PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Avast! 5 Beta - Hohe CPU Auslastung



Wolfseye
25.11.09, 09:28
Habe seit gestern die Avast! 5 Beta auf meinem PC installiert. Und seit dem ist mein gesamter Internet Verkehr sehr langsam, wesentlich langsamer als vorher. Auch wenn ich ein Programm speichern will, oder den Win Explorer öffne um dort etwas zu tun, friert es oft für über 10 Sekunden oder mehr ein, wenn ich dann im Task Manager schaue ist der Prozess "AvastSvc.exe" bei 50% CPU Auslastung. Warum bitte passiert sowas ? Das ist nicht normal, oder ?

Mfg

Wolf

Merlin
25.11.09, 09:31
Hallo,

normal ist es nicht, da avast! 5.x eigentlich wesentlich weniger Ressourcen beansprucht als die Vorgängerversion. Ich schätze, dass es sich hier mit einem anderen Programm auf dem Rechner stört, eventuell mit einem anderen Scanner oder Sicherheitsprogramm ?

Wolfseye
25.11.09, 09:49
Ist kein anderes Sicherheitsprogramm drauf ehrlich gesagt. Aber die hohe Systemauslastung macht es manchmal unerträglich. Und ich habe gerade mein WIN frisch installiert vorgestern.

uweli1967
25.11.09, 10:35
@wolfseye
Wir "kennen" uns ja von cs :wink: Hast du einmal geschaut wie hoch der Webschutz eingestellt ist bei Avast 5 Beta? bzw hast du diesen einmal deaktiviert un zu sehen ob es dann besser ist mit der Systemauslastung?

Auggie
26.11.09, 05:39
Ist kein anderes Sicherheitsprogramm drauf ehrlich gesagt. Aber die hohe Systemauslastung macht es manchmal unerträglich. Und ich habe gerade mein WIN frisch installiert vorgestern.
Frisch installiertes Windows heißt, es ist außer Avast und dem OS nix installiert?
Dann würde ich mal überprüfen, welche Prozesse bei der hohen CPU-Auslastung laufen.....das geht sehr gut mit dem Prozess-Explorer aus der Sysinternals Suite von Microsoft:
http://technet.microsoft.com/de-de/sysi ... fault.aspx (http://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/default.aspx)
Wie support schon sagte, ist so eine Auslastung keineswegs normal, schon die aktuelle Version verursacht nicht so eine hohe Auslastung.
Eventuell ist hier auch ein Schädling am Werk, der sein Unwesen treibt.

LG Auggie