PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gelöst Probleme mit Deployment



anm
06.09.09, 11:53
Hallo!

Wir setzen Avast! Professional (managed) in unserer Schule seit ca. 2 Wochen ein. Ich bin überaus begeistert von dem Produkt, aber seit kurzem haben wir das Problem, dass wir beim Deployment den Fehler "Failed(0x00000005)" bekommen. Ich weiss zwar, dass das "Access Denied" heisst, aber ich komm mit dem User, den ich für die Installation verwende (übrigens der Administrator-Account) tadellos eine Verbindung auf \\rechnername\c$.
Woran kann das Problem liegen? Ich kann auch auf keinen Clients mehr pushen, auf denen bereits Avast! Professional tadellos gelaufen ist - das stimmt mich schon etwas fraglich...
Also ich hab mit dem Benutzer alle Rechte, Domain und Benutzer sind durch Backslash getrennt und sicherlich richtig, da es mit dem gleichen Deployment-Task bereits funktioniert hat, es jetzt aber nicht mehr funktioniert.
Ich bin mit meinem Latein leider am Ende - Log des Deployment-Vorgangs hänge ich hier an.

09/05/09 13:55:06: rinstenstall begin
09/05/09 13:55:06: Init 50 60 C:\Windows\TEMP\asw9AA2.tmp C:\Program Files\Alwil Software\Management Tools\InstPkgs NULL C:\Windows\TEMP\asw9AA1.tmp 0
09/05/09 13:55:07: Store
09/05/09 13:55:07: Domains: schulnetz,
09/05/09 13:55:07: Init SCHULNETZ\4B
09/05/09 13:55:07: 4B: GetAccount
09/05/09 13:55:07: 4B: Queueing
09/05/09 13:55:07: StartThread
09/05/09 13:55:07: Loop
09/05/09 13:55:07: SpawnThreads
09/05/09 13:55:07: 4B: StartSetup
09/05/09 13:55:07: 4B: Connecting
09/05/09 13:55:07: 4B: Copying files
09/05/09 13:55:07: 4B: Copying aswISvc.exe
09/05/09 13:55:07: 4B: Copying Admin.ini
09/05/09 13:55:07: 4B: aswResp.dat not present
09/05/09 13:55:07: 4B: Copying Tasks.xml
09/05/09 13:55:07: 4B: Copying setup.exe
09/05/09 13:55:09: 4B: Copying setif_av_net-40e.vpu
09/05/09 13:55:09: 4B: Copying setup_av_net-40e.vpu
09/05/09 13:55:09: 4B: Copying av_net_agent-101.vpu
09/05/09 13:55:09: 4B: Copying av_net_cmn-69.vpu
09/05/09 13:55:09: 4B: Copying av_net_dll407-63.vpu
09/05/09 13:55:09: 4B: Copying av_pro_dll407-c3.vpu
09/05/09 13:55:09: 4B: Copying av_pro_hlp407-2b9.vpu
09/05/09 13:55:09: 4B: Copying av_pro_skins-14.vpu
09/05/09 13:55:09: 4B: Copying av_srv_core-3dc.vpu
09/05/09 13:55:10: 4B: Copying av_srv_dll-196.vpu
09/05/09 13:55:10: 4B: Copying avscan-367.vpu
09/05/09 13:55:10: 4B: Copying winsys-2.vpu
09/05/09 13:55:10: 4B: Copying winsysgui-2.vpu
09/05/09 13:55:10: 4B: Copying vps-9090400.vpu
09/05/09 13:55:12: 4B: Copying vpsm-9090400.vpu
09/05/09 13:55:12: 4B: Copying news405-32.vpu
09/05/09 13:55:12: 4B: Copying news409-38.vpu
09/05/09 13:55:12: 4B: Copying jrog-18d.vpu
09/05/09 13:55:12: 4B: Copying part-prg_av_net-40e.vpu
09/05/09 13:55:13: 4B: Copying part-vps-9090400.vpu
09/05/09 13:55:13: 4B: Copying part-news-51.vpu
09/05/09 13:55:13: 4B: Copying part-setup_av_net-40e.vpu
09/05/09 13:55:13: 4B: Copying part-jrog-18d.vpu
09/05/09 13:55:13: 4B: Copying prod-av_net.vpu
09/05/09 13:55:13: 4B: Copying jollyroger.vpu
09/05/09 13:55:13: 4B: Copying servers.def
09/05/09 13:55:13: 4B: Creating service
09/05/09 13:55:13: 4B: Starting service
09/05/09 13:56:07: 4B: ReadProgress
09/05/09 13:56:07: 4B: Remote setup failed, error 0x2000000B (Error 0x2000000B.)
09/05/09 13:56:07: 4B: Finished with error in remote setup
09/05/09 13:56:07: 4B: ReadLog
09/05/09 13:56:07: 4B: Remote log not available
09/05/09 13:56:07: 4B: RemoveProgress
09/05/09 13:56:07: 4B: CloseConnection
09/05/09 13:56:07: TerminateAll
09/05/09 13:56:07: rinstenstall end 0



Für Vorschläge bin ich sehr dankbar - bei uns geht morgen der Schulbetrieb wieder los, da wäre eine Antivirenlösung eine feine Sache ;-)

mfg

Merlin
06.09.09, 13:52
Hallo,

an dem Administrative Network Share und damit dem Logon Account scheint es nicht zu liegen. Ich vermute das vielleicht eine Firewall den Kontakt zwischen den Agents und dem AMS blockt. Vielleicht daher mal Firewall auf Client und Server und eventuell dazwischen liegender Firewall etwas bringt. Der Client kommuniziert mit dem Server über TCP Port 16111 und UDP 6000.

Falls das nichts bringt könnte man auch avast! über GPO als MSI Paket verteilen. Wie das geht, steht u.a. im ADNM Admin Handbook beschrieben.

anm
06.09.09, 14:22
Hallo!

Danke für die Antwort. Dabei ergibt sich als nächstes das Problem, dass sich das MSI-Paket am Client nicht ausführen lässt! Ich kann es zwar erstellen und anklicken, nur erfolgt keine Installation.
Firewall denke ich wohl doch eher nicht - es ist keine Installiert, Windows Firewall am Client ist aus. Die Firewall am Server hat Ausnahmen drin - die sich die Installationsroutine vom ADNM angelegt. Ausschalten der Firewall am Server nützt auch nichts und will ich ehrlich gesagt auch nicht ;-). Es hat ja funktioniert und an der Firewall wurde nichts geändert. Ich werde allerdings die Ports noch kontrollieren.

Hat sonst wer eine Idee?

mfg Andi

Merlin
07.09.09, 14:49
Hallo,

leider fällt mir auch keine weitere Idee ein. Da avast! sich kopieren, aber nicht installieren lässt, schätze ich, dass es irgendetwas mit den Group Policies zu tun hat. Hat sich dort in der Zwischenzeit etwas geändert?

anm
07.09.09, 18:19
sorry, komm erst jetzt wieder heim - es funktioniert wieder
Probleme mit dem DNS dürften es gewesen sein. Forward-Loopbackzone hat einen Macken, die Backward scheint zu passen

mfg

Merlin
07.09.09, 19:48
Offtopic, aber die goldene Regel: Wenn es was mit Active Directory zu tun hat, dann liegt es meistens am DNS ;-)

anm
07.09.09, 20:28
Hallo!

Zwar auch offtopic, aber einen Versuch ists wert ^^

Wenn mir jemand auch bzgl DNS helfen kann - ich habe doppelte Einträge in der Forward-Loopback-Zone! Wie kann das sein? Wenn ich den DNS aufräumen lasse, habe ich immer noch Einträge vom April in der Forward-Loopback-Zone - wie kann das sein? :-)

mfg

Merlin
08.09.09, 15:59
Hallo,

diese verwaisten Einträge sollten sich eigentlich mit "Scavenge Stale Resource Records" (ich weiss nicht wie der Punkt auf Deutsch heisst) aus dem DNS beseitigen lassen. Ausserdem gibt es dann noch die Punkte "Update Server Data Files" und "Clear Cache" im DNS Server. Zur Not müssen die Einträge manuell entfernen und beobachtet werden, ob diese wieder auftauchen. Was man auch noch einstellen könnte wäre, dass die Einträge bei jeder Anmeldung am DHCP von einem Client aktualisiert werden und nicht nur auf Bedarf vom Client. Das stellt man dann allerdings im DHCP Server ein. Ich würde hierzu eventuell eine Anfrage auf dem mcseboard.de unter Microsoft Backoffice stellen, dort sind Spezialisten, die eventuell eher helfen können.

anm
08.09.09, 16:08
Hi!

MCSE-Board hab ich bereits auch gepostet. Ich habe aber von einem Spezialisten schon eine kurze Anleitung erhalten, wo ich das im DHCP aktivieren muss.

Danke dir!

mfg andi