terminator oder der TeaTimer von Spybot als Beispiele eigentlich überflüssig sind wenn er Avast hat. Lieber auf die Spywareprogramme verzichtet und einen 2. On Demand Scanner wie a-squared free oder Malwarebytes free dazu genommen zu Avast(wenn übehaupt).

qwerkop
23.01.10, 21:03
sry für falschen post und thx fürs verschieben.

hatte bis gestern antivir drauf und die 3 spywear programme und alles lief ohne probs.

mitlerweile habe ich alle 3 runtergehauen, avast5 deinst., aswcleaner laufen lassen und 4.8 draufgemacht, allerdings mit dem selben ergebniss.

jetzt werde ich es deinst., aswcleaner und ccleaner durchlaufen lassen und anschließend avast 5 draufmachen. er sagt mit optisch mehr zu und ist ja sicherlich eine weiterentwicklung.

sollte das problem weiterhin bestehen, könnt ihr mit einen web schutz empfehlen oder kann ich spy terminator, aber diesmal mit websschutz inst.?

uweli1967
23.01.10, 21:08
sollte das problem weiterhin bestehen, könnt ihr mit einen web schutz empfehlen oder kann ich spy terminator, aber diesmal mit websschutz inst.?
Warte einmal die Installation von Avast 5 ab und belasse da ruhig die Standardeinstellungen die schon vorgegeben sind, auch die für den Webschutz. Als ich vor längerer Zeit Spyware Terminator mit Echtzeitschutz hatte, stellte ich fest dass dieser keine Reaktion zeigte wenn ich Malware versuchte aus dem www zu laden oder wenn ich Malware ausführen wollte.

qwerkop
23.01.10, 21:40
mit den standart einstellungen komme ich nicht ins netz. ich muß den webschutz ausschalten damit firefox eine verbindung bekommt.
gibt es noch etwas was ich probieren kann bzw. könnt ihr mir nen webschutz empfehlen?

uweli1967
23.01.10, 21:47
Frage: Wenn der Webschutz bei Avast 5 bei dir deaktiviert ist, dann kannst du dich ins Internet mit FF einwählen? Ich kann nichts großartiges dazu sagen denn ich hatte noch nie Probleme mit FF oder anderen Browsern in Verbindung mit dem Webschutz von Avast 4.8 oder 5. Obes bei dir etwas nutzen würde FF zu deinstallierenund dann neu zu installieren? ich weiß es nicht. Wie schaut es bei anderen Browsern zum Beispiel mit dem IE aus?

qwerkop
23.01.10, 21:52
mit IE besteht das selbe problem

uweli1967
23.01.10, 21:54
Komisch....... und bei Avast 4.8 war das Problem mit dem Webschutz nicht?
Wenn es keine Probleme mir dem Webschutz von Avast 4.8 gab, hättest du folgende Möglichkeiten: du nimmst wieder Avast 4.8, oder lässt Avast 5 erstmal ohne Webschutz laufen denn der Standard-Echtzeitschutz und der Netzwerkschutz sind auch noch effektive Schutzmechanismen. Oder aber du installierst dir Avast 4.8 und installierst dir avast 5 drüber in der Hoffnung dass dann der Webschutz nicht blockiert. Das wären Möglichkeiten die du ausprobieren könntest, aber ich will dir nichts davon aufdrängen.

wie oben bereits gepostet bestand das problem auch bei avast 4.8
Okay sorry hab es gerade gesehen aber dann vermute ich nicht avast und sein Webschutz als "Übeltäter". Ich denke eher da beisst sich etwas auf deinem System mit dem Webschutz von Avast, vielleicht noch irgendwelche Reste der deinstallierten Spyware-Programme? Sind aber auch nur Vermutungen von mir. Käme für dich eine Neuaufsetzen des Betriebssystems in Frage? es wäre zumindest die sauberste Lösung für dein System und Programme usw. aber dazu überreden will ich dich nicht, das liegt an dir das zu entscheiden.

