PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschlossen eine potentielle infektion wurde festgestellt



gerstal210
30.09.09, 13:26
hi leute, ich drehe hier noch am rad :-( seit paar minuten sagt mir avastantivirus immer *Vorsicht, eine potentielle infektion wurde festgestellt* dann kommt da so was wie hier >>>> Absender: "Lester Weaver" <grubQtribune@rottentomatoes.com>
Empfänger: <jsuarezd@impulso.es>
Betreff: Re: answer>>>> :roll: oder auch hier >>> Absender: "Ruben Schmidt" <stolen0suite@lyricsmania.com>
Empfänger: <gjerez@lacaixa.es>; <antonio@juaso.es>,<juarezpescajuaso@juaso.es>,<amakabelden@juaso.es>,<antonion@juaso.es>
Betreff: Re: business :roll: oder auch hier >>>> Absender: "Nathaniel Gutierrez" <gagwriterWregulus@vg247.com>
Empfänger: <corfali@hospitalclinico.cl>,<jberrios@hospitalclinico.cl>
Betreff: Fwd: info und dann steht im dem fensterchen *fortsetzen* oder *nicht senden* ich habe nun schon 5 jahre internet, aber das hatte ich noch nie. irgendwer, der mir rat geben kann :D

Catweezel
30.09.09, 18:07
hi gerstal,

willkommen im Forum.
So wie es aussieht, scheint dein Rechner wild Mails zu verschicken, was gar nicht gut ist.... :?
Die Angaben sind bis jetzt aber recht dünn.
Hast du ein Mailprogramm, oder Software, wo Verbindungsdaten (Mailserver, Passwort usw.) gespeichert sind ?

Gruß Catweezel

gerstal210
30.09.09, 19:18
hi catweezel :-)
danke für die information. was bitte ist denn mit der frage gemeint? ich habe meine mail über yahoo und web und sonst nichts. ich sende dir mal ein screen. zeigt an, das da was in der früh gespeichert worden ist. aber diese komischen warnungen kommen den ganzen tag schon :( ich habe versucht, dieses datei *windows/system32/drivers/asc3550* zu finden, aber die asc konnte ich irgendwie nicht finden, sonst hätte ich die geläscht, auch wenn es eventuell zu folge gehabt hätte, das ich neu installieren müsste. na ja, trotz meiner 55 jahren + auch noch frau +grins* habe ich es mittlerweile gelernt, wie ich neu installiere. vielleicht kannst du ja was erkennen oder mir eine hilfreiche antwort senden catweezel :-)

Merlin
30.09.09, 20:03
Hallo,

so wie es aussieht und sich anhört, wird das Postfach nicht nur extrem von Spams attackiert, sondern der Rechner stand wohl auch unter heftigem Beschuss. Ich würde den ganzen Rechner mit einem Bootzeitscan nach Viren durchforsten lassen und vorher die Systemwiederherstellung temporär abstellen, wie das geht ist hier beschrieben:

viewtopic.php?f=24&t=941#p3530 (http://forum.avast.de/viewtopic.php?f=24&t=941#p3530)
viewtopic.php?f=24&t=941#p3539 (http://forum.avast.de/viewtopic.php?f=24&t=941#p3539)

Ich befürchte, dass noch Überreste diverser Viren und Trojaner vorhanden sind. Sollte nach diesen Aktionen immer noch bei einem erneuten Scan der Festplatte Schädlinge zu Tage gefördert werden, sollte man eventuell eine Neuinstallation von Windows in Betracht ziehen.

gerstal210
30.09.09, 20:21
thx für die antwort :) das *interessante* an der angelegenheit ist, das ich heute schon 2x bootscan mit avast gemacht habe und 2x kam meldung *keine infektiöse datei gefunden* und die systemwiederherstellung war von haus aus deaktiviert und welches postfach ist denn gemeint?? die bei yahoo + web oder habe ich ohne wissen, irgendwie bei einer neuinstallation von windows immer ein postfach?? danke aber schon mal :D see you

Catweezel
30.09.09, 20:38
Hi gerstal,
so, wie du das jetzt schilderst, würde ich wirklich eine Neuinstallation von Windows vorziehen. :(
Dann bist du 100%ig auf der sicheren Seite.

na ja, trotz meiner 55 jahren + auch noch frau +grins* habe ich es mittlerweile gelernt, wie ich neu installiere
dann dürfte es ja kein Problem sein :D
Und das Alter ist eh keine Entschuldigung :mrgreen: (meine eigene Erfahrung... :wink: )

Gruß Catweezel

edit: sehe gerade in deinem Screenshot, dass das Sicherheitscenter bei dir das rote Schild zeigt. Auch wenn ich auf's SiCenter nichts gebe, kann dies aber hier ein Hinweis sein, dass dein Avast gar nicht mehr richtig läuft - sozusagen schon "ausgehebelt" ist.

Merlin
30.09.09, 21:27
Hallo,

das mit dem roten Schild ist mir gar nicht aufgefallen, aber es ist ja auch schon relativ spät :-) Es könnte natürlich sein, dass avast! den Virus schon beseitigt hat und das rote Schild z.B. von einer deaktivieren Windows Firewall kommt. Trotzdem kann ich Catweezel mit seiner Empfehlung, das System neu aufzusetzen, nur unterstützen. Gerade wegen der Anzahl an Infektionen, die vor kurzem aufgetreten sind.

gerstal210
30.09.09, 22:21
an alle lieben netten leute hier im forum :P vielen dank für die nette unterstützung :-) aber wie ist das denn nun mit dem postfach*grübel, grübel* wo könnte ich denn diesen postfach finden und es eventuell deaktvieren. es kann doch nicht das postfach von yahoo.de oder web.de sein. mhm, na ja, aber toll, das ich immer wieder was dabei lernen kann und darf :) den pc bestücke ich gerade mal wieder neu. see you all und danke für weitere anregungen :)

Merlin
02.10.09, 00:04
Hallo,

wenn die Mails nur via Webmailer empfangen werden, dann ist meine Aussage zum Postfach überflüssig. Es bezog sich eher auf ein lokal installiertes Mail Programm, mit dem die Mail abgerufen werden. So würde ich es für normalen Spam halten, der sich leider nicht vermeiden lässt.