qwerkop
23.01.10, 21:59
wie oben bereits gepostet bestand das problem auch bei avast 4.8

Catweezel
23.01.10, 22:22
nur mal so.... versuche es mal hiermit
Beispiel vom Firefox
[attachment=0:1n61kcu2]httpProxy.jpg[/attachment:1n61kcu2]

Ansonsten bin ich hier auch mit meinem Latein am Ende
Aber ist kein Drama. Auch ohne Webschutz bis du mit Avast geschützt ! :wink:

qwerkop
23.01.10, 22:37
hat leider auch nicht geholfen.

das problem besteht bei FF und IE.

habe im ff die addons ausgestellt, was zwar nicht geholfen hat. wenn man ein addon aktiviert bzw. deak. muß man den ff neustarten damit diese änderung eintritt. beim neustart ist mir aufgefallen das die internet seite, die vorher im tab blockiert war für einen bruchteil einer sek. zu sehen war.

das is die meldung die angezeigt wird:
Fehler: Verbindung unterbrochen

Die Verbindung zum Server wurde zurückgesetzt, während die Seite geladen wurde.

* Die Website könnte vorübergehend nicht erreichbar sein, versuchen Sie es bitte
später nochmals.

* Wenn Sie auch keine andere Website aufrufen können, überprüfen Sie bitte die
Netzwerk-/Internetverbindung.

* Wenn Ihr Computer oder Netzwerk von einer Firewall oder einem Proxy geschützt wird,
stellen Sie bitte sicher, dass Firefox auf das Internet zugreifen darf.

soll ich mir denn einen anderen webschutz zulegen, wenn ja welchen, oder kann ich das ruhigengewissens ignorieren?

Catweezel
23.01.10, 22:55
hmm, völlig unklar.
Was mir einfällt... gestern hatte ich das kurz nach der Installation auf einem EeePC-Netbook.
Ich habe darauf einfach unseren Router neu gestartet , danach ging es wieder... warum auch immer....

Was mich noch stutzig macht, ist der Widerspruch bei deiner Signatur und die Probleme daraus. Ist Avast sauber mit Adminrechten installiert ?

Über fehlenden Webschutz würde ich mir jetzt nicht so die Gedanken machen. Das ist nicht unbedingt ein musthave
Als zusätzliches Sicherheitsfeature würde auch unter Vista mit einem Nuzterkonto mit eingeschränkten Rechten surfen.

Auggie
23.01.10, 23:42
Der Rechner ist durch den Standardschutz immer noch gut geschützt.
Das Web Schutz Modul greift nur auf einer früheren Ebene als der Standardschutz.

qwerkop
23.01.10, 23:56
HURRA

hab es zum 3x neu inst. und siehe da es funzt.
vorher hatte ich immer die updates gemacht und den patch für deutsch mit runter gezogen, bevor ich den browser gestartet hab. diesmal habe ich den deutsch patch nicht inst..
ob es daran liegt weiß ich nicht, jedenfalls werde ich ihn später ziehen und schaun ob der fehler wieder auftritt.

vielen dank an alle die sich nen kopf gemacht haben und mir helfen wollten

Catweezel
24.01.10, 00:02
vielen dank an alle die sich nen kopf gemacht haben und mir helfen wollten
dazu ist das Forum ja da... :wink:

Hier bestätigt sich aber die Schwierigkeit der Lösung dieser Probleme mit dem Webschutz. Das ist so beliebig komplex.... es gibt keine Standardlösung

Gruß Catweezel

Merlin
24.01.10, 19:27
Hallo,

deswegen kann man an dieser Stelle auch nur ausprobieren und testen, wie das System reagiert. Es wäre zwar schön, wenn man hier eine Standardlösung parat hätte, aber es spielt hier natürlich immer der Virenscanner mit diverser Software und einem Betriebssystem zu sammen und man kann als Helfer nie wirklich einschätzen, unter welchen Bedingungen das läuft